Projekt 1:

echtzeit | werk_statt_festival | 7. / 8. / 9. Dezember 2018

Musik von Bernhard Lang
Komponiertes aus allen Ecken der Hochschule
Neues aus den Kompositionsklassen Prof. M. Stroppa & Prof. M. Schüttler
Solisten & echtzeitEnsemble | Leitung: Christof M Löser

PROGRAMM:

Freitag, 7. Dezember 2018

19.00 Uhr | KONZERTSAAL
Bernhard Lang Differenz/Wiederholung 2 (1999) [47’]
*1957 für verstärktes Kammerensemble und 3 Stimmen
kurdischerSänger.Rapper.Stimme

20.15 Uhr | KONZERTSAAL
Florian Wöber neues stück (2018) [ca. 10’]
(Klasse Prof. M. Schüttler) für Schlagwerk, 2 Posaunen, Kontrabass, Harfe; URAUFFÜHRUNG

Patrick Schäfer neues stück (2018) [7-10’]
(Klasse Prof. M. Stroppa) für Violine solo mit Zusatzinstrumenten und Elektronik/evt. Video
URAUFFÜHRUNG

21.15 Uhr | Ort wird noch bekannt gegeben [CAMPUS GEGENWART]
performatives ensemblestück (2018) Jennifer Walshe
für Instrumentalist*innen und Vokalist*innen

Elisabeth Paulus neues stück (2018) [7-15’]
(Klasse Prof. M. Schüttler) für Sängerin, Piccolo, Tuba und Akkordeon; nicht dir.
URAUFFÜHRUNG


Samstag, 8. Dezember 2018

16.00–18.00 Uhr | KONZERTSAAL
echtzeit open | Komponiertes aus allen Ecken
Kompositionen von Studierenden aller Fächer in selbstorganisierten Einstudierungen
Die Besetzungen und Proben müssen von den Komponierenden selbst organisiert werden und dürfen die übrigen Stücke des Programms nicht behindern!

  • Anmeldung von Beiträgen bis 31. Oktober 2018 beim STUDIO NEUE MUSIK


19.00 Uhr | ORCHESTERPROBENRAUM
Adrian Laugsch zuchtArbeitstitel (2018) [35’; davon 20’ Ensemble; Rest Pf1+Sz1+2] E+Vid
(Klasse Prof. M. Schüttler) für Ensemble mit Live-Video (Pf1) und evt. Zuspiel
Ob.S-/A-Sax - Trp.Pos - 2Sz.Pf.Keyb - Str 1020 - Dir -
URAUFFÜHRUNG


Johannes Schropp neues stück (2018) [ca. 15’]
(Klasse Prof. M. Schüttler) für 2 Performer
URAUFFÜHRUNG

20.15 Uhr | KONZERTSAAL
Arezou Rezaei neues stück (2018) [max. 10’] E+Vid
(Klasse Prof. M. Schüttler) für Oboe, Harfe, Cello und Sopran; Video; dirigiert
URAUFFÜHRUNG

Lorenz Lehmann neues stück (2018) [x’]
(Klasse Prof. M. Stroppa) für Oboe und Trompete
URAUFFÜHRUNG

Claudia Scroccaro Ricercare a tre (2018) [6-8’] E
(Klasse Prof. M. Stroppa) für 2 Sänger*innen und Elektronik
Sopran und Bariton oder 2 Soprane
URAUFFÜHRUNG

Pause

21.15 Uhr | KONZERTSAAL
Bernhard Lang Differenz/Wiederholung 2 (1999) [47’] E+Vid
*1957 für verstärktes Kammerensemble und 3 Stimmen
kurdischerSänger.Rapper.Stimme - Ob.Kl.TSax - 2Sz.2Keyb.E-Git -
E-Violine.2Vc(mit Pickup).Kb(mit Pickup)

Sonntag, 9. Dezember 2018

17.00 Uhr | HEIDENHEIM, Musikschule
in der Konzertreihe ZEITGENÖSSISCHE MUSIK in Stadt und Region Heidenheim/Brenz
des Heidenheimer Fördervereins für Neue Musik e.V.
mit Solist*innen & echtzeitEnsemble des STUDIOs NEUE MUSIK [SNM] der HMDK Stuttgart
Künstlerische Leitung: Christof M Löser

im Saal:

Elisabeth Paulus neues stück (2018) [7-15’]
(Klasse Prof. M. Schüttler) für Sängerin, Piccolo, Tuba und Akkordeon

Florian Wöber neues stück (2018) [ca. 10’] evt. E
(Klasse Prof. M. Schüttler) für Schlagwerk, 2 Posaunen, Kontrabass, Harfe

Claudia Scroccaro Ricercare a tre (2018) [6-8’] E
(Klasse Prof. M. Stroppa) für 2 Sänger*innen und Elektronik
Sopran und Bariton oder 2 Soprane

Lorenz Lehmann neues stück (2018) [x’]
(Klasse Prof. M. Stroppa) für Oboe und Trompete

Pause

Elisabeth Paulus neues stück (2018) [7-15’]
(Klasse Prof. M. Schüttler) für Sängerin, Piccolo, Tuba und Akkordeon

im Saal:

Patrick Schäfer neues stück (2018) [7-10’] E+Vid
(Klasse Prof. M. Stroppa) für Violine solo mit Zusatzinstrumenten und Elektronik/evt. Video

Arezou Rezaei neues stück (2018) [max. 10’] E+Vid
(Klasse Prof. M. Schüttler) für Oboe, Harfe, Cello und Sopran