CITY BRASS Competition

    1st international CITY BRASS Competition Stuttgart

    für Trompete, Horn, Tenorposaune/Bassposaune und Tuba
    von Sonntag 17. Juli bis Sonntag 24. Juli 2022

    Folgende Preise wurden bei der 1st international CITY BRASS Competition Stuttgart verliehen:

    Trompete
    Jón Vielhaber – 1. Preis
    Xiang Guo – 2. Preis
    Hagen Rauscher – 3. Preis
    Robin Paillet – Sonderpreis für zeitgenössische Musik

    Horn
    Jonas Gira – 1. Preis
    Jingxuan Yang – 2. Preis
    Jan Breer – 3. Preis
    Sebastian Lampert – Sonderpreis für zeitgenössische Musik

    Posaune/Bassposaune
    Jeffrey Kant – 1. Preis
    Florian Helbich – 2. Preis
    Felix Gräf – 3. Preis und Sonderpreis für zeitgenössische Musik

    Tuba
    Carles Blasco Carrasco – 1. Preis
    Igor Martinez – 2. Preis
    Richard Bence Masa – 3. Preis
    Henghui Liu – Sonderpreis für zeitgenössische Musik

    Gratulation an alle Preisträger und an alle Teilnehmer*innen für einen tollen Wettbewerb auf höchstem Niveau!


    Das KesselBLECH BRASS Festival Stuttgart ist ein ambitioniertes Musikfestival auf internationalem Niveau, welches zwischen dem 16. und 24. Juli 2022 zum ersten Mal eine Woche voller Blechblaskunst präsentieren wird. Es versteht sich als genreübergreifendes Fest für Jung und Alt, für Amateure und Profis, für begeisterte Brassfans und alle anderen Musikinteressierten.

    Kern des Festivals ist ein internationaler Wettbewerb in den vier Fächern Trompete, Horn, Posaune/Bassposaune und Tuba, der von hochkarätigen Künstlern betreut wird. Zusätzlich werden Workshops angeboten, in denen sowohl Schüler*innen und Studierende, als auch ambitionierte Hobby-Blechbläser*innen ihre Blechblaskenntnisse verfeinern können.

    mehr zum Festival

    Die Preisträger: Jeffrey Kant (Posaune/Bassposaune), Jón Vielhaber (Trompete), Jonas Gira (Horn), nicht auf dem Bild: Carles Blasco Carrasco (Tuba)
    Die Finalisten
    Das Professorenteam: Christian Lampert, Stefan Heimann, Henning Wiegräbe, Wolfgang Bauer