Veranstaltungen

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Mo 24.06
    20:00 Uhr
    Orchesterprobenraum
    Klasse Prof. Friedemann Rieger
    Eintritt frei
    Empfehlen

    Konzertexamen Klavier
    Minkyung Kim

    Franz Schubert       
    Sonate Nr. 19 in c-Moll, D. 958
    - Allegro
    - Adagio
    - Menuetto. Allegro - Trio
    - Allegro


    Frédéric Chopin   
    24 Préludes Op. 28
    - Agitato
    - Lento
    - Vivace
    - Largo
    - Molto allegro
    - Assai lento
    - Andantino
    - Molto agitato
    - Largo e grave
    - Molto allegro
    - Vivace
    - Presto
    - Lento e con grand’ espressione
    - Allegro
    - Sostenuto
    - Presto con fuoco
    - Allegretto
    - Molto allegro
    - Vivace
    - Largo
    - Cantabile
    - Molto agitato
    - Moderato
    - Allegro appassionato

    Minkyung Kim
    (Klasse Prof. Friedemann Rieger)

    Minkyung Kim (*1990) gilt seit dem Gewinn der Silbermedaille beim Internationalen XXV Roma Wettbewerb 2015 als eine der talentiertes-ten und musikalischen jungen Pianistinnen. Ihr Debüt gab Minkyung Kim im Alter von 11 Jahren in ihrer koreanischen Heimat, ihr Europa Solo-Recital Debüt gab sie im Alter von 23 Jahren im Großer Sitzungssaal, Rathaus Stuttgart danach im Alter von 24 Jahren in der Stuttgart Steinway Hall. Des Weiteren gab sie internationale Konzerte, unter anderem Seoul in Südkorea und Tazacorte, El Paso in Spanien und Fulda, Romrod, Propstei Johannesberg, Stuttgart in Deutschland. Minkyung Kim gewann beim In-ternational Youth Music Wettbewerb in Seoul und Südkorea National Music Education Department Wettbewerb jeweils den Ersten Preis. In Europa erhielt sie beim XXV Roma International Piano Competition und Concorsi internationali di Musica della Val Tidone jeweils den Zweiten Preis. Zugleich nahm sie an zahlreichen Meisterkursen bei Joaquín Soriano, Jay Gottlieb, Akiko Ebi, Erik T.Tawaststjerna teil. Von 2003 bis 2009 besuchte Minkyung Kim die Sunhwa Arts School und Sunhwa Arts High School. Mit Höchstpunktzahl absolvierte sie ihren Bachelor of Arts in 2015 bei Prof. Andrzej Ratusinski und Prof. Friedemann Rieger und Master of Arts in 2017 bei Prof. Friedemann Rieger an der HMDK Stuttgart. Seit März 2017 studiert sie im Studiengang Konzertexamen an der HMDK Stuttgart bei Prof. Friedemann Rieger. In Ihrem Konzertexamen wird sie voraussichtlich im Januar 2020 das 1. Klavierkonzert op. 23 in b-Moll von Tschaikowski in Zusammenspiel mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz in Konstanz und Stuttgart abschließen.