Veranstaltungen

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Do 09.05
    17:00 Uhr
    Kammermusiksaal
    über die Rolle des Körpers beim Klavierspielen
    Eintritt frei
    Empfehlen

    Movement Makes Music
    Workshop mit Alan Fraser

    Alan Fraser ist Pianist und Feldenkrais-Lehrer. Mit der Anwendung der Feldenkrais-Methode auf die Klaviertechnik hat er neue Wege zur künstlerischen Exzellenz und zum Umgang mit spieltechnischen Problemen gefunden. Er arbeitet mit Pianisten und hilft ihnen, ihre individuelle dynamische Spielhaltung zu präzisieren. Seine diesbezügliche langjährige Forschung hat er in mehreren Büchern dokumentiert.
    Von seiner Arbeit profitieren Pianisten auf jedem Niveau, unter anderem auch solche, die mit körperlichen Problemen wie Sehnenscheidenentzündung, Dystonie oder dem Karpaltunnelsyndrom zu kämpfen haben.
    Der Workshop ist offen für alle Studierenden im Haupt- und Nebenfach Klavier. Genauere Informationen sind zu finden unter www.alanfraserinstitute.com

    Je nach Teilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, mehrere Einzelstunden zu nehmen.
    Für den Einzelunterricht ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 30. April 2019 erforderlich unter sabine.sauer(at)hmdk-stuttgart(dot)de.
    Die Unterrichtssprache ist Englisch.

    Zeitplan
    09.05.2019
    ab 17:00 Uhr | Einzelunterricht in Raum 7.30

    10.05.–12.05.2019
    09:00-09:45 Uhr | Vortrag (Themen s.u.)
    09:45–12:00 Uhr | 3 Einzelunterrichtsstunden (hochschulöffentlich) im KMS
    12:00–13:30 Uhr | Mittagspause
    13:30–14:45 Uhr | Gruppenstunde „Awareness through Movement“ in Raum 457
    14:45–17:00 Uhr | 3 Einzelunterrichtsstunden (hochschulöffentlich) im KMS

    Themenübersicht:
    Freitag: Biotensegrity, Structure, Tension, Relaxation & Activation in Piano Technique
    Samstag: The Thumb Stands & Rotates
    Sonntag: Touch the Higher Musical Dimensions Through Refined Physical Practice