Veranstaltungen

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Di 16.01
    20:30 Uhr
    BIX Jazzclub
    € 12/8/6
    Empfehlen

    VANFENÍ &
    SERENITY: The Music of Joe Henderson

    Am heutigen Dienstag treten im BIX gleich zwei Formationen auf die Bühne — unterstützen Sie den Jazz-Nachwuchs und werden Sie Teil eines bunten Live-Programms! 

    Erwarten Sie keine bewegende Geschichte über die Entstehung dieser Band: Für ein Debütkonzert ist es noch zu früh. Erwarten Sie stattdessen die Reise eines Fast-Nicht-Teenagers namens Vanfení, durchdrungen von kristallklarer Offenheit und unerschütterlicher Wahrheit. Die Revolutionen des Lebens sind so schnell, dass sie einen umhauen. Aber die schrittweise Eingliederung in die Gesellschaft und der Erwerb äußerst wichtiger Werte, darunter auch romantischer, motivieren einen dazu, stark zu bleiben. Und um solch einen Wirbelsturm an Gefühlen zu bewältigen, kommen alte und neue Freunde zu Hilfe und feiern diese Verbindung umgeben vom Duft von IndiePop- und HipHop-Musik. 

    Ivan Mykhailov (tsax,voc); Tetiana Sokolova (p); Andreas Riester (b); Ilja Tarnopolskij (dr) feat. Solomiia & Sofiia Mykhailova (vl); Vladyslava Poian (voc)

    SERENITY | „The Music of Joe Henderson“ 

    Das Quintett SERENITY hat sich im vergangenen Semester an der Staatlichen Hochschule für Musik Stuttgart intensiv mit der Musik des amerikanischen Jazzsaxophonisten und Komponisten Joe Henderson (1937-2001) beschäftig und präsentiert am heutigen Abend ein Konzertprogramm, das Einblicke in sein umfangreiches Schaffen gibt. Zum Kanon der bedeutendsten Jazzalben zählt unter anderem seine Veröffentlichung ‚Page One‘ (Blue Note Records/1963). Unter Leitung des Saxophonisten Sandi Kuhn nähern sich die Studierenden seinen Werken auf ihre ganz eigene Weise an und erwecken diese wunderbare Musik zu neuem Leben. Sehr empfehlenswert! 

    Robert Calmbach (git); Oskar Rimmele; (p) Moritz Holdenried (b); Felix Eckenfelder (dr); Sandi Kuhn (sax)