Veranstaltungen

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Di 16.04
    19:30 Uhr
    Konzertsaal
    Prof. Götz Payer, Klavier & Lehrende der HMDK Stuttgart
    € 10/5
    Empfehlen

    Die Nacht
    Antrittskonzert Prof. Thilo Dahlmann, Bassbariton

    Lieder zur Nacht


    Johannes Brahms (1833-1897)   
    Wie rafft´ ich mich auf (Platen) op. 32, 1
    Nicht mehr zu Dir zu gehen (Platen) op. 32, 2

    Franz Schubert (1797-1828)   
    Der Wanderer an den Mond (Seidl) D 870
    An den Mond (Goethe) D 256
    Abendstern (Mayrhofer) D 806
    Sternennächte (Mayrhofer) D 670      
       
    Hugo Wolf (1860-1903)   
    Drei Lieder nach Gedichten von Michelangelo (1897)
    1. Wohl denk ich oft an mein vergangnes Leben
    2. Alles endet, was entstehet
    3. Fühlt meine Seele das ersehnte Licht
     
    Prof. Thilo Dahlmann, Bassbariton
    Prof. Götz Payer, Klavier

    - Pause -

    Othmar Schoeck (1886-1957)   
    Notturno op. 47
    Liederzyklus in 5 Sätzen für Bariton & Streichquartett (1931-1933)

    1. Satz
    „Sieh dort den Berg mit seinem Wiesenhange“ (Lenau)
    „Sieh hier den Bach, anbei die Waldesrose“ (Lenau)
    Andante appassionato (Streichquartett solo)
    „Die dunklen Wolken hingen“ (Lenau)
    „Sahst du ein Glück vorübergehn“ (Lenau)

    2. Satz
    Presto (Streichquartett solo)
    „Der Traum war so wild“ (Lenau)

    3. Satz
    „Es weht der Wind so kühl“ (Lenau)

    4. Satz
    „Rings ein Verstummen, ein Entfärben“ (Lenau)

    5. Satz
    „Ach, wer möchte einsam trinken“ (Lenau)
    Allegretto (Streichquartett solo)
    „O Einsamkeit! wie trink' ich gerne“ (Lenau)
    Allegretto tranquillo (Streichquartett solo)
    „Heerwagen, mächtig Sternbild der Germanen“ (Keller)

    Prof. Thilo Dahlmann, Bassbariton
    Eduard Sonderegger, Violine
    Gabriele Turck, Violine
    Prof. Stefan Fehlandt, Viola
    Hugo Rannou, Violoncello

    ***

    Bereits erworbene Karten vom 6. November 2023 behalten ihre Gültigkeit.