Veranstaltungen

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Sa 13.11
    18:00 Uhr
    Konzertsaal
    Hans-Joachim Fuss, Leitung
    € 10/5
    Empfehlen

    Blockflötissimo
    - all about the BLOCK

    Studierende, Dozierende, Alumni, Gäste,
    Ensemble "Low Sound" und "stuttgarter BLOCK flötenorchester"

    Solo- und Ensemblewerke aus drei Jahrhunderten
    von Vivaldi, Telemann, Bonporti, Shinohara, Langkafel u.v.a.

    Hans-Joachim Fuss, Leitung

    Beim Konzertabend steht die Blockflöte in all ihren künstlerischen Facetten im Mittelpunkt. Aktuell Studierende und Ehemalige der Klasse H.-J. Fuss  und die Dozenten Hans-Joachim Fuss, Andrea Buchert (Stuttgart) und Renata Duarte (Konservatorium Strassburg a. G.) werden ein vielfältiges Programm mit Solo- und Ensemblewerken präsentieren. Neben "Klassikern" der modernen Blockflötenmusik wie "Sweet" (von Johanna Pommranz interpretiert) und "Fragmente" (von Cassio Caponi interpretiert) werden Werke des Frühbarock (Mealli u.a.) und Barock (Vivaldi, Mancini, Bonporti u.a.) erklingen, als auch Ensemblewerke der Renaissance mit dem "LOW SOUND"-Ensemble mit tiefen Blockflöten von Tenor bis Subbass. Das einzige Profi- BLockflötenorchester Deutschlands, das "stuttgarter BLOCK flötenorchester", gegründet 2018 an der HMDK von H.-J.Fuss und seinen Studierenden, wird eine Uraufführung des neuen Stücks "Ende der Windstille" der Komponistin und Dozentin für Querflöte an der HMDK Antje Langkafel spielen. Auch das virtuose Konzert für Solo-Blockflöte und Blockflötenorchester von Axel Ruoff (emeritierter Professor der HMDK) mit Carolin Daub als Solistin steht auf dem Programm des Abends.

    ***

    IHR BESUCH BEI UNS

    Bitte informieren Sie sich tagesaktuell vor Ihrem Veranstaltungsbesuch in der HMDK über die geltenden Corona-Regelungen des Landes Baden-Württemberg!

    Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ist die Tageskasse noch geschlossen. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Eine platzgenaue Online-Kartenbestellung ist über unsere Homepage sowie über www.reservix.de rund um die Uhr sowie an allen bekannten reserviX-Vorverkaufsstellen möglich. Bitte beachten Sie: eine Personalisierung der Tickets ist derzeit aufgrund der behördlichen Bestimmungen zur Nachverfolgung der Infektionsketten des SARS-CoV-2-Virus unabdingbar notwendig. Die Daten werden 28 Tage nach der Veranstaltung gelöscht.

    Karten können Sie darüber hinaus über die reserviX-Vorverkaufsstellen und über die Tickethotline 01806 700 733 (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €) bestellen. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell vor Ihrem Veranstaltungsbesuch in der HMDK über die geltenden Corona-Regelungen des Landes Baden-Württemberg!

    Bitte beachten: eine Personalisierung der Tickets ist derzeit aufgrund der behördlichen Bestimmungen zur Nachverfolgung der Infektionsketten des SARS-CoV-2-Virus unabdingbar notwendig. Die Daten werden 28 Tage nach der Veranstaltung gelöscht.

    STUDIERENDE & MITARBEITER*INNEN

    Studierende und Mitarbeiter der HMDK Stuttgart erhalten eine Freikarte. Bitte melden Sie sich per E-Mail über das Künstlerische Betriebsbüro an (joerg.schmidt(at)hmdk-stuttgart(dot)de), sodass der Kartenausdruck vorbereitet werden kann.