Veranstaltungen

    Veranstaltungsausfall bis einschließlich 20. Dezember 2020

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    So 03.11
    19:00 Uhr
    Orchesterprobenraum
    Eintritt frei
    Empfehlen

    Tango Argentino-Konzert
    Ramiro Gallo Quinteto

    Das Ramiro Gallo Quinteto ist eine zeitgenössische Tango-Gruppe, mit einem außergewöhnlich avantgardistischen Repertoire, das jedoch tief in den Anfängen des Tango Argentino wurzelt. Gegründet wurde die Gruppe 1999 von Ramiro Gallo, der seit jeher als Pionier der argentinischen Tango-Szene gilt. Sein Repertoire besteht ausschließlich aus eigenen Kompositionen, die jenseits der Ästhetik von Osvaldo Puglieseund Astor Piazzolla dem Tango Nuevo einen weiteren Entwicklungsweg eröffnen.
     
    Im Laufe seines 20jährigen Werdegangs hat das Quintett sieben Alben veröffentlicht, bei denen große Solisten wie Wynton Marsalis und Pedro Aznar mitwirkten. Ob mit seinem instrumentalen Repertoire, das oft mit symphonischem Orchester, Streicherorchester oder Jazz Big Band kombiniert wird, oder mit seinen Nuevo-Tango-Liedern – das Quintett ist auf den wichtigsten Bühnen Argentiniens und der Welt zuhause, erhielt zahlreiche Auszeichnungen und stets ein hervorragendes Feedback auch seitens der Presse.