Veranstaltungen

    Veranstaltungsausfall bis einschließlich 20. Dezember 2020

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Mi 27.11
    19:30 Uhr
    Kammermusiksaal
    Studierende der Klasse Prof. Tristan Cornut
    Eintritt frei
    Empfehlen

    Musik für Violoncello

    Studierende der Klasse Prof. Tristan Cornut

    Joseph Haydn        
    Konzert für Violoncello und Orchester 
    D-Dur, Hob. VIIb: 2
    I. Allegro moderato
    II. Adagio
    Karl Stauber, Violoncello
    Yukie Takai, Klavier


    Maurice Ravel        
    Sonate für Violine und Violoncello
    I. Allegro
    II. Très vif
    Franziska Leupold, Violine
    Sarah Hahn, Violoncello


    Ludwig van Beethoven    
    Sonate für Violoncello und Klavier in A-Dur, op. 69
    I. Allegro ma non tanto

    David Popper        
    Elfentanz, op. 39
    Vasily Bystroff, Violoncello
    Yukie Takai, Klavier


    Ludwig van Beethoven    
    Sonate für Violoncello und Klavier in D-Dur, op. 102 Nr. 2
    I. Allegro con brio
    II. Adagio con molto sentimento d‘affetto
    III. Allegro - Allegro fugato
    Seongjin Park, Violoncello
    Yukie Takai, Klavier


    Dmitri Schostakowitsch    
    Konzert Nr.1 in Es-Dur, op. 107
    I. Allegretto
    II. Moderato
    Marius Gaube, Violoncello
    Russudan Meipariani, Klavier


    - Pause -

    Johann Sebastian Bach    
    Suite Nr. VI in D-Dur, BWV 1012
    für Violoncello Solo
    Prelude
    Allemande
    Courante
    Sarabande
    Gavotte I und II
    Gigue
    So-Yoen Park, Violoncello

    Robert Schumann    
    Fantasiestücke, op. 73
    I. Zart und mit Ausdruck
    II. Lebhaft, leicht
    III. Rasch und mit Feuer
    Simon Aschenbrenner-Scheibe, Violoncello
    Russudan Meipariani, Klavier


    Joseph Haydn        
    Konzert für Violoncello und Orchester
    D-Dur, Hob. VIIb: 2
    I. Allegro moderato
    II. Adagio
    III. Allegro
    Yejin Ahn, Violoncello
    Russudan Meipariani, Klavier


    Henri Dutilleux        
    „Tout un monde lointain...”,
    Konzert für Violoncello und Orchester
    I. Énigme: Sehr frei und flexibel   
    „... Und in dieser seltsamen und symbolischen Natur”

    II. Regard: Extrem ruhig
    „... das Gift, das fließt
    von deinen Augen, von deinen grünen Augen,
    Seen, in denen meine Seele zittert und sich auf den Kopf stellt”

    III. Houles:  Breit und reichlich
    „... Sie enthalten, Meer von Ebenholz, ein schillernder Traum
    von Segeln, von Ruderern, von Flammen und von Masten...“

    IV. Miroirs: Langsam und ekstatisch
    „... Unsere beiden Herzen werden zwei große Fackeln sein
    die ihre Doppellichter reflektieren
    in unseren beiden Geistern, diesen Zwillingsspiegeln...“

    V. Hymne: Allegro
    „Halten Sie Ihre Träume:
    Weise haben nicht so schöne wie Narren!“
    (Charles Baudelaire, Les fleurs du Mal)
    Benjamin Kautter, Violoncello
    Yukie Takai, Klavier