Veranstaltungen

    Veranstaltungsausfall bis einschließlich 20. Dezember 2020

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Sa 18.07
    18:00 Uhr
    Kammermusiksaal
    Studierende der Bläserklassen Prof. Ulrich Hermann
    € 10/5
    Empfehlen

    CONCERTS contra CORONA
    B & B – Bläserkammermusik rund um Beethoven

    Ludwig van Beethoven    
    Trio über „La ci darem la mano“
    für drei Fagotte WoO 28
    (Bearb. U. Hermann)   
    Thema Andante
    Variation 1-7
    Coda
    Theresia Schmalian, Lorraine Guyot,
    Annika Baum – Fagott

    (Klasse Prof. Marc Engelhardt)

    Anton Reicha        
    Trios für 3 Hörner op. 82
    Tempo di Minuetto
    Allegro
    Finn Bohn – Horn (Klasse Prof. Christian Lampert)
    Fabian Volle, Benedict Schultheiß – Horn
    (Klasse Philipp Römer)

    Ludwig van  Beethoven    
    Duo für Klarinette und Fagott Nr. 1 C-Dur WoO 27
    Allegro commodo
    Larghetto sostenuto
    Rondo - Allegretto
    Miriam Vollmar – Klarinette
    (Klasse Prof. Norbert Kaiser)
    Theresia Schmalian – Fagott
    (Klasse Prof. Marc Engelhardt)

    Anton Reicha       
    Trios für 3 Hörner op. 82
    Adagio
    Minuetto

    Ludwig van Beethoven   
    Trio B-Dur op. 11 “Gassenhauer“
    Allegro con brio
    Adagio
    Thema Andante con Variazioni
    Nikolai Gast – Klarinette
    (Klasse Prof. Norbert Kaiser)
    Theresia Schmalian – Fagott
    (Klasse Prof. Marc Engelhardt)
    Jana Puresic – Klavier
    (Klasse Prof. Florian Wiek)

    Anton Reicha       
    Trios für 3 Hörner op. 82
    Adagio – Allegro

    Geoffrey Keating        
    Dance Hall Suite für 4 Fagotte
    Tango
    Foxtrott
    Waltz
    Charleston
    Cianwun Chen, Theresia Schmalian,
    Lorraine Guyot, Annika Baum
    – Fagott
    (Klasse Prof. Marc Engelhardt)

    BESONDERE REGELUNGEN
    Durch die Verordnung des Sozialministeriums zur „Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus (SARS-CoV-2) auf Veranstaltungen“ (Stand: 29.05.2020) wird die Möglichkeit geschaff en, unter besonderen Voraussetzungen und mit Einschränkungen den Veranstaltungsbetrieb wieder aufzunehmen. Die Anzahl der Plätze, die pro Veranstaltung vergeben werden können, sind so zu begrenzen, dass die geltenden Abstandsregeln gewahrt werden können. Die Platzkapazität sieht wie folgt aus: Konzertsaal (72 Plätze), Kammermusiksaal (25 Plätze).Der Orchesterprobenraum steht für öff entliche Veranstaltungen vorerst nicht zur Verfügung. Warteschlagen sind sowohl beim Einlass als auch nach Ende der Veranstaltung zu vermeiden. Die Dauer der Veranstaltung soll max. 70 Minuten betragen, Pausen und Catering sind nicht vorgesehen, ebenso wird keine Garderobennutzung angeboten. Sitzplätze sind durch die Teilnehmer*
    innen der Veranstaltung nicht frei wählbar, sondern werden vielmehr durch das Personal der HMDK zugewiesen. Der Zugang zu den Veranstaltungsräumen wird durch Personal der HMDK geregelt und durch farbige Bodenmarkierungen unterstützt. Einbahnstraßen-Regelungen werden nach Möglichkeit umgesetzt.

    DATENSCHUTZ
    Zum Zwecke der etwaigen Auskunft serteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde wird die HMDK Stuttgart in einer geeigneten Weise die zulässigen Daten der Teilnehmer*innen der Veranstaltung erheben. Diese Daten sind:
    • Name und Vorname der Teilnehmerin / des Teilnehmers
    • Daten der Veranstaltungsteilnahme und, soweit möglich, Beginn und Ende der Teilnahme
    • Telefonnummer der Teilnehmerin / des Teilnehmers

    Es wird seitens der HMDK Stuttgart Sorge dafür getragen, dass nur die Teilnehmer* innen, die diese Daten vollständig zur Verfügung stellen, an der Veranstaltung teilnehmen. Die Daten werden unter Einhaltung der gängigen Datenschutzbestimmungen verwahrt und vier Wochen nach dem Veranstaltungstermin datenschutzkonform vernichtet.

    ONLINE-KARTENVORVERKAUF

    Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ist sowohl die Tages- und Abendkasse geschlossen. Karten können Sie ausschließlich über die reserviX-Vorverkaufsstellen, über die Tickethotline 01806 700 733 (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €) oder Online über www.reservix.de bestellen.

    TIPP: Mit der „print@home“-Funktion haben Sie die Möglichkeit, ihre Tickets nach dem Kauf direkt über ihren Drucker zu Hause auszudrucken. Das Ticket wird bei der Einlasskontrolle entwertet. Sie benötigen lediglich einen beliebigen Drucker sowie ganz normales DIN-A4-Papier. Bitte beachten Sie, dass bei Zahlung per Lastschrift ein sofortiger Druck nicht möglich ist. Sie erhalten die E-Mail mit dem Ticketlink nach Eingang der Zahlung, spätestens 2–3 Tage nach der Buchung.

    STUDIERENDE & MITARBEITER*INNEN
    Studierende und Mitarbeiter der HMDK Stuttgart erhalten eine Freikarte. Bitte melden Sie sich per E-Mail über das Künstlerische Betriebsbüro (kbb(at)hmdk-stuttgart(dot)de) mit Ihren genauen Daten (Vor- und Nachname, Adresse, Mail) an.