Veranstaltungen

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Fr 24.04
    10:00 - 18:00Uhr
    HMDK Stuttgart
    Eintritt frei
    Empfehlen

    The Short Now | Workshop :: VERLEGT
    Henrike Iglesias | buddeln

    In diesem Workshop üben wir uns in der künstlerischen Arbeit mit autobiographischem Material und werden Autor*innen unserer eigenen Performances. Was heißt es, als „Ich selbst" auf die Bühne zu gehen? Und was ist eine Bühne? Wie lassen sich aktuelle feministische Diskurse in Performance und Theater übersetzen? Wer sind unsere persönlichen Held*innen und wieso? Was wollten wir schon immer mal sehr laut gesagt haben?

    Henrike Iglesias ist ein queerfeministisches Theaterkollektiv based in Berlin und Basel. Ihr theatrales Einsatzgebiet erstreckt sich vom Populären über das Persönliche zum Politischen. Sie begreifen popkulturelle und massenmediale Phänomene als Spiegel gesellschaftlicher Zu- und Missstände und haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese aus explizit feministischen Perspektiven zu beleuchten.

    www.henrikeiglesias.com


    Im Sommersemester 2020 finden wie im letzten Jahr eine Reihe von Workshops statt. Wir haben dazu Künstler*innen und Kulturproduzent*innen aus den Bereichen Musik, Bildende Kunst und Theater eingeladen.

    In den Workshops wird ein praktischer Zugang erprobt, der es ermöglicht, verschiedene künstlerische Ansätze, die sich auf den Moment der Gegenwart („The Short Now“) beziehen, im eigenen Vollzug kennenzulernen.

    Was bedeutet es, gegenwärtig zu sein, wenn die Geschwindigkeit des sozialen und technologischen Wandels unsere Anpassungsfähigkeit zu übersteigen droht?
    Wann beginnt das ‘Jetzt’ auf einem Planeten, dessen Klimawandel zu einer Klimakatastrophe geworden ist? Woraus ist die Gegenwart gemacht, wie können wir über sie nachdenken und an ihr partizipieren?

    Konzeption: Prof. Dr. Jennifer Walshe, Prof. Martin Schüttler,
    Gabriel Hensche, Antonia Marten, Julia Wirsching

    Weitere Workshoptermine:

    Mo, 27.04 & Di, 28.04. | jeweils 12:00–20:00 | Willy-Brandt-Straße 10
    Mattin | Sharing Thoughs on Selfhood, Freedom & Improvisation

    Di, 16.06.–Mi, 17.06. | jeweils 19:00–22:00 | Raum 8.26 (Treffpunkt)
    Do, 19.06. | Abschluss-Performance | Uhrzeit nach Absprache | Konzertsaal (Werkstattfestival)
    Jessie Marino | Fluidity of Musical Materials

    Fr, 26.06. | 10:00–18:00 – nach Vereinbarung | Raum 8.26 (Treffpunkt)
    Ariel Bustamante | Titel

    Mo, 15.06.–Mi, 17.06. | jeweils 14:00–18:00 | Raum: Figurentheater
    Li Lorian | Communal Biographies