Veranstaltungen

    Veranstaltungsausfall bis einschließlich 20. Dezember 2020

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    So 03.05
    19:00 Uhr
    Fruchtkasten, Schillerplatz
    € 17/9
    Empfehlen

    Beethoven: Sonaten für Klavier & Violine :: ABGESAGT
    Stefania Neonato, Klavier & Christine Busch, Violine

    Die zehn Sonaten für Klavier und Violine von Ludwig van Beethoven wurden in einer Zeitspanne von fünfzehn Jahren, von 1797 bis 1812, komponiert. In ähnlicher Richtung wie in anderen Musikgattungen (zum Beispiel den Klaviersonaten, den Streichquartetten und Symphonien) trennt sich Beethoven allmählich vom Erbe der „klassischen“ Ästhetik. Er experimentiert mit Harmonien und dynamischen Kontrasten, mit Rhetorik, Temposchwankungen und Formstrukturen, und entwickelt eine neue idiomatische Klaviersprache.
    Mit diesem Konzertzyklus aller 10 Sonaten werden die Pianistin Stefania Neonato und die Geigerin Christine Busch Beethovens schöpferische Entwicklung erlebbar machen.

    Die drei wertvollen und wunderschönen Hammerflügel  von Andreas Stein (Augsburg, um 1780) Nanette Streicher (Wien,1814) und Conrad Graf (Riedlingen/Wien,1825) werden in Verbindung mit drei verschiedenen historischenen Geigen und Originalbögen von Christine Busch unsere bisherigen Klang-Erfahrungen Beethovens Musik mit verschiedenen Klangfacetten neu beleuchten und bereichern.

    Weitere Veranstaltungstermine

    10.05., 11 Uhr: op. 30/2, op. 96 (Conrad Graf)
    07.06., 19 Uhr: op. 30/1, op. 23, op. 30/3 (Nanette Streicher, Conrad Graf)
    14.06., 19 Uhr: op. 24, op. 47 (Nanette Streicher)

    VVK unter www.landesmuseum-stuttgart.de
    oder an der Museumskasse im Alten Schloss (Di-So, 10-17 Uhr)

    Ort: Haus der Musik im Fruchtkasten,
    Schillerplatz 1, 70173 Stuttgart