Veranstaltungen

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Mi 18.02
    18:00 Uhr
    Großer Sitzungssaal, Rathaus Stuttgart
    Eintritt frei
    Empfehlen

    Aufs Podium!
    Konzert der Musikhochschule Stuttgart

    Nima Farahmand Bafi
    Improvisation über Persische Melodien

    Frédéric Chopin
    Polonaise op. 53

    Aminollah Hossein
    Homage à Khayyam

    Franz Liszt
    Ungarische Rhapsodie Nr. 12

    Nima Farahmand Bafi, Klavier (Klasse Prof. Péter Nagy)

    Moderation: Charlotte Veihelmann und Sophia Weidemann

    Die Moderation entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung „Konzertmoderation“ (Prof. Dr. Hendrikje Mautner-Obst, Musikvermittlung, und Erika Baumann, Sprech-kunst und Kommunikationspädagogik).


    Nima Farahmand Bafi (*1984) erlernte zunächst ein traditionelles persisches Instrument. Die klassische Musik und das Klavierspiel lernte er im Alter von zwölf Jahren kennen. Dies wurde zum Mittelpunkt in seinem musikalischen Leben. Er gewann schon früh den ersten Preis beim Nationalen Klavierwettbewerb in Teheran und gab danach seine ersten Konzerte. In der Schweiz und in Frankreich besuchte er Klavier-Meisterkursen. 2002 begann er mit Klavierunterricht bei Prof. Aslanian. Auch nachdem er 2003 an der Physikalischen Fakultät der Sharif University of Technology in Teheran aufgenommen worden war, setzte er seine musikalische Ausbildung fort und kam regelmäßig nach Europa, um an Meisterkursen von Prof. Kämmerling, Prof. Gottlieb, Prof. Alexeev und Prof. Pochekin teilzunehmen. Nach dem Abschluss seines Bachelor in Physik setzte er sein Physikstudium in Deutschland fort und studierte gleichzeitig Musik. Prof. Rouvier bereitete ihn auf das Klavierstudium vor. Zurzeit promoviert er am Max-Planck-Institut in Stuttgart und studiert parallel dazu Master Klavier bei Prof. Péter Nagy an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Er gab mehrere Konzerte in der Schweiz, in Frankreich, in Deutschland, in Dänemark und im Iran, wo er mit dem Symphonieorchester Teheran auftrat. Außerdem komponiert er Stücke für Klavier und bearbeitet klassische Orchesterstücke und traditionelle persische Stücke für Klavier solo.