Preise und Auszeichnungen

    Aktuelles

    Dachan Kim (Kompositionsklasse Prof. Marco Stroppa) hat beim Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerbs 2022 in den Fächern Klavier und Komposition den 3. Preis (Preis der Elsa-Wera-Arnold-Stiftung, geteilt zu je 750 EUR) in der Kategorie Komposition gewonnen.

    Min Uhlig (Orgelklasse Prof. Helmut Deutsch) wurde zum 1.1.2022 auf die hauptamtliche Kirchenmusikerstelle in Büchen-Pötrau (Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck) berufen.

    Lukas Zeuner (BA Klasse Prof. Marta Klimasara, Prof. Jürgen Spitschka) hat das Probespiel für die Stelle als Schlagzeuger an der Deutschen Oper Berlin gewonnen.

    Tobias Furholt (BA Klasse Prof. Marta Klimasara, Christian Hartmann, Prof. Jürgen Spitschka) hat das Probespiel für Pauke und Schlagzeug bei der Jungen Deutschen Philharmonie gewonnen.

    Tim Waizenegger (BA Klasse Prof. Marta Klimasara, Christian Hartmann, Prof. Jürgen Spitschka) hat beim Italy Percussion Competition 2021 in der Kategorie Pauke den 2. Preis als Bester der Kategorie und in der Kategorie Marimba den 3. Preis gewonnen (ein 1. Preis wurde nicht vergeben). Somit hat er als einziger Teilnehmer Preise in verschiedenen Instrumentalkategorien gewonnen.

    Nozomi Hiwatashi, Studentin im Studiengang Konzertexamen Klassisches Schlagzeug an der HMDK Stuttgart (Klasse Prof. Marta Klimasara und Prof. Klaus Dreher) hat den 2. Preis beim International Moscow Music Competition 2021 gewonnen.

    Tomasz Herisz, Erasmus-Student aus Katowice (Gast bei Prof. Marta Klimasara und Prof. Klaus Dreher), hat beim III. Polnischen Schlagzeugwettbewerb 2021 in Poznan den 1. Preis gewonnen.

    Emmanuelle Chimento (Klasse Prof. Ulrike Sonntag) sang am 31.12.2021 im großen Silvesterkonzert des Orchestre Philharmonique Provence Méditerranée im Théâtre Armand de Salon-de-Provence unter anderem die Arie der Violetta aus La Traviata.

    Elena Tasevska (Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) wurde vom Schauspiel Stuttgart für die Vorstellungen von Don Juan (Molière) am 8. und 15.1.2021 als Sängerin engagiert.

    Annija Kristiana Adamsone (Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) gewann beim Gesangswettbewerb für lettische Musiker*innen "Tales of Ines Galante 2021“  in der Kategorie Vocal Art den 2. Preis.

    Johannes Fritsche (ehemals Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) gewann zusammen mit der Pianistin Manon Parmentier (ehemals Klasse Prof. Epstein) beim Goodmesh Concours 2021 den 2. Preis und Preis für das Beste interdisziplinäre Projekt.

    Yuhe Gong (Klavierklasse Prof. Friedemann Rieger) gewann drei Top-Preise bei folgenden, nicht unbedeutenden internationalen Online-Wettbewerben: World Classical Music Awards 2021 (Gold Prize), International competition for pianists online 2021 (2. Preis bei nicht vergebenem ersten Preis), Kings Peak International Music competition 2021 (1. Preis)

    Ido Ramot (MA-Student Klasse Prof. Dr. Noam Sivan) hat den 3. Preis beim Wettbewerb „Les Etoiles du Piano“ in Roubaix/Lille (Frankreich) gewonnen.

    Sylvia Popławska (Absolventin, Violinklasse Prof. Kolja Lessing) hat das Probespiel für eine 1. Violine im Philharmonischen Orchester Gera gewonnen.

    Johanna Ehlers (Kontrabassklasse Prof. Weber, Methodik Prof. Choi) hat eine Stelle an der Musikschule Lauffen am Neckar erhalten, nachdem sie in einem Bewerbungsverfahren die Kommission überzeugen konnte.

    Jihye Kim (Fagottklasse Prof. Marc Engelhardt) bekam die Stelle der Solofagottistin im Orchester des Stadttheaters Hildesheim.

    Gulietta Mariani (Bachelor Violine bei Prof. Christine Busch und Prof. Emily Körner, Bachelor und Master Viola bei Prof. Gunter Teuffel) spielt nach dem gewonnen Probespiel für eine feste Stelle als Bratscherin bei der Badischen Staatskapelle Karlsruhe.

    Mikel Szinetar (Bachelor Violine, Klasse Prof. Christine Busch) hat das Probespiel für ein einjähriges Praktikum bei den Brandenburger Symphonikern gewonnen.

    Fabiola Gamarra (Masterstudentin Violine bei Prof. Christine Busch) hat die Probezeit auf einer 50-Prozent-Geigenstelle bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen bestanden.

    Hua Ma (Fagottklasse Prof. Marc Engelhardt) gewann beim 18. „Concorso Internazionale di Esecuzione Musicale“ in Padua in der Kategorie Holzbläser den 1. Preis.

    Anton Tkacz (Violinklasse Prof. Christine Busch) hat nach dem erfolgreichen Probespiel eine Praktikumsstelle beim Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR bekommen.

    Elene Meipariani, Violine, in Kindheit und Jugend 10 Jahre Schülerin/Jungstudentin von Prof. Christine Busch, gewann im Juni mit ihrem Klaviertrio, dem Trio E.T.A, den Hauptpreis des Deutschen Musikwettbewerbs. Im September wurde das Trio dann auch Preisträger beim Mendelssohn Wettbewerb in Berlin.

    David Neira (Violinklasse Prof. Christine Busch) hat zuerst eine Akademiestelle, dann einen Zeitvertrag beim Staatsorchester Stuttgart gewonnen. Seit dieser Spielzeit ist er nach dem gewonnenen Probespiel fester Konzertmeister beim Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm.

    Franziska Leupold (Bachelor Studium bei Christine Busch und Master Studium Kammermusik bei Prof. Martin Funda) hat eine feste Stelle im Staatsorchester Stuttgart gewonnen.

    Elisa Schrape (Bachelor Studentin (im Teamteaching) bei Prof. Emily Körner und Christine Busch) hat soeben einen 100 Prozent Zeitvertrag bei der Badischen Staatskapelle Karlsruhe gewonnen.

    Anna Ghielmi (ebenfalls Bachelor Studentin bei Emily Körner und Christine Busch) spielt zur Zeit als Akademistin in der Staatsoper Stuttgart.

    Oganes Arustamov wurde nach einer erfolgreichen Video-Online-Bewerbung zum Isang-Yun-Wettbewerb in Korea eingeladen.

    Mikel Szinetar, Elisa Schrape und Oganes Arustamov haben das Probespiel für Aushilfen bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen bestanden.

    Oryana Racines-Šmaković (Violinklasse Prof. Anke Dill) hat ihr Studium mit dem Doctor of Musical Arts (DMA) abgeschlossen und ist auf eine Professur für Violine an der Universidad de Panamá Facultad de Bellas Artes berufen worden.
     
    ícar Solé Bachs
    (Violinklasse Prof. Anke Dill) hat das Probespiel für das Praktikum im SWR Symphonieorchester gewonnen.

    Fang-Ju Liu (Fagottklasse Prof. Marc Engelhardt) gewann das Probespiel für 2. Fagott mit Verpflichtung zum Kontrafagott im Staatsorchester Mainz.

    Ana Martin Delgado (Fagottklasse Prof. Marc Engelhardt) erhielt gegen über 30 Mitbewerber die Praktikantenstelle im SWR-Symphonieorchester Stuttgart.

    Miriam Kops (Fagottklasse Prof. Marc Engelhardt) bekam einen Zeitvertrag im dänischen Sonderjyllands Symfoniorkester.

    Lizaveta Volkava (Opernschule und Klasse Prof. Turid Karlsen) erhält einen Gastvertrag als Donna Anna in der Neuproduktion von Don Giovanni am Theater Görlitz. Ebenso wird sie als Sängerin in der Wiederaufnahme des Schauspiels Don Juan am Staatstheater Stuttgart unter der Regie von Achim Freyer besetzt sein.

    Julian Diepolder (BA Sprechkunst) gewinnt beim von der Hamburger Stiftung für Wissenschaft und Kultur geförderten Internationalen Rezitationswettbewerb „Paul Fleming“ 2021 den mit 1.000 Euro dotierten 1. Preis der Jury.
    Janis Hanenberg (BA Sprechkunst) teilt sich den 3. Preis der Jury mit Luise Schäfer (Studentin der Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg).

    Alexander Gadjiev (MA Klavierimprovisation Klasse Prof. Noam Sivan) hat den 2. Preis von 500 Teilnehmern beim Internationalen Chopin-Wettbewerb in Warschau gewonnen, dem renommiertesten Klavierwettbewerb weltweit.

    Christoph Schweizer, Gesang (Liedklasse Prof. Cornelis Witthoefft) wird für die Spielzeit 2022/23 Mitglied des Lübecker Opernstudios.

    David Krahl (Opernschule und Klasse Prof. Ulrike Sonntag) erhielt einen Gastvertrag am Theater Koblenz für die Rolle „Older Son“ in der Oper Dead Man Walking von Heggie. Premiere ist am 15. Januar 2022

    Andrea Conangla
    (Klasse Prof. Ulrike Sonntag, bisher Prof. Angelika Luz) erhält einen Gastvertrag für die Opernproduktion A Laugh to Cry (von Miguel und Paula Azguime) mit 5 Vorstellungen im April 2022 in Lissabon.

    Elena Tasevska
    (Opernschule und Klasse Prof. Ulrike Sonntag) erhielt einen Gastvertrag für die Rolle Bradamante in der Oper Alcina am Theater Vorpommern. Premiere ist am 25. März 2022 in Stralsund.

    Hua Ma (Fagottklasse Prof. Marc Engelhardt) hat beim MAP International Music Competition den dritten Preis gewonnen.

    Lorenz Lehmann (Kompositionsklasse Prof. Marco Stroppa) hat den Bruno Maderna Preis beim Kompositionswettbewerb Unique Forms 2021 in der Kategorie Electronic Music gewonnen.

    Adrian Jelinek (AG IV, Jungstudent Kontrabassklasse Prof. Song Choi) hat beim Tonkünstlerwettbewerb 2021 den 1. Preis gewonnen.

    Bjarne Seidensticker (AG V, Jungstudent Kontrabassklasse Prof. Song Choi) hat beim Tonkünstlerwettbewerb 2021 den 1. Preis gewonnen.

    Momme Löser (AG III, Jungstudent Kontrabassklasse Prof. Song Choi) hat beim Tonkünstlerwettbewerb 2021 den 1. Preis gewonnen.

    Yeonhwa Lee (Kontrabassklasse Prof. Matthias Weber) hat vom 01.10.2021 bis 31.07.2022 eine Orchesterstelle beim Osnabrücker Symphonieorchester bekommen.

    Die Preise, Auszeichnungen und Engagements des vergangenen Sommersemesters finden Sie in unserem Archiv.