Preise und Auszeichnungen

    Aktuelles

    Carmen Seibel (ehemals Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) gewann den 1. Preis beim Anneliese-Rothenberger-Wettbwerb 2017.

    Carolina Lopez Moreno
    (Klasse Prof. Ulrike Sonntag) war Finalistin im Anneliese-Rothenberger-Wettbewerb 2017. Außerdem übernimmt sie in der Neuinszenierung der Zauberflöte der Universität Stuttgart im Züblin-Haus Stuttgart die Partie der Pamina. Premiere ist am 30. Juni 2017.
    Desweiteren war im März 2017 Finalistin des 9. Internationalen Lions Wettbewerbs Gut Immling. In Folge wurde sie für das TV-Projekt „SWR Junge Opernstars 2018“ mit 2 Konzerten in Landau und Kaiserlautern mit der Radiophilharmonie Saarbrücken unter Leitung von Enrico Delamboye im Januar 2018 engagiert.

    Lena Spohn (Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) übernimmt am 7. Oktober beim Festival de Royaumont/ Frankreich mehrere Partien in der Barockoper "La morte d’Orfeo" von Landi unter der Leitung von Christoph Rousset.

    Tianji Lin (Klasse Prof Ulrike Sonntag und Opernschule) wird im Sommer 2017 im 1. Tenor des Festspielchores der Bayreuther Festspiele mitwirken und auch kleine Solorollen übernehmen.

    Johannes Leander Maas (Klasse Prof. Ulrike Sonntag) übernimmt in der Opernproduktion der Stadt Tübingen „Il cacciatore deluso“ von Jommelli im November 2017 die Rolle des Durand.

    Johannes Fritsche (Klasse Prof. Ulrike Sonntag) übernimmt in der Opernproduktion der Stadt Tübingen „Il cacciatore deluso“ von Jommelli im November 2017 die Rolle des Gianfiore.

    Lisbeth Rasmussen Juel (ehemals Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) übernimmt in der Opernproduktion der Stadt Tübingen „Il cacciatore deluso“ von Jommelli im November  2017 die Rolle des Armidoro.

    Lena Spohn (Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) übernimmt in der Opernproduktion der Stadt Tübingen „Il cacciatore deluso“ von Jommelli im November 2017 die Rolle der Emilia.

    Johanna Pommranz
    (Klasse Prof. Ulrike Sonntag) übernimmt in der Opernproduktion der Stadt Tübingen „Il cacciatore deluso“ von Jommelli im November 2017 die Rolle des Erminio.

    Dafne Boms (Klasse Prof. Ulrike Sonntag) übernimmt in der Opernproduktion der Stadt tübingen „Il cacciatore deluso“ von Jommelli im November 2017 die Rolle des Painblanc.