Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Sebastian Schwab

Fach: Rollenunterricht / Schauspiel

Sebastian Schwab absolvierte 2003 sein Schauspielstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Es folgten Engagements als Ensemblemitglied am Theater Kiel (Intendanz: Daniel Karasek) und am Schauspiel des Staatstheaters Stuttgart (Intendant: Hasko Weber). Dort entwickelte er u.a. drei Soloabende: „Humankapital“, „Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot“ und „Sebastian S. macht sich ein Bild“.
Seit 2011 ist er als freischaffender Schauspieler, Regisseur, Musiker und Autor tätig.

Neben zahlreichen Rollen in Film, Funk und Fernsehen war Schwab u.a. künstlerischer Mitarbeiter der HARALD SCHMIDT SHOW, inszenierte zwei Abende für Sibylle Berg's szenische Roman-Lesetouren mit Katja Riemann und Matthias Brandt und führte 2015 am Musiktheater im Revier Regie bei der weltersten Steampunk-Oper „Klein Zaches, genannt Zinnober“ mit der Band COPPELIUS und der Neuen Philharmonie Westfalen.

Seit 2014 ist Schwab zudem Schlagzeuger der Bastard-Pop-Band RAINER VON VIELEN.