Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Natalia Gerakis

Fach: Methodik Querflöte
Raum: 7.03

Als eine der profiliertesten griechischen Flötistinnen gilt die in Stuttgart und Athen lebende Natalia Gerakis. Als Solistin, Kammer- und Orchestermusikerin tritt sie in ganz Deutschland und Griechenland, und in zahlreichen Ländern in Europa, in Asien, Afrika und Süd Amerika.

Sie wurde Soloflötistin des Staatlichen Sinfonie-Orchesters Thessaloniki und arbeitete u.a. mit dem Staatlichen Sinfonieorchester Athen, dem Athener Camerata, dem Mikis Theodorakis Orchestra, dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn und der Staatsoper Stuttgart (Kammertheater) zusammen. Sie wurde auch Soloflötistin des Orchestre des Jeunes de la Méditerranée in Marseille und Stipendiatin des renommierten Ensembles Modern Frankfurt (Paxos Festival).
Rundfunkaufnahmen mit zeitgenössischer Kammermusik entstehen beim Bayerischen Rundfunk. Sie hat auch für den Griechischen Rundfunk und TV aufgenommen. Die CD "Terra e Aria" mit Werken für Flöte und Harfe erschien bei der deutschen Plattenfirma "Spektral Records". Ihre CD/Buch "CLAUDE DEBUSSY la musique à moi" wurde bei der griechischen Plattenfirma "Utopia Music" und dem Verlag "Mikri Arktos" erschien.

Ihr Examen legte sie am Pariser Konservatorium Nadia & Lili Boulanger (Flötenklasse von Vicens Prats und Geneviève Amar) mit dem „1er Prix de la Ville de Paris” ab. Als Stipendiatin des griechischen Staates setzte sie ihr Studium an der Musikhochschule Stuttgart in der Klasse von Prof. Jean-Claude Gérard fort.

Natalia Gerakis liebt es, mit passionierten Musikern zusammen zuarbeiten. Ihr Engagement und der Erfolg im Unterricht machen sie zu einer anerkannten Lehrerin und gefragten Dozentin bei internationalen Kursen (Springiersbacher Meisterkurse/DE, Adams European Flute Center/Holland, Internationales Forum für Flöte und Klavier/Luxembourg, Europäische Akademie der Camerata Europaea/DE-GR, Internationaler Arbeitskreis für Musik/DE, Deutscher Tonkünstlerverband-Instrumentenkurse/DE, Flute Meetings-International Flute Festival/GR,  Meisterkurse der Nationale Musikbibliothek 'Lilian Voudouri'/GR, Semaine de la Francophonie Lusaka/ Sambia, Meisterkurse ders Universidad Mayor Santiago/Chile).  

Sie ist Professorin für Flöte am Athener Conservatoire.
Zusätzlich unterrichtet sie Methodik für Flöte an der Staatlichen Hochschule für Musik & Darstellende Kunst Stuttgart.