Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Frederik Zeugke

Fach: Schauspiel / Theorie des Theaters, Dramaturgie
Raum: 6.52

 


 

geb. 1968 in Elmshorn (Schleswig-Holstein). Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin, 1994 Abschlussarbeit bei Dr. Ulrike Haß und Prof. Henning Rischbieter zur Theorie und Praxis theaterwissenschaftlicher Rezeptionsweisen. Ab 1994 an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin zunächst als Assistent Dieter Sturms, dann als Dramaturg ebendort, in Paris, dem Staatsschauspiel Dresden, Berliner Ensemble und Staatstheater Stuttgart. Künstlerischer Leiter am Schlosstheater Dresden und des Theaters im Depot in Stuttgart. Zusammenarbeit mit andcompany & Co, Luc Bondy, Andrea Breth, Christian Brey, Edith Clever, DREI, Elmar Goerden, Anja Gronau, Eike Hannemann, Klaus Dieter Kirst, Irmgard Lange, lunatiks produktion, Stefan Nolte, Yoshi Oida, Claus Peymann, René Pollesch, Johanna Schall, Ernst Stötzner, Philip Tiedemann, Hasko Weber, Klaus Weise, Tobias Wellemeyer u.a.