Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Prof. Christian Sikorski

Fach: Violine
Raum: 6.15

Im Wengert 32/1

71229 Leonberg-Engelberg
+49 (0)7152 331099

Christian Sikorski erhielt seine musikalische Ausbildung in Frankfurt, Freiburg und Paris. Zu seinen Lehrern zählen Wolfgang Marschner, Jean Fournier und Norbert Brainin (Ama-deus-Quartett).

1983 gründete er das Bartholdy-Ensemble, Rheinfelden, mit dem er in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und der Schweiz konzertierte und zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen einspielte. Darüber hinaus gründete er 1993 das nach ihm benannte Sikorski-Quartett, Stuttgart, mit dem er seither mehr als einhundertfünfzig verschiedene Streichquartette und Streichquintette aufführte.

1985 erhielt Sikorski einen Lehrauftrag für Violine und Kammermusik an der Musikhochschule Freiburg und folgte 1991 einem Ruf als Professor für Violine an die Musikhochschule Stuttgart. Viele seiner Schü-ler haben heute Positionen in renommierten Orchestern wie z.B. in Hamburg, Berlin, Essen, Dortmund, Stuttgart oder München. 2006 veröffentlichte er das Buch „Die Welt der vier Saiten“, eine Betrachtung des Violinspiels und des Violinstudiums für hochbegabte junge Geiger.

Zahlreiche Kurse für den Landesmusikrat in Hessen und Schleswig Holstein, für den Landesmusikrat Baden-Württemberg, bei den „Musiktagen Bergell“, in Isny/Allgäu, auf Schloss Wiesenthau oder im saarländischen Merzig runden seine pädagogische Tätigkeit ab. Christian Sikorski ist außerdem Jury-Mitglied beim DAAD in Bonn, der Stiftung Musikleben in Hamburg und gelegentlich für den Landesmusikrat Baden-Württemberg und beim Deutschen Musikwettbewerb in Bonn.

Einen Schwerpunkt seines Unterrichts bildet die Arbeit mit Studierenden der Vorklasse. Hier können sich junge, hochbegabte Geiger bewerben, die noch zur Schule gehen. In den letzten Jahren sind aus dieser Klasse zahlreiche Preisträger (auch internationaler Wettbewerbe) hervorgegangen.
Unterrichtssprachen: deutsch, französisch.

Prof. Sikorski ist Vertrauensdozent unserer Hochschule für den PE-Förderkreis einen gemeinnützigen Verein zur Förderung musikalisch Hochbegabter. (www.pe-foerderkreis.de)