Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Prof. Axel Ruoff

Fach: Partiturspiel
Raum: 5.21

Fasanenweg 1

73274 Notzingen

1957 in Stuttgart geboren
1975-1979 Studium (Komposition, Musiktheorie, Klavier) in Stuttgar und Kassel, u.a. bei Prof. Milko Kelemen, Prof. Rolf Hempel und Prof. Erhard Karkoschka
1979 Staatsexamina (Musiktheorie und Klavier, beide “summa cum laude”)
1984 Künstlerische Abschlußprüfung (Komposition)
1983-1985 Dozent für Musiktheorie an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen
1985-1987 Stipendium des Japanischen Kultusministeriums zum Studium an der"National University of Fine Arts and Music", Tokyo, bei Prof. Hiroaki Minami 
Gastprofessor für Komposition und Musiktheorie an verschiedenen japanischen Universitäten 
1988 Ausgewählt für das "Forum junger deutscher Komponisten", Berlin. Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg, Verschiedene Meisterkurse, u. a. bei Isang Yun. Erste Schallplattenveröffentlichungen 
1991 "Göttinger Portraittag" der Stadt Göttingen, des Landes Niedersachsen und des Norddeutschen Rundfunks 
1992 Vortragsreise auf Einladung des Goethe-Instituts Moskau
Professor an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart 
2006-2010 Prodekan (Fakultät III), seit 2010 Studiendekan an der Musikhochschule Stuttgart.