Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Karin Schöllhorn

Fach: Gesang

Schmidbleicherstraße 14

74321 Bietigheim-Bissingen
+49 (0) 172 7227958

Karin Schöllhorn wurde in Leutkirch im Allgäu geboren. Die heute in Bietigheim-Bissingen lebende Diplom-Gesangslehrerin begann 1987 ihre Gesangsausbildung bei Privatlehrern in Rom. Ihr Studium setzte sie 1990 an der staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart bei Prof. Sylvia Geszty, Prof. Julia Hamari und Carl Davis fort. 1995 schloss sie ihr Diplom mit sehr gut ab. Ihre Qualifikationen erweiterte Schöllhorn als Studentin in Prof. Konrad Richters Liedklasse sowie als Stipendiatin der Richard-Wagner-Stiftung. 1994 wurde die Sopranistin als Finalistin beim Bundeswettbewerb für Gesang in Berlin prämiert. Schöllhorn besuchte diverse Meisterkurse u. a. bei Ingrid Bjoner (Oslo), Elio Battaglia (Turin), Lucio Gallo (Perugia/Aqua Sparta) und Maarten Konigsberger (Amsterdam). Ihre künstlerische Ausbildung vervollständigte sie bei Elsa Cavelti (Basel), Margret Honig (Amsterdam) und Alexander Plust (Wien). Sie wirkte bei mehreren Rundfunkaufnahmen (RAI Italien) mit.

Seit 2003 unterrichtet Karin Schöllhorn als Lehrbeauftragte im Fach Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. An der Pädagogischen Hochschule lehrt Schöllhorn seit 2000. Die Gesangspädagogin tritt als freischaffende Konzertsängerin im In- und Ausland auf.