Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Nicki Liszta

Fach: Figurentheater / Choreographie

+49 (0)171 5586171

Nicki Liszta studierte Tanztheater an der Hogeschool voor de Kunsten, Tilburg, Niederlande. Seit ihrem Abschluss 2006 arbeitet sie als Choreografin in der zeitgenössischen Tanzszene. 2007 gründete Nicki Liszta die Compagnie backsteinhaus produktion und kreiert seither unter diesem Namen eigene Stücke. Vollständiges Werkverzeichnis unter www.backsteinhausproduktion.de/produktionen

Seit 2016 ist backsteinhaus produktion am Theater Rampe in Stuttgart verortet und kooperiert von dort aus mit verschiedenen anderen Kollaborateur*innen. 2018 erhielt backsteinhaus produktion die Institutionelle Förderung durch die Stadt Stuttgart und seit 2020 die Tanzensembleförderung des Landes Baden Württemberg. Ebenfalls 2018 erhielt backsteinhaus produktion die Nominierung für den George Tabori Förderpreis.

Zusätzlich arbeitet Nicki Liszta immer wieder als Gastchoreografin an verschiedenen Stadttheatern und Kunsthochschulen.

Die individuelle Handschrift von backsteinhaus produktion ist die Erschaffung absurder Welten mit einer authentischen, realen Ästhetik. Die Arbeiten mit ihrer interdisziplinären Formsprache befinden sich an der Schnittstelle zwischen zeitgenössischem Tanz und Theater.
Thematisch befasst sich Nicki Liszta hauptsächlich mit dem aktuellen Zeitgeschehen in unserer Gesellschaft und entwickelt mittels theatraler Überhöhung Karikaturen dieser. Die Widersprüchlichkeiten des menschlichen Individuums und der Gemeinschaft werden auf konkrete soziale, körperliche und räumliche Gegebenheiten reduziert und lassen jeweils einen eigenen Kosmos entstehen. Durch räumliche Nähe, die Direktheit des Geschehens und die intensive Mitarbeit der Darsteller*innen an der Kreation der Stücke entsteht ein hoher Grad an Authentizität und Tiefe.

Foto: Alex Wunsch