Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Joanna Lewicka

Fach: Schauspiel / Grundlagen

+49 (0)711 212 4723

Joanna Lewicka studierte zunächst Philosophie, Romanistik und Medienwissenschaften in Konstanz und anschließend Regie bei Hans Hollmann und Christof Loy an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/ Main. Nach Assistenzen und Hospitanzen, u.a. am Schauspielhaus Zürich, arbeitet sie seit 2005 v.a. in Deutschland und Polen, u.a. am Stadttheater Giessen, Staatstheater Darmstadt, Staatstheater Wiesbaden, Teatr Współczesny Stettin, Theater Prapremier Invitro Lublin, Polnisches Schauspielhaus in Warschau, CSK Opernhaus Lublin, Musiktheater Lublin, Polnisches Institut Rom, Jerzy Grotowski Institut Wrocław, Teatr Stary Lublin, Zbigniew Raszewski-Theaterinstitut Warschau, Shakespeare Theatre Danzig, Galerie für Gegenwartskunst ,Labirynt‘ Lublin und Kunsthalle Rostock. Weitere Arbeiten führten sie nach Litauen, Italien, Griechenland, Dänemark, Belarus, Großbritannien, Kambodscha, in die Türkei und die Ukraine. Seit 2016 arbeitet Lewicka zudem als Theaterdozentin an der Marie-Curie-Universität Lublin.

Ihre Inszenierung des Sommernachtstraums wurde von der ,Gazeta Wyborcza‘ zum Kulturereignis des Jahres 2012 gekürt. Für die klassische Repertoire- Entdeckung ,Klasyka Zywa IV‘ wurde Lewicka mit dem ,Stanislaw Hebanowski Theaterpreis‘ 2019 ausgezeichnet. Sie ist Stipendiatin des Berliner Senats und des polnischen Kulturministeriums (2020). Ihre Inszenierung von "Das Land des Lächelns" ist für die beste Musiktheater- Opernregie 2020 in Polen nominiert.

Joanna Lewicka ist in Schlesien geboren, wuchs in Baden-Württemberg auf und lebt in Berlin.