Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Alexander Buresch

Fach: Schauspiel / Filmschauspiel-Workshop 

Kontaktmöglichkeit über das Sekretariat der Schauspielschule, Frau Halft:  

gabriele.halft(at)hmdk-stuttgart(dot)de

+49 (0)711 212 4723

Geboren 1973 in Mutlangen. Studium der Schauspieldramaturgie an der bayerischen Theaterakademie in München. 1997–2003 Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit 2011 freier Dozent an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Lebt in Stuttgart.

Verfasst Drehbücher für Film und Fernsehen.
Zusammenarbeit u.a. mit Rainer Kaufmann, Hendrik Handloegten, Alain Gsponer, Andreas Kleinert, Robert Thalheim.
2004 Baden Württembergischer Drehbuchpreis, 2008 Preis der deutschen Filmkritik – Bestes Drehbuch 2007 für DAS WAHRE LEBEN.

Filme:

2013 KLUFTINGER: „SEEGRUND“, Regie: Rainer Kaufmann
2011 POLIZEIRUF 110: FIEBER, Regie: Hendrik Handloegten
2010 DER LETZTE WEYNFELDT, Regie: Alain Gsponer, Schweizer Fernsehpreis 2011
2009 LILA, LILA Kinofilm, Regie: Alain Gsponer
2008 POLIZEIRUF 110 – ROSIS BABY, Co-Autor: Matthias Pacht, Regie: Andreas Kleinert
2007 POLIZEIRUF 110: WIE IST DIE WELT SO STILLE, Co-Autor & Regie: Alain Gsponer
2006 DAS WAHRE LEBEN, Co-Autor: Matthias Pacht, Regie: Alain Gsponer
2005 ROSE, Regie: Alain Gsponer
2001 KIKI&TIGER, Co-Autoren: Alain Gsponer & Edin Hadzimahovic, Regie: Alain Gsponer