Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Rabea Kramp

Fach: Gesang und Stimmbildung am Musikgymnasium – derzeit beurlaubt

+49 (0)7153 4358147
+49 (0)176 57538937

Die Sopranistin Rabea Kramp absolvierte ihr Gesangsstudium bei Prof. Ulrike Sonntag an der Staatlichen Hochschule für Musik & Darstellende Kunst Stuttgart. Das Baden-Württemberg-Stipendium ermöglichte ihr ein Auslandssemester an der Guildhall in London, wo sie bei Prof. Rudolf Piernay studierte. Nach ihrem Diplom 2013 rundete sie 2015 ihr Studium mit dem Master Konzertgesang ab.

Sie konzertierte u.a. mit dem Stuttgarter Kammerorchester, der Norddeutschen Philharmonie Rostock, der Polnischen Kammerphilharmonie Sopot und dem Branbants Orkest. Neben ihrer Tätigkeit als Konzertsängerin, widmet sie sich vor allem dem Liedgesang und gab bereits zahlreiche Liederabende in Frankreich, Slowenien, Östereich, Italien und Deutschland. Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie hierbei mit Kerstin Mörk und Mihály Zeke.

Rabea Kramp gewann den 1. Preis beim Paula-Salomon-Lindberg-Wettbewerb in Berlin 2011 und war u.a. Preisträgerin und Finalistin beim Hugo-Wolf-Wettbewerb in Slowenien, sowie in Holland beim 49. International Vocal Competition in s-Hertogenbosch und beim internationalen Liedwettbewerb „Schubert & die Moderne“ in Graz 2015.

In zahlreichen Meisterkursen bei Grace Bumbry, Cheryl Studer, Brigitte Fassbaender, Peter Schreier, Matthias Görne, Margreet Honig, Julie Kaufmann, Irwin Gage und Graham Johnson u.a. holte sie sich immer wieder neue Anregungen und Impulse.

Rabea Kramp war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes, des Richard Wagner-Verbandes, der Yehudi -Menuhin-Stiftung „Live Music Now“, der DOMS-Stiftung Basel und des Carl-Davis Fonds Stuttgart.

Seit 2015 ist sie Dozentin an der Musikhochschule Stuttgart.