Offene Stellen

    An der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst wird im neugegründeten Landeszentrum

    CAMPUS GEGENWART

    eine kommunikative, im interdisziplinären Bereich der Gegenwartskunst und -musik erfahrene Person gesucht für die

    Geschäftsführung / konzeptuelle Mitarbeit / Projektmanagement

    CAMPUS GEGENWART

    Projekt- & Ensemblemanagement

    STUDIO NEUE MUSIK

    (TV-L E 13, 100%).

    Der CAMPUS GEGENWART wird von der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in Kooperation mit der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart realisiert. Innerhalb der HMDK Stuttgart haben sich die Bereiche Studio Neue Musik, Komposition, Studio Stimmkunst & Neues Musiktheater, Jazz & Pop, Schauspiel, Figurentheater, Sprechkunst & Kommunikationspädagogik, Musikwissenschaft und Musiktheorie zu dem neuen Zentrum für Gegenwartskunst und -ästhetik zusammengefunden.

    Mit neuen Professuren für Performance, Gegenwartsästhetik und Stimmkunst sowie einem neu zu gründenden Studiengang MA Performance werden Praxis und Theorie aktueller Kunst interdisziplinär und hochschulüber-greifend in den Fokus der Ausbildung gestellt.

    Das STUDIO NEUE MUSIK ist der hochschulinterne Knotenpunkt für Neue Musik und Ensemblearbeit. Mit seinen Projekten ist es ein wichtiger Impulsgeber für den CAMPUS GEGENWART, daher sind die Organisationsaufgaben eng verzahnt.

    Die/den gesuchte/n Mitarbeiter/-in stellen wir uns als den kommunikativen Mittelpunkt im Netzwerk der Künste, Hochschuleinrichtungen, Kolleg/innen und Studierenden vor. Organisation und Projektmanagement sollen in der ganzen Breite von der Planung bis zur Realisierung, von der (Ensemble-) Logistik bis zu den Finanzen, von der Antragstellung bis zur kuratorisch-dramaturgischen Begleitung verantwortlich durchgeführt werden.

    Die Stelle ist auf 5 Jahre befristet.

    Voraussetzungen:

    Nachgewiesen werden muss ein abgeschlossenes Studium, möglichst im künstlerischen Bereich.

    Außerdem erwarten wir Erfahrungen im Kulturmanagement, im interdisziplinären Projektmanagement in der freien Szene und in Institutionen, im Bereich Öffentlichkeitsarbeit beziehungsweise im Bereich Neue Musik (Ensembleorganisation, Umgang mit Partituren, Instrumenten, Technik u. ä.).

    Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlich/ künstlerischen Bereich zu erhöhen und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach dem Schwerbehindertengesetz werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

    Persönlichkeiten mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen  bis 1. Oktober 2016 einzureichen an das Rektorat der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Urbanstraße 25, 70182 Stuttgart, Tel. 0711/212-4631, Fax: 0711/212-4632.

    Da Unterlagen nicht zurückgesandt werden können, bitten wir nur Kopien einzureichen.

    An der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart ist zum Wintersemester 2016/17 ein

    Honorarlehrauftrag für das Fach Orgel – Literaturspiel

    Vorwiegend im Hauptfach

    mit einem Unterrichtsdeputat von bis zu 8 Semesterwochenstunden zu besetzen.

    Interessenten sollten ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, und pädagogische Eignung vorweisen können.

    Die Vergütung des Honorarlehrauftrags richtet sich nach den Festlegungen des Hochschulrats und beträgt € 40 je tatsächlich gehaltener Unterrichtsstunde. Über die Besetzung des Lehrauftrags entscheidet die Rektorin.

    Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlich/künstlerischen Bereich zu erhöhen und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.

    Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach dem Schwerbehindertengesetz werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis der Behinderung beilegen).

    Die Vorstellung, mit kurzem Rezital und Lehrproben, finden am 04.11.2016 in unserem Hause statt. Unterrichtsbeginn soll im November 2016 sein.

    Persönlichkeiten mit entsprechender Qualifikation wollen ihr Interesse bis zum 30.09.2016 mitteilen an Rektorin, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Urbanstraße 25, 70182 Stuttgart, Tel.: 0711/212-4630, Fax: 0711/212-4632 

    Da die eingesandten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, wird gebeten nur Kopien vorzulegen.