Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte und ihre Stellvertreterinnen sollen sich laut Landeshochschulgesetz um die Chancengleichheit in der Hochschule kümmern.
Ihre Aufgabenfelder sind die Mitwirkung in Berufungskommissionen, außerdem die Themenfelder Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Frauen- und Genderpolitik (z.B. Gender Pay Gap, Selbstbehauptung, Vorurteile, Fairness, sexuelle Belästigung, Diversity).

Gleichstellungsbeauftragte seit Juni 2020
Frau Prof. Christine Busch
Fakultät I: Frau Gudrun Bosch
Fakultät II: Herr Prof. Tillmann Reinbeck
Fakultät III: Frau Prof. Dr. Stefania Neonato
Fakultät IV: Frau Prof. Marion Eckstein