Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte und ihre Stellvertreter*innen sollen sich laut Landeshochschulgesetz um die Chancengleichheit in der Hochschule kümmern.
Ihre Aufgabenfelder sind die Mitwirkung in Berufungskommissionen, außerdem die Themenfelder Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Frauen- und Genderpolitik (z.B. Gender Pay Gap, Selbstbehauptung, Vorurteile, Fairness, sexuelle Belästigung, Diversity).

Gleichstellungsbeauftragte
Prof. Marion Eckstein - Vorsitzende
Gudrun Bosch
Prof. Stefania Neonato
Prof. Tillmann Reinbeck


Gleichstellungskommission
Die Gleichstellungskommission berät und unterstützt die Hochschule und die Gleichstellungsbeauftragte bei der Erfüllung des Gleichstellungsauftrags, die Mitglieder sind: Die Gleichstellungskommission berät und unterstützt die Hochschule und die Gleichstellungsbeauftragte bei der Erfüllung des Gleichstellungsauftrags, die Mitglieder sind: Gudrun Bosch, Prof. Tillmann Reinbeck, Prof Marion Eckstein, Prof. Stefania Neonato und für die Studierenden Laura Ribeiro Ahrens, Stefanie Lukassek, Thalia Hellfritsch und Annika Spegg.

E-Mails für die Kommission bitte senden an:
gleichstellung(at)hmdk-stuttgart(dot)de

AKTUELLES

Das Familienzimmer ist umgezogen!

Nachdem Prof. Friedrich Platz netterweise seinen Raum dafür zur Verfügung gestellt hatte, ist jetzt eine Dauerlösung gefunden.

Das Familienzimmer ist jetzt im ehemalige Büro der GdF Raum 6.42.

15. & 22.06.2023 | Willy-Brandt-Straße 8
Workshop: Gewaltfreie Kommunikation 
nach Marshall B. Rosenberg
Referentin: Waltraud Kieß-Haag

12.06.2023 | OPR bzw. online
Inhouse Workshop – Einführung in die rassismussensible Kulturarbeit

Referent*innen:

  • Melanelle B. C. Hémêfa | examinierte Historikerin und Sprachwissenschaftlerin, Promovendin, Referentin für Empowerment und Anti-Rassismus, etc.
  • Andreas Kern | Coach, Supervisor und Trainer für rassismuskritische Organisationsentwicklung, seit 2005 in der europäischen Erwachsenenbildung und Kulturvermittlung (www.andreas-kern.coach)
  • Gośka Soluch | Dipl.-Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin, Prozessbegleiterin sowie langjährige Dozentin für Diversität und rassismuskritische Bildung (www.goska-soluch.de)

21./22.01.23 | Willy-Brandt-Str. 8, R 106
Gewaltfreie Kommunikation
Waltraud Kieß-Haag, zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Seminar von/für Fak IV Mitglieder

17.01.23
Thema: „Gekonnt kontern – Schlagfertigkeit“
Leitung: Melanie Hanselmann

19.12.22 | Konzertsaal
Sexualisierte Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Gewalt – Die Vertrauensanwältin stellt sich vor mit Diskussionsrunde
Mit: Michaela Spandau, Rechtsanwältin und bestellte Vertrauensanwältin / Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Vorsitzende des Hochschulrates, Rechtsanwältin / Mathis Krause, AStA / Robert Rülke, AStA / Valentin Stockinger, AStA / Emilian Tersek, Vorsitzender des AStA, der auch die Moderation des Abends übernahm / Gudrun Bosch, Gleichstellungsbeauftragte / Prof. Marion Eckstein, Gleichstellungsbeauftragte / Prof. Tillman Reinbeck, Gleichstellungsbeauftragter / Salome Tendies, Vertrauensdozentin / Frederik Zeugke, Vertrauensdozent / Prof. Stefan Fehlandt, Prorektor für Studiengangsentwicklung und Frühförderung / Prof. Dr. Matthias Hermann, Prorektor für Studium und Studierendenverwaltung / Prof. Hendrikije Mautner-Obst, Prorektorin für Internationales und Interkulturelle Kommunikation, Ansprechperson für Antidiskriminierung / Christof Wörle-Himmel, Kanzler

10.11.22 | OPR
Vortrag: Bunt, vielfältig – und unübersichtlich?
Ein Überblick zur Situation der religiös-weltanschaulichen Pluralität
Pfarrer Andreas Oelze, Weltanschauungsbeauftragter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

27.10.22 | OPR
Gesprächsrunde zu Nähe und Distanz – „ICH WILL DAS NICHT"
Eva Sauer

17.10.22 | OPR
ICH WILL DAS NICHT!
Grenzwertige Situationen im Unterrichtsalltag von Lehrenden und Studierenden
Eva Sauer

04.06.22 | HMDK Stuttgart / Staatsoper Stuttgart
11.00 Uhr DIVERSITY CONFERENCE 

BODY • GENDER • SEXUALITY • AGING • RACISM • FEMINISM
Gastredner*innen: Tracy Cox, Tichina Vaughn, Robert Crowe, Holden Madagame 

Moderation: Andrea Conangla
15.00 Uhr Body Justice

Workshop zur Kommunikation bei Diskriminierung und Grenzüberschreitung

Leitung: Tracy Cox

03.05.22
Schlagfertigkeitstrainig
Leitung: Constanze Keller

11.12.21 | Raum 7.14
Kommunikations-Workshop „Die richtigen Worte finden“ 

Für alle Hochschulangehörigen offen (Lehrende, Studierende und Verwaltungsmitarbeiter:innen)
Eva Sauer

07.12.21 | Raum 7.14
Arbeitsgruppe Leitfaden für persönliche Orientierungs-/Feedback-Gespräche von Lehrenden & Studierenden
Eva Sauer

02.07. und 16.07.2021
Workshop online für Studierende Thema: Schlagfertigkeit
Leitung: Melanie Hanselmann

09.11.20
Thema: Nähe und Distanz
Leitung: Eva Sauer

17.10.20
Feedback- und Kommunikationstraining „Wie sage ich es bloß ??“– Ganztägiger Workshop für Lehrende
Thomas Griesbach

17.07.20
„gekonnt kontern“ Workshop für Studierende
Leitung: Melanie Hanselmann

18.05.20 | OPR
Gemeinsamer Workshop/Diskurs „Nähe und Distanz“ von Studierenden und Lehrenden
Moderation: Eva Sauer; Auftakt mit Prof.Herta Däubler-Gmelin, Vorsitzende des Hochschulrats

08.01.20
Gesprächsrunde für Lehrende zum Thema MeToo / Nähe und Distanz
Moderation: Eva Sauer

15.10.19
Gesprächsrunde für Studierende zum Thema MeToo / Nähe und Distanz
Moderation: Eva Sauer

24.04.19
Gesprächsrunde für Lehrende und Studierende zum Thema MeToo / Nähe und Distanz
Moderation: Eva Sauer

Rückenwind – Förderung der Gleichstellungskommission

Die Gleichstellungskommission fördert Projekte zu folgenden Themen:

  1. Frauen
  2. Diversity
  3. Studierende mit Kind
  4. Nähe und Distanz

In diesem Rahmen fördert die Gleichstellungskommission Projekte von Studierenden finanziell.
Projektanträge können an „gleichstellung(at)hmdk-stuttgart(dot)de“ gesendet werden.

Externe Vertrauensperson für Studierende und Lehrende für die Themen sexualisierte Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Gewalt:

Rechtsanwältin Michaela Spandau
Vertrauensanwältin des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg (MWK)
vertrauensanwaeltin-mwk(at)rechtsanwaelte-js(dot)de
Javitz & Spandau Rechtsanwälte
Immenhofer Straße 5
70180 Stuttgart
T 0711 6 735 370
F 0711 6 735 371
www.rechtsanwaelte-js.de

Mit der nun erfolgten Bestellung einer Vertrauensanwältin trägt unser Ministerium zum einem dem bestehenden Beratungsbedarf der Einrichtungen und der dortigen Ansprechpersonen für die Themen sexualisierte Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Gewalt Rechnung. Zum anderen besteht nunmehr für Betroffene die Möglichkeit, sich direkt an eine externe Vertrauensperson zu wenden. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der juristischen Erstberatung hinsichtlich eines konkreten Sachverhalts. Die Vertrauensanwältin kann anonym kontaktiert werden und sichert auf Wunsch anwaltliche Verschwiegenheit zu. Dies ist insbesondere im Hinblick auf bestehende Abhängigkeitsverhältnisse von großer Bedeutung. Die Maßnahme soll auch dazu beitragen, das Dunkelfeld im Bereich sexueller Belästigung besser quantifizieren zu können.

Michaela Spandau ist seit 2014 Fachanwältin für Strafrecht. Sie ist Gründungsmitglied des Netzwerks engagierter Rechtsanwälte im Opferschutz (NERO) und berät ehrenamtlich und anonym Erwachsene und Kinder, die von Gewalt- und Sexualstraftaten betroffen sind. Frau Spandau spricht auch Slowakisch, Tschechisch, Spanisch und Englisch.