Im Institut für Darstellende Kunst sind all die Studiengänge und deren Studios zusammengefasst, die sich mit den Darstellenden Künsten im engen Sinne befassen: die Opernschule, das Figurentheater und die Schauspielschule.

Die Studierenden aller drei Studiengänge nutzen gemeinsam das zur Hochschule gehörige, aber eigenständig künstlerisch arbeitende Wilhelma Theater als Bühne für öffentliche Auftritte. Kooperationen und Koproduktionen dieser Studiengänge miteinander werden befördert und unterstützt.

Hinweise zu den Studienangeboten finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Studiengänge.