Institut für Klavier

Fakultät III

 

Mit seinen insgesamt 25 Lehrkräften (Professoren, Dozenten, Lehrbeauftragte) deckt das Institut Klavier wesentliche Studienangebote ab: Bachelor-u.Master (Hauptfach), Konzertexamen, Schulmusik (Neben-u.Hauptinstrument), Nebenfach Klavier (Pflicht-u.Wahlfächer). Im Studienbereich „Master“ wird den Pianisten neben der solistischen Ausbildung  auch eine Spezialisierung in den Fächern Klavier-Kammermusik, Klavier-Duo, Korrepetition, Liedgestaltung und Neue Musik angeboten.  Internationale Podiumserfahrung, pädagogische Kompetenz und einem modernen Berufsbild angepasstes vielschichtiges Wissen bestimmen die Ausbildung .

Seit der Umstellung auf BA und MA stehen komplexe Studienpläne in vielfältiger Profilwahl(16) zur Verfügung: u.a. stilgebundene Improvisation, historische Tasteninstrumente und Aufführungspraxis, Korrepetition mit der Möglichkeit berufsspezifischer Erfahrung am Staatstheater Stuttgart, Partitur und Generalbassspiel usw. Weitere Studienangebote sind: kammermusikalische Kooperation (Prof. Florian Wiek) in Verbindung mit dem international bekannten Vogler-Quartett, Kurse zur Einführung in Neue Musik (Prof. Nicolas Hodges), Klavier-Duo (Prof. Hans-Peter Stenzl), Liedklasse (Prof. Cornelis Witthoefft).

Cross-Over-Angebote (Prof. Dr. Moßburger / Thomas Hell) im Bereich „Literaturkunde für Pianisten“,“Analyse und Interpretation von Klavierwerken“ vertiefen und vermitteln wesentliche Einsichten in Struktur und Text. Die Einrichtung „Offene Klassen“ mit Prof. Kirill Gerstein bildet eine Meisterkurs-Plattform öffentlicher pianistischer Auseinandersetzung  mit dem Werk und der eigenen Künstlerpersönlichkeit.

Das Institut Klavier gewinnt mit Prof. Peter Nagy eine weitere internationale Pianistenpersönlichkeit . Die pädagogisch-methodische  Ausbildung  im BA-Studiengang hat Prof. Ulrike Wohlwender erfolgreich aufgenommen.

Außerordentliche Anmeldung zur Aufnahmeprüfung MASTER KORREPETITION

für das Wintersemester 2022/23 am 12. Juli 2022
 
Aufgrund von freien Plätzen im Studiengang Master Korrepetition (Prof. Bernhard Epstein), haben Sie kurzfristig die Möglichkeit, sich für unsere außerordentliche Aufnahmeprüfung zu bewerben.
 
Für eine Zulassung zur außerordentlichen Aufnahmeprüfung Korrepetition (Präsenzprüfung am 12. Juli 2022) senden Sie bitte folgende Unterlagen bis spätestens 7. Juli 2022 per E-Mail (PDF) an das Prüfungsamt / Frau Bettina Röser » bettina.roeser(at)hmdk-stuttgart(dot)de

  • ein tabellarischer Lebenslauf mit Angaben über den Schulabschluss, die bisherige Ausbildung und gegebenenfalls künstlerische Betätigung

  • ein Einzahlungsnachweis Ihrer Überweisung der Bearbeitungsgebühr von 50 €
    Empfänger: LOK BA-Wü/MHS Stgt
    IBAN: DE 02 6005 01017495530102
    BIC-CODE: SOLADEST600
    Verwendungszweck: 8587200001142 – Name, Vorname – AP Korrepetition (Bitte unbedingt angeben!)

  • eine beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel Abiturzeugnis)

  • Leistungsnachweise aus früherem Studium / Hochschulabschlusszeugnisse

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!