ERASMUS+ (Studierendenmobilität SMS) OUTGOING

Studierende der HMDK Stuttgart haben die Möglichkeit einen Teil des Studiums (zwischen ein und max. zwei Semestern) an einer der Partnerhochschulen zu absolvieren. Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie beim Akademischen Auslandsamt. E-Mail: aaa@hmdk-stuttgart.de

EU-DAAD allgemeine Informationen zum Auslandsaufenthalt
Bewerbungsschluss für das Akademische Jahr 2022/23 (WiSe 2022/23 und SoSe 2023) ist der 31.01.2022.

  • Alle Informationen zu einer Erasmus+ Mobilität finden Sie unter „Wichtiges und Nützliches“ – im rechten Kasten

Nachdem die Zusage von der Partnerhochschule vorhanden ist, Anmeldung über Erasmus Services BW, um die ERASMUS-Förderung zu erhalten

Mobilitätskonsortium Erasmus Services BW
Erasmus Services BW koordiniert als landesweite Koordinierungsstelle mit Sitz an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft als Konsortium das Programm Erasmus+ für Studienaufenthalte für mehrere Hochschulen, darunter die HMDK Stuttgart:


Zielländer und Förderbeträge

Förderfähige Zielländer

  • Mitgliedsstaaten der EU (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern sowie die zugehörigen Überseegebiete)
  • Länder des EWR (Island, Liechtenstein, Norwegen)
  • Türkei
  • Nordmazedonien

Förderbeträge

  • Ländergruppe 1: Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Vereinigtes Königreich
    Ländergruppe 2: Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern
    Ländergruppe 3: Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Nordmazedonien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn
2019/202020/21
Monatssatz in EURMonatssatz in EUR
Ländergruppe 1450,00450,00
Ländergruppe 2390,00390,00
Ländergruppe 3330,00330,00

Bitte beachten Sie, dass kein Rechtsanspruch auf eine Förderung oder eine bestimmte Zuschusshöhe besteht.


Sprachkenntnisse

Nehmen Sie am Erasmus+ Programm teil! Erasmus+ hat das Ziel, sowohl Kenntnisse und Arbeitsfähigkeit als auch Bildung, Weiterbildung und Jugendarbeit zu fördern. Erasmus+ trägt dazu bei, Zusammenarbeit, Vielfältigkeit und Mehrsprachigkeit zu fördern. Da Sprachen die Basis für gegenseitiges Verstehen und Verständnis bilden, ist es entscheidend, das Sprachenlernen für Teilnehmer einer Erasmus+ Mobilität zu fördern. Aus diesem Grund wurde die Online Sprachunterstützung (OLS) eingeführt. Entdecken Sie die wesentlichen Vorteile der OLS! Vom Erasmus+ OLS Sprachtest bis zu den Erasmus+ OLS Sprachkursen - profitieren Sie von dieser wunderbaren Gelegenheit und verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse, wann und wo auch immer. Um mehr über die Erasmus+ OLS zu erfahren, besuchen Sie die Webseite der Erasmus+ OLS unter

http://www.erasmusplusols.eu


Weitergehende Information und Beratung zu den Erasmus+ Mobilitätsmaßnahmen erhalten Sie beim › DAAD