Akademisches Auslandsamt

    Erasmus+

    Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. In Erasmus+ werden die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammengefasst.

    Unter dem Dach des EU-Bildungsprogramms Erasmus+ werden folgende Mobilitätsmaßnahmen gefördert:

    • Auslandsstudium für Studierende (SMS)
    • Auslandspraktikum für Studierende (SMP)
    • Mobilität von Lehrenden (STA)
    • Mobilität von Personal (STT)

    Programmüberblick Erasmus+


    Erasmus+ Outgoings (Studierendenmobilität SM)
    Studierende der HMDK Stuttgart haben die Möglichkeit einen Teil des Studiums (zwischen ein und max. zwei Semestern) an einer der unten genannten Partnerhochschulen zu absolvieren. Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie beim Akademischen Auslandsamt.
    Bewerbungsschluss für das Akademische Jahr 2018/19
    (also für das WS 2018/19 und das SS 2019) ist der 31.01.2018.
    mehr


    Erasmus+ Incomings
    Sind Sie an einem ERASMUS Aufenthalt an unserer Hochschule interessiert? Dann kontaktieren Sie bitte den ERASMUS-Koordinator bzw. das International Office Ihrer Heimathochschule. Diese können Ihnen Informationen über ERASMUS und die Richtlinien Ihres Heimatlandes geben.
    Bewerbungsschluss für das Akademische Jahr 2018/19 (also für das WS 2018/19 und das SS 2019) ist der 15.03.2018.

    Visa & Residency Permit
    If you're planning to study at HMDK Stuttgart as an exchange student, you will need a visa and residency permit - of course depending on your nationality. Please apply for the visa once you have received your acceptance. Passport holders from an EU Member State, Iceland, Liechtenstein, Norway or Switzerland, do not require a visa to enter the Federal Republic of Germany. However, you need to ensure your passport is valid for the time of your exchange. If you have a valid passport from Australia, Israel, Japan, Canada, New Zealand, South Korea or the USA, it is possible to enter Germany without visa and then register for a residence permit directly at the local foreigners' registration office (Ausländerbehörde). As the legal residence status  is on your own responsibility, please inform yourself in time about the exact requirements . We recommend to apply for a long-term visa (valid for up to one year) at the German embassy or consulate in your home country before (!) travelling to Germany.
    Further information are published here: https://www.daad.de/deutschland/nach-deutschland/bewerbung/en/9199-visas/


    Sonderförderung
    Erasmus+ soll die Chancengleichheit und Inklusion fördern, aus diesem Grund wird Lernenden aus benachteiligten Verhältnissen und mit besonderen Bedürfnissen der Zugang zum Programm erleichtert.
    mehr


    Erasmus+ Personalmobilität (ST)
    Bei Fragen zur Förderung der Dozentenmobilität wenden Sie sich bitte an das Akademische Auslandsamt.
    mehr


    Finanzierung
    Informationen zur Finanzierung erhalten Sie hier.


    Mobilitätskonsortium KOOR/BEST
    KOOR/BEST koordiniert als landesweite Koordinierungsstelle mit Sitz an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft als Konsortium das Programm Erasmus+ für Studienaufenthalte für mehrere Hochschulen, darunter die HMDK Stuttgart:


    Haftungsklausel
    mehr


    Weitergehende Information und Beratung zu den Erasmus+ Mobilitätsmaßnahmen erhalten Sie beim DAAD

    Partnerhochschulen ERASMUS+

    Eine Übersicht über unsere Partnerhochschulen finden Sie hier:
    Partnerhochschulen ERASMUS+