Bachelor Acting / Drama School

Studierende im Sommersemester 2022

Der zweite Jahrgang stellt sich vor

v.l.n.r: Dario Scheffer, Maria Helena Bretschneider, Lou von Gündell (4. Sem.), Parsa Yaghoubi Pour, Janina Naomi Fautz (4. Sem.), Marie Schröder, Lukas Karlsch; Foto: Uriel Hermenau


Maria Helena Bretschneider
Janina Naomi Fautz (4. Sem.)
Lukas Karlsch
Parsa Yaghoubi Pour
Dario Scheffer
Marie Schröder
Lou von Gündell (4. Sem.)


Janina Fautz wurde für ihre Hauptrolle in dem Film „Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution“ – abrufbar in der Mediathek der ARD – schon 2021 von der Akademie für Fernsehen in der Kategorie „Schauspielerin Hauptrolle“ nominiert. In der Bestseller Verfilmung „Auris“ spielte sie die durchgängige Hauptrolle der Jula Ansorge in beiden Teilen („Der Fall Hegel“ und „Die Frequenz des Todes“).

Lou von Gündell wurde mit dem Kurzfilm „Blaues Rauschen“ (Filmakademie BW), in dem sie die Rolle der Nora spielt, zur Berlinale 2022 eingeladen und dort für den „Teddy Award“ nominiert. Im Wintersemester 2022/23 führt sie für ein Semester ihr Studium fort in Brüssel am RITCS (Royal Institute of Cinema, Theatre ans Sound).