Bachelor Acting / Drama School

Aktuelle Produktionen

Foto: Björn Klein

BOOKPINK
von Caren Jeß

Eine Kooperation mit dem Schauspiel der Staatstheater Stuttgart

„Verdammt, was war es nochmal, worum ich mich kümmern sollte?!“, denkt sich die Tagesform beim Blick in den Spiegel. Während sie daliegt, lethargisch produktiv, der Fotosynthese nachgehend, ereignet sich in ihrem unentdeckten Kosmos, der sich ihrem Blickfeld aufdrängt und doch nicht zu erspähen ist, ein frivoles Spektakel.

Die Vögel sind es, die engelsgleich des Menschen Abgesang und Lobeshymne zwitschern und dabei in menschenähnlicher Manier die Abgründe und Visionen einer Gesellschaft beschwören. Vom Dreckspfau aus prekären Verhältnissen über die esoterische Pute und den scheinbar sprachlosen Bussard bis hin zu vermeintlich maskulinen Meisen – nichts scheint hier ganz real, wenn die Zeit in Zigarettenlängen angegeben wird und der Raum dem April gleicht. In diesen Sphären scheint es ein Leichtes, die schweren Fragen des Daseins im Hier und Jetzt zu stellen. Doch wer antwortet, wer läuft mit, wer trägt Verantwortung und wer bleibt am Ende sprachlos zurück?

Caren Jeß zeigt uns mit ihrem dramatischen Kompendium „Bookpink“ den Vogel. In sieben animalischen Miniaturen seziert die Autorin bitterböse und humorvoll Dynamik, Depression und Dialektik einer vielseitigen Gemeinschaft. Die Regisseurin Katrin Hammerl geht mit den Schauspiel-Studierenden der HMDK auf eine pointierte Reise ins Reich der sonst so wortlosen Wesen.

Mit Maria Helena Bretschneider, Lou von Gündell, Lukas Karlsch, Dario Scheffler, Marie Schröder und Parsa Yaghoubi Pour

Inszenierung Katrin Hammerl
Bühne & Kostüme Elisabeth Vogetseder
Musik Xenia Wiener
Licht Michael Frank
Dramaturgie Lennart Göbel & Maura Münter

Premiere am Samstag, den 16. März 2024 um 20 Uhr im NORD

Weitere Vorstellungen am Mo./Di., den 18./19. März und von Do., den 21. bis Sa., den 23. März sowie am Di., den 26. und Mi., den 27. März 2024 (Derniere) – jeweils um 20 Uhr im NORD

www.schauspiel-stuttgart.de

Öffentliche Veranstaltungen des Studiengangs Schauspiel – SoSe 2024

Do., den 16. Mai um 19 Uhr
SZENISCHE WERKSTATT DES 3. JAHRGANGS
auf der Arbeitsbühne der HMDK, Raum 1.52

Es spielen Güzide Coker, Richard Kipp, Luise Kostopoulos, Arvid Maier, Kristina Moiseieva, Melina Petala und Leonie Wegner


Do., den 13. Juni um 19 Uhr
WAHLROLLEN-WERKSTATT DES 3. JAHRGANGS
auf der Arbeitsbühne der HMDK, Raum 1.52

Es spielen Güzide Coker, Richard Kipp, Luise Kostopoulos, Arvid Maier, Kristina Moiseieva, Melina Petala und Leonie Wegner


Do., den 27. Juni um 19 Uhr
SZENISCHE WERKSTATT DES 2. JAHRGANGS
auf der Arbeitsbühne der HMDK, Raum 1.52

Es spielen Eva Habenicht, Lotte Henning, Mika Pavle Kuruc, Vittoria Mensah, Philip Süs, Mara Suter, Nico Voigtmann und Annalisa Weyel


Di., den 16. Juli um 19 Uhr
WAHLROLLEN-WERKSTATT DES 2. JAHRGANGS
SZENISCHE WERKSTATT DES 3. JAHRGANGS

auf der Arbeitsbühne der HMDK, Raum 1.52

Es spielen Eva Habenicht, Lotte Henning, Mika Pavle Kuruc, Vittoria Mensah, Philip Süs, Mara Suter, Nico Voigtmann und Annalisa Weyel (2. Jahrgang)
& Güzide Coker, Richard Kipp, Luise Kostopoulos, Arvid Maier, Kristina Moiseieva, Melina Petala und Leonie Wegner (3. Jahrgang)


Do., den 18. Juli um 19 Uhr
BACHELOR-VORSPIEL
auf der Arbeitsbühne der HMDK, Raum 1.52

Es spielen die Absolventinnen Janina Fautz und Lou von Gündell