Stand: 25.09.2014

 A. Hauptfachmodule
 B. Pflichtfachmodule
 C. Wahlbereich Individuelle Lernleistung

A. Hauptfachmodule



 
Name des Moduls

HF-MASPR-004
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
HF Mediensprechen
Konsekutiver Studiengang
2 1,5 150 h 126 h keine Einzelunterricht Master-Prüfung 10
Kompetenzbeschreibung Fähigkeit zum professionellen Sprechen in den vielfältigen Bereichen audiovisueller Medien. Fortgeschrittene Fähigkeiten in der sprecherischen Realisation erzählerischer, werblicher oder sachlicher Texte wie z. B. Hörbuch, Hörspiel, Feature, Werbung, Voice-over, Dokumentation - nachgewiesen durch Produktionen von Demo-Materialien und teilweise selbständig durchgeführte Projekte. Kenntnisse im Analysieren und Beurteilen von Sprechleistungen am Mikrophon als Grundlage einer medienpädagogischen Vermittlungskompetenz. Kenntnisse in Aufnahmetechniken
 
Name des Moduls

HF-MASPR-004
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
HF Mediensprechen A
Nicht-Konsekutiver Studiengang
2 1,5 240 h 216 h keine Einzelunterricht Praktische Prüfung: Präsentation eines medial produzierten, gesprochenen Textes. Dauer ca. 20 Minuten 16
Kompetenzbeschreibung Verfügen über verschiedene Rollenkonzepte in audiovisuellen Medien wie z.B. Sprecher, Ansager, Erzähler, Moderator. Fortgeschrittene Fähigkeiten in der sprecherischen Realisation von Hörbuch und Hörspiel sowie von sachlichen und werblichen Texten. Nachgewiesen durch Produktionen von Demo-Materialien und Projekt. Kenntnisse in Aufnahmetechniken. Fähigkeit zur marktgerechten Präsentation und Platzierung eigener Ideen.
 
Name des Moduls

HF-MASPR-004
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
HF Mediensprechen
Nicht-Konsekutiver Studiengang
2 1,5 150 h 126 h Mediensprechen A Einzelunterricht Master-Prüfung 10
Kompetenzbeschreibung Fähigkeit zum professionellen Sprechen in den vielfältigen Bereichen audiovisueller Medien. Fortgeschrittene Fähigkeiten in der sprecherischen Realisation erzählerischer, werblicher oder sachlicher Texte wie z. B. Hörbuch, Hörspiel, Feature, Werbung, Voice-over, Dokumentation - nachgewiesen durch Produktionen von Demo-Materialien und teilweise selbständig durchgeführte Projekte. Kenntnisse im Analysieren und Beurteilen von Sprechleistungen am Mikrophon als Grundlage einer medienpädagogischen Vermittlungskompetenz. Kenntnisse in Aufnahmetechniken



B. Pflichtfachmodule



 
Name des Moduls

PF-MASPR-003
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Seminar Mediensprechen
1 1,5 60 h 36 h keine Seminar Praktisch-analytische Studien mit schriftlicher Reflexion 2
KompetenzbeschreibungVertiefung dramaturgischer und stilistischer Fragestellungen in den Bereichen Hörbuch, Hörspiel, Feature (HF/FS) Lippensynchron, Werbung. Nachvollziehende Analyse von Beispielen ihrer sprecherischen Umsetzung. Kenntnisse der mediengeschichtlichen Entwicklung dieser und zukünftiger medialer Formen.
 
Name des Moduls

PF-MASPR-004
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Rollenarbeit (Hörbuch)
2 0,5 30 h 22 h keine Einzelunterricht/ Gruppe Master-Prüfung 2
KompetenzbeschreibungKünstlerisch anspruchsvolle Fähigkeit zur Rollengestaltung als Grundlage sprecherisch darstellerischer Aktionen am Mikrofon. Fortgeschrittene Fähigkeit zu darstellerischer Kreativität im gesprochenen Text, speziell in Hörbuch und Hörspiel.
 
Name des Moduls

PF-MASPR-005
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Seminar Didaktik und Methodik medialer Kommunikation
2 1,5 90 h 66 h keine Gruppe Schriftliche Prüfung / Hausarbeit zum Stoff der Lehrveranstaltung 3
KompetenzbeschreibungKennenlernen von Anforderungs – und Tätigkeitsprofilen für SprecherzieherInnen in audiovisuellen Medien. Kenntnisse in Textproduktion. Kenntnisse unterschiedlicher journalistischer Textsorten, die für audiovisuelle Medien relevant sind (von Nachricht bis Glosse) und Kenntnisse der Wirkung journalistischer Texte auf der Wort-, Satz- und Textebene, insbesondere unter den Aspekten Schreiben fürs Hören, und Stichwortkonzept. Kenntnisse in kriteriengestütztem Hören und Beurteilen von Programm- und Sendestrecken und ihren Formaten. Kenntnisse zu Zielgruppen und Mediennutzer-Typologien, vergleichende Programmbeobachtungen, anhand von Beispielen Verfahren zur Qualitätssteuerung im Hörfunk kennenlernen und diskutieren.
 
Name des Moduls

PF-MASPR-006
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Interview in Medien
1 1,5 60 h 36 h keine Gruppe Praktisch-analytische Studien mit schriftlicher Reflexion 2
KompetenzbeschreibungFortgeschrittene Kenntnisse des Interviews in den Medien. Praktische Umsetzung von Planung , Form und Struktur, z.B. Interviewstrategien und Fragetechnik.; Feedback zum Interview / Aircheckanalyse
 
Name des Moduls

PF-MASPR-006
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Moderation in Medien
1 1,5 60 h 36 h keine Gruppe Praktisch-analytische Studien mit schriftlicher Reflexion 2
KompetenzbeschreibungFortgeschrittene Kenntnisse von Moderation in den Medien, Kennnisse von zielgruppenorientierter Planung, von Format und Aufbau; Feedback zur Moderation/ Aircheckanalyse
 
Name des Moduls

PF-MASPR-007
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Atem und Stimme 2 1,5 30 h 6 h keine Gruppe Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Darlegung spezifischer Übungsansätze nach Aufgabenstellung mit Kolloquium 2
KompetenzbeschreibungFortgeschrittene Fähigkeit im Umgang mit den eigenen stimmlichen Möglichkeiten in Bezug zu Situation, Raum und Partner. Kenntnisse über die Wechselwirkung von Transsensus, Muskeltonus , Atem und Stimme. Fortgeschrittene Kenntnisse spezifischer Stimmübungen (u.a. auf der Grundlage der Psychotonik) und Kenntnisse über deren Einsatz in der Praxis des Unterrichtens.
 
Name des Moduls

PF-MASPR-008
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Körper und Bewegung 2 1,5 30 h 6 h keine Gruppe Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Bewegungsmodelle nach Aufgabenstellung 2
KompetenzbeschreibungEntwicklung von Körperbewusstsein und Stärkung der Haltungsmuskulatur. Stabilisierung der Körpermitte und Bewusstwerdung div. Spannungsverhältnisse. Entwicklung der Raumwahrnehmung, des Raumbezugs, der Beziehung zum Gegenüber, der Präsenz auf körperlicher Ebene. Erarbeiten und Üben von spontanen rhythmisch kreativen Prozessen im dialogischen Prinzip. Schulung der sensiblen Wahrnehmung für Lippensynchron und Voiceover in den Bereichen Haltung/Präsenz, Spannung, Emotion, Rhythmus, Tempo
 
Name des Moduls

PF-MASPR-009
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Seminar Sprechwissenschaft 1 1,5 90 h 66 h keine Seminar Referat/ Hausarbeit/ Projekt mit schriftlicher Dokumentation 3
KompetenzbeschreibungFortgeschrittene Fähigkeit zur Erarbeitung enger gefasster Themengebiete der Sprechkunde und Sprechwissenschaft; Angemessene Beherrschung der Kriterien zur Beurteilung von Sprechleistungen
 
Name des Moduls

PF-MASPR-011
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Praktikum Mediensprechen
270 h 270 h Praktikumsbericht, in unterschiedlicher Form, auch als mediale Präsentation möglich 9
Kompetenzbeschreibung8-wöchiges Praktikum im Bereich Medienanstalten/ Medienunternehmen
 
Name des Moduls

PF-MASPR-009
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Sprechkunst/Rollenarbeit (Hörbuch)
Nicht-Konsekutiver Studiengang
2 0,75 120 h 108 h keine Einzelunterricht Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Vortrag von Texten unterschiedlicher Gattungen und Stilrichtungen 8
KompetenzbeschreibungAusbildung der Grundkompetenz künstlerischer Sprechfähigkeit: Verstehen von Texten und kommunikativen Situationen, Formverständnis. Zusammenspiel von Stimme, Artikulation, Atmung und gesamtkörperlichem Geschehen. Erweiterung der künstlerisch-sprecherischen Ausdrucksfähigkeit.
 
Name des Moduls

PF-MASPR-009
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Seminar Literatur und Poetik
Nicht-Konsekutiver Studiengang
1 1,5 90 h 66 h keine Gruppe Referat/ Hausarbeit/ Klausur zum Stoff der Lehrveranstaltung 8
KompetenzbeschreibungGrundlegende Kenntnis enger gefasster Themengebiete (beispielsweise zur Geschichte von Gattungen, Autoren, Orten/Regionen, Ästhetik etc.); Erweiterte Kenntnisse in den Feldern Mündlichkeit und Schriftlichkeit / Grammatik, Metrik, Tropik / Literaturtheorie und Methodik / Literaturvermittlung, der Literaturanalyse; Beschreibung, Analyse und Interpretation insbesondere literarischer Texte.



C. Wahlbereich Individuelle Lernleistung (Nicht-Konsekutiver Studiengang)

(Individuelle Lernleistung: auf Grund einer individuellen Vereinbarung zwischen Studierendem und Institutsleitung/Hauptfachlehrern werden Module im Umfang von insgesamt 30 LP vereinbart, die gemeinsam mit dem Bachelor Sprechkunst/Sprecherziehung angeboten werden.)

Name des Moduls

WB-MASPR-001
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Gesang
2 0,75 120 h 112 h keine Gruppe/ Einzelunterricht Praktische Prüfung, Dauer ca. 5-7 Minuten: Vortrag von einfacheren Liedern oder/und Songs 8
KompetenzbeschreibungBeherrschung von Atem und Stimme; Erarbeitung einfacher Werke aus der Gesangsliteratur aller Epochen.
 
Name des Moduls

PF-BASPR-009
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Grundkurs Literaturwissenschaft 2 1,5 90 h 66 h keine Gruppe Referat/ Hausarbeit/ Klausur zum Stoff der Lehrveranstaltung 6
KompetenzbeschreibungGrundlegende Kenntnisse im wissenschaftlichen Umgang mit literarischen Texten, besonders in der Analyse von Lyrik, Drama, Erzählung; Erprobung von Techniken wissenschaftlichen Arbeitens.
 
Name des Moduls

PF-BASPR-009
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Seminar Literaturgeschichte 1 1,5 90 h 66 h keine Gruppe Referat/ Hausarbeit/ Klausur zum Stoff der Lehrveranstaltung 3
KompetenzbeschreibungFortgeschrittene Kenntnis der Literatur in ihrer Gattungsvielfalt, eingebettet in Epochen und gesellschaftliche Kontexte. Sensibilisierung für stilistische Eigenheiten ausgewählter Texte in ihren Epochenbezügen.
 
Name des Moduls

PF-BASPR-012
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Angewandte Phonetik 2 1 30 h 14 h keine Gruppe Mündliche Prüfung/ Klausur zum Stoff der Lehrveranstaltung 2
KompetenzbeschreibungKenntnisse in Grundlagen der Lautbildung von Konsonanten und Vokalen, sowie deren Klassifizierung und phonetische Transkription. Schulung der kinästhetischen und auditiven Wahrnehmung. Fähigkeiten in der Umsetzung der unterschiedlichen Lautungsstufen (Umgangs-, Stan¬dard-, Bühnensprache, Kunstgesang). Kenntnisse und Vergleich der klassischen Aussprachewörterbücher.
 
Name des Moduls

PF-BASPR-013
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Anatomie und Physiologie der Stimme I 2 1,5 60 h 36 h keine Gruppe Mündliche Prüfung/ Klausur/ Hausarbeit/ Referat zum Stoff der Lehrveranstaltung 4
KompetenzbeschreibungGrundkenntnisse in Anatomie, Physiologie, Neurophysiologie und Pathologie von Atmung, Stimme und Artikulation. Grundlegende Kenntnisse zur Stimmhygiene. Fähigkeit, Symptome von Stimm- und Artikulationsstörungen auditiv zu identifizieren. Kenntnisse in grundlegenden Maßnahmen und Konzepten der Stimmtherapie.
 
Name des Moduls

PF-BASPR-013
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Anatomie und Physiologie der Stimme II 2 1,5 60 h 36 h Anatomie und Physiologie der Stimme I Gruppe Mündliche Prüfung/ Klausur/ Hausarbeit/ Referat zum Stoff der Lehrveranstaltung 4
KompetenzbeschreibungErweiterte Kenntnisse der Pathologie von Atmung und Stimme. Erweiterte Fähigkeit, Symptome von Stimm- und Artikulationsstörungen auditiv zu identifizieren. Fortgeschrittene Kenntnisse in Maßnahmen und Konzepten der Stimmtherapie.
 
Name des Moduls

PF-BASPR-014
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Atem und Stimme 2 1,5 60 h 36 h keine Gruppe Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Darlegung spezifischer Übungsansätze nach Aufgabenstellung 4
KompetenzbeschreibungFortgeschrittene Fähigkeit im Umgang mit den eigenen stimmlichen Möglichkeiten in Bezug zu Situation, Raum und Partner. Kenntnisse über die Wechselwirkung von Transsensus, Muskeltonus, Atem und Stimme. Fortgeschrittene Kenntnisse spezifischer Stimmübungen (u.a. auf der Grundlage von Kommunikativem Bewegen und Psychotonik) und Kenntnisse über deren Einsatz in der Unterrichtspraxis.
 
Name des Moduls

PF-MASPR-008
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Körper und Bewegung 2 1,5 30 h 6 h keine Gruppe Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Bewegungsmodelle nach Aufgabenstellung 2
KompetenzbeschreibungEntwicklung von Körperbewusstsein und Stärkung der Haltungsmuskulatur. Stabilisierung der Körpermitte und Bewusstwerdung div. Spannungsverhältnisse. Entwicklung der Raumwahrnehmung, des Raumbezugs, der Beziehung zum Gegenüber, der Präsenz auf körperlicher Ebene. Erarbeiten und Üben von spontanen rhythmisch kreativen Prozessen im dialogischen Prinzip. Schulung der sensiblen Wahrnehmung für Lippensynchron und Voiceover in den Bereichen Haltung/Präsenz, Spannung, Emotion, Rhythmus, Tempo
 
Name des Moduls

Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Improvisation und Szene 2 1,5 60 h 36 h keine Gruppe Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Improvisationen nach Aufgabenstellung 4
KompetenzbeschreibungKenntnisse von sprecherisch und körperlich darstellerischen Arbeitswegen und Fähigkeit, diese in Übungen zu erproben und umzusetzen. Fähigkeit, die Inhalte in das eigene, selbstständige Anleiten von Gruppen zu übertragen.
 
Name des Moduls

WB-BASPR-002
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Seminar Mediensprechen 1 1,5 90 h 66 h keine Gruppe Mündliche Prüfung/ Klausur/ Hausarbeit zum Stoff der Lehrveranstaltung 3
KompetenzbeschreibungVertiefung dramaturgischer und stilistischer Fragestellungen in den Bereichen Hörbuch und Hörspiel.
 
Name des Moduls

WB-BASPR-004
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Szene und Spiel 2 1 90 h 74 h keine Einzelunterricht/ Gruppe Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Präsentation einer Spielszene nach Aufgabenstellung mit Vorbereitungszeit 6
KompetenzbeschreibungKenntnisse von Grundprinzipien der Rollengestaltung als Grundlage sprecherisch darstellerischer Aktionen am Mikrofon. Fähigkeit zu darstellerischer Kreativität im gesprochenen Text, speziell in Werbung, Hörbuch, Hörspiel und Synchron.
 
Name des Moduls

WB-BASPR-011
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Lehren und Lernen 1 2 90 h 58 h keine Gruppe Mündliche Prüfung/ Hausarbeit/ Referat zum Stoff der Lehrveranstaltung 3
KompetenzbeschreibungKenntnis spezifischer Fähigkeiten und Bedürfnisse von Lernenden in verschiedenen Lebensaltern und Lebenssituationen; Fähigkeit zur Konzeption adressatenspezifischen Unterrichts.
 
Name des Moduls

WB-BASPR-012
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Funktionelles Hören 1 1,5 60 h 36 h keine Gruppe Praktische Prüfung 2
KompetenzbeschreibungErweiterte Kenntnisse in der auditiven Wahrnehmung stimmlicher und sprecherischer Qualitäten.
 
Name des Moduls

WB-BASPR-013
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Szene und Spiel (Sprecherziehung) 2 1,5 60 h 36 h keine Gruppe Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Präsentation einer Spielszene nach Aufgabenstellung mit Vorbereitungszeit 4
KompetenzbeschreibungErweiterte Kenntnisse von Kreativität und Vorstellungskraft im (szenischen) Spiel. Einbindung sprecherzieherischer Themen in den spielerischen, kreativen Prozess; Aspekte der Gruppendynamik im Spiel.
 
Name des Moduls

WB-BASPR-014
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Rhetorische Kommunikation im Vermittlungsprozess 2 2 90 h 58 h keine Gruppe Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Moderation einer Gesprächssituation nach Aufgabenstellung 6
KompetenzbeschreibungErweiterte Kenntnis der wichtigsten Methoden zur Förderung der mündlichen Kommunikation. Fähigkeit zur marktgerechten Präsentation und Platzierung eigener Ideen.
 
Name des Moduls

WB-BASPR-015
Dauer
in Sem.
SWS Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzungen Unterrichtsform Abschluss LP
GesamtSelbststudium
Literaturvermittlung 1 1,5 90 h 66 h Grundkurs Literaturwissenschaft Gruppe Hausarbeit zum Stoff der Lehrveranstaltung 3
KompetenzbeschreibungErweiterte Kenntnisse im Umgang mit literarischen Texten.