DER KARNEVAL DER TIERE | Ein Schattentheater-Konzert

11. November | Konzertsaal HMDK Stuttgart

Eigentlich beginnt alles wie in einem ganz normalen Konzert: die Musiker betreten die Bühne, verbeugen sich, stimmen ihre Instrumente, ein Sprecher beginnt zu erzählen: „Der Karneval der Tiere!“ Doch plötzlich steht da hinter dem Vorhang eine Karnevalsgesellschaft! Wo kommen die denn her? Und schon fängt ein rasantes Spiel um die unterschiedlichsten Tiere an …

Studierende des Studiengangs Sprechkunst
Johanna Zehendner, Christoph Walesch, Melanie Hanselmann, Juliane Tenzinger, Lilian Mertz
Studierende des Studiengangs Figurentheater
Samira Lehmann, Oliver Klauser, Wiebke Schulz, Julia Raab

Violine Franziska Pietsch
Klavier Yseult Jost und Domingos Costa
Kontrabass Jonathan Mohl

Regie Prof. Stephanie Rinke
Bildnerische Betreuung Michael Mordo

Studio für Sprechkunst | Leitung Prof. Annegret Müller

TRANSFORMATIONS/VERWANDLUNGEN | Szenisches Sprechstück

9. November | Internationale Stuttgarter Stimmtage

Anne Sextons Gedichte sind psychoanalytisch motivierte Adaptionen von Grimmschen Märchen.
Mit zwei Sprechern und elektronischer Klanggestaltung. Das Stück wurde ausgewählt für die offene Bühne für junge Sprech- und Stimmkünstler im Rahmen der Stuttgarter Stimmtage 2012.

Studierende des Studiengangs Sprechkunst Johanna Maria Zehendner, Kamaldev Singh

Musik Timm Roller

Spielstätten Theater im Laden, Öhringen, Kammermusiksaal HMDK Stuttgart

Studio für Sprechkunst | Künstlerische Begleitung Luitgard Feiks

GEISTER.STIMMEN | Musik- und Tanzperformance | Kooperation mit dem ensemble v.act

2. Juli | Sammlung Domnick Nürtingen

… und was wäre, wenn Skulpturen tanzen, wenn Masken reden könnten, wenn Räume singen und Bilder klingen könnten …
mit Werken von Andreas Tsiartas, Helmut Lachenmann, Aribert Reimann, Lothar Voigtländer u.a.

Studierende des Studiengangs Sprechkunst
Isabelle Boslé, Felix Heller, Kamaldev Singh, Johanna Maria Zehendner

Mezzosopran, Stimme, Performance und Konzeption Gabriele Lesch

Trio ¿ au fff hören!?
Stimme Gabriele Lesch
Violoncello Paz Alonso Pérez
Flöte und Kontrabass Lena Sperrfechter

ensemble v.act – Neue Vokalmusik an der Musikhochschule Stuttgart
Tanzperformance
Studierende der EMP
Leitung Performance Prof. Ann-Barbara Steinmeyer
Leitung Prof. Angelika Luz

MUT ³ | Eine Bühnenperformance mit Worten, Schweigen, Liedern und ganz viel Gitarre

7. Juni | Kammermusiksaal HMDK Stuttgart

Woher nehmen wir den Mut trotz allem Zwang zur Individualität wir selbst zu sein? Trotz aller Ohnmacht den entscheidenden Köpfen gegenüber, trotz aller Fremdbestimmung über unsere Lebenszeit die Welt wahrzunehmen, unsere Umwelt, unsere Natur, trotz dem degenerierten „Puls der Zeit“ nach unserem eigenen Lebensrhythmus zu leben? Mit Texten von Hans Magnus Enzensberger, Günther Eich, Hilde Domin, Peter Härtling, José F. A. Oliver, Peter Schramm, Michael Ende, Helmut Heißenbüttel und von uns.

Studierende des Studiengangs Sprechkunst
Susanne Alt, Simon Kubat, Lilian Mertz, Thilo Ruck, Kamaldev J. Singh, Johanna Maria Zehendner

Spielstätten Wilhelma Theater Stuttgart, Jugendkulturzentrum Kokolores in Künzelsau

Studio für Sprechkunst | Leitung Sabine Wandelt-Voigt

STURMFLUT | Eröffnung Lesefest „Stuttgart liest ein Buch“

14. Mai | Konzertsaal der HMDK Stuttgart

Am Eröffnungsabend des Lesefestes „Stuttgart liest ein Buch“ steht die Autorin Margriet de Moor im Mittelpunkt. Im Gespräch mit Wolfgang Niess (SWR) wird sie über die Entstehung ihres Romans „Sturmflut“ sprechen. Das künstlerische Rahmenprogramm gestalten Studierende der Sprechkunst, die die Ergebnisse ihrer kreativen Auseinandersetzung mit dem Buch präsentieren.

Studierende des Studiengangs Sprechkunst
Mirjam Dienst, Muriel Hahn, Felix Heller, Emily Pfankuch, Mario Pitz

Bewegung Lilian Mertz

Orgel Yi-Rang Ock

Studio für Sprechkunst | Einstudierung Prof. Ulrike Maier-Hillenbrand, Prof. Annegret Müller, Marita Goldstein

HEINRICH HEINE – zwischen Musik und Literatur | Musikalisch-literarischer Abend
Junge Talente im Dominohaus | Kooperation mit LiedKunst KunstLied

22. April | Dominohaus Reutlingen

Studierende des Studiengangs Sprechkunst
Joscha Bernath, Emily Pfankuch

Gesang Daehyun Ahn, Lisa Böhm, Han Gao, Jongwook Jeon, Kenho Kim, Johannes Mooser, Steffen Schaff

Klavier Elisabeth Föll

Gesamtleitung Thomas Sträßer

MIT DEM ANFANG BEGINNEN | Zur Begrüßung der neuen Rektorin Frau Dr. Regula Rapp

16. April | Konzertsaal der HMDK Stuttgart

Studierende des Studiengangs Sprechkunst
Aylin Bergemann, Felix Heller, Fabian Neidhardt, Kamaldev Singh, Mario Pitz, Clara Sondermann, Juliane Tenzinger, Stephanie Lindner, Emily Pfankuch, Regina Spindler

Musikalische/Rhythmische Einstudierung und Begleitung Marita Goldstein
Assistenz Lena Conrad

Studio für Sprechkunst | Dramaturgie und Regie Prof. Ulrike Maier-Hillenbrand

VERABSCHIEDUNG PROF.DR. WERNER HEINRICHS ALS REKTOR DER HMDK | Sprechchor

6. März | Konzertsaal HMDK Stuttgart

Chorische Interpretation von Beethovens fünfter Symphonie mit einem Sprechkunstensemble und eigens für den Abschied geschriebenen Text.

Studierende des Studiengans Sprechkunst
Aylin Bergemann, Jonas Bolle, Irene Fechau, Melanie Hanselmann, Felix Heller, Simon Kubat, Stephanie Lindner, Lilian Mertz, Fabian Neidhardt, Regina Spindler, Juliane Tenzinger, Christoph Walesch, Johanna Zehendner

Studio für Sprechkunst | Leitung Bernd Schmitt

SCHNEE.WEISS | Ein performatives literarisches Sprechprogramm mit Projektionen

1. Februar | Hugo-Wolf-Akademie

„Verwandlungen geschehen über Nacht. Die erste von sieben Weisheiten des Schnees“
Haben Sie schon mal versucht einen Schneekristall in der Hand zu halten und ihn vorm Schmelzen zu bewahren? Welche Farbe hat der Schnee wenn sich das Licht bricht? Wann waren sie das letzte Mal Schlitten fahren? Mögen sie Schneestürme? Und wann bekommt das Eis einen Riss?

Studierende des Studiengangs Sprechkunst
Lena Conrad und Johanna Maria Zehendner

Studio für Sprechkunst | Leitung Prof. Annegret Müller

DIE VÖGLEIN (SCHWEIGEN) IM WALDE | Musiktheatralischer Abend mit vokaler Kammermusik

8. Januar | Kammermusiksaal HMDK Stuttgart

Die Song Books von John Cage: graphische Partituren, Buchstaben und Zahlen, rätselhafte theatralische Anweisungen und vieles mehr lässt bei den Ausführenden die Phantasie explodieren und schafft ein weites Assoziationsfeld. Nur die individuelle Verantwortung des ausführenden Künstlers lässt aus der Fülle der Möglichkeiten künstlerische Gestalt entstehen.

Studierende des Studiengangs Sprechkunst
Joscha Bernath, Regina Spindler, Johanna Zehendner

ensemble v.act im Studio für Stimmkunst und Neues Musiktheater
Natasha López Fernández, Nikolaus Fluck, Anke Herrmann, Maren Kessler, HyeJu Kim, MeiYi Lee, Roman Malesnikov, Alessia Park, Peter-Philipp Röhm, Esther Saladin, Julia Schwarz, Montse Solà, Lena Spohn, Sarah Sprenger, Janina Staub, Hitoshi Tamada, Yizhou Yao, Mihály Menelaos Zeke

Licht und Technik Chris Beckett
Assistenz Einstudierung Mihály Menelaos Zeke
Regieassistenz Hitoshi Tamada
Elektronik Timm Roller
Dozent Elektronik Oliver Frick

Spielstätten Speratushaus Ellwangen

Studio für Sprechkunst, Studio für Stimmkunst | Leitung Prof. Angelika Luz und Frank Wörner