Modulbeschreibungen Master Oper

    Stand: 13. April 2024

    Master Oper

     A. Hauptfachmodule (Angebot jedes Semester)
     B. Pflichtfachmodule (Angebot jedes Semester)
     C. Wahlbereich (Angebot wechselnd, nicht jedes Semester)

    A. Hauptfachmodule

    (Angebot jedes Semester)


     
    Name des Moduls

    HF-MMUS-OP-GES
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Hauptfach Gesang I
    Einzelunterricht, 1-2 SWS keine - Zwischenprüfung 8, benotet jedes Semester 240h / 208h-176h 2
    Inhalte und QualifikationszieleKünstlerische angemessene Darstellung von Werken der Gesangsliteratur des Musiktheaters unter Berücksichtigung von Gesangstechnik und musikalischem Ausdruck.
     
    Name des Moduls

    HF-MMUS-OP-GES
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Hauptfach Gesang II
    Einzelunterricht, 1-2 SWS keine - Masterprüfung 8, benotet jedes Semester 240h / 208h-176h 2
    Inhalte und QualifikationszieleKünstlerische angemessene Darstellung von Werken der Gesangsliteratur des Musiktheaters unter Berücksichtigung von Gesangstechnik und musikalischem Ausdruck.
     
    Name des Moduls

    HF-MMUS-OP-KORR-I
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Hauptfach Korrepetition I
    Einzel- und Gruppenunterricht, 2 SWS keine - Zwischenprüfung 8, benotet jedes Semester 240h / 176h 2
    Inhalte und Qualifikationsziele Künstlerische angemessene Darstellung kurzer Szenen von Hauptfachpartien, Übungen im Grundrepertoire, darunter insbesondere Vorsingarien. Musikalische Vorbereitung ganzer Bühnenrollen, insbesondere von produktionsgebundenen Aufgaben.
     
    Name des Moduls

    HF-MMUS-OP-KORR-II
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Hauptfach Korrepetition II
    Einzel- und Gruppenunterricht, 2 SWS Zwischenprüfung - Masterprüfung 12, benotet jedes Semester 360h / 296h 2
    Inhalte und Qualifikationsziele Künstlerische angemessene Darstellung von Hauptfachpartien und anderer Bühnenrollen, insbesondere von Vorsing-Arien; Erarbeitung von Stilkenntnissen vom Barock bis zur Moderne; kontinuierliche Pflege des Vorsingrepertoires im Hinblick auf berufliche Präsentation (Agentur, Theater).
     
    Name des Moduls

    HF-MMUS-OP-SZEN-I
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Hauptfach Szenisch-musikalischer Unterricht I
    und Produktion

    Einzel- und Gruppenunterricht, 2 SWS keine - Zwischenprüfung 27, benotet jedes Semester 810h / bis zu 730h 2
    Inhalte und Qualifikationsziele Künstlerische angemessene Darstellung von szenisch-musikalischen Vorlagen aus der Musiktheaterliteratur vorwiegend in Ensembleszenen zur Übung der Kommunikation und Reaktion zwischen Figuren aber auch in Einzelszenen zur Sensibilisierung der Ausdrucksfähigkeit; Aufbau eines Vorsingprogramms und Erarbeitung größerer Zusammenhänge aus der Literatur; Mitwirkung in der Produktion.
     
    Name des Moduls

    HF-MMUS-OP-SZEN-II
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Hauptfach Szenisch-musikalischer Unterricht II
    und Produktion

    Einzelunterricht, 2 SWS Zwischenprüfung - Masterprüfung 15, benotet jedes Semester 450h / bis zu 418h 2
    Inhalte und Qualifikationsziele Künstlerische überzeugende Darstellung möglichst großer Teile kompletter Hauptpartien; Erweiterung des Repertoires bezüglich Epochen und Gattungen.
     
    Name des Moduls

    HF-MMUS-OP-SCHAU
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Hauptfach Schauspiel I
    Einzelunterricht, 1,5 SWS Keine - Zwischenprüfung 4, benotet jedes Semester 120 h / 72 h 2
    Inhalte und Qualifikationsziele Erfassen u. Umsetzen von Grundsituationen; Etüden zu Körperwahrnehmung, Raumspannung u. Bewegungsabläufen; Übungen im darstellerischen Umgang mit „Schein“ und „Sein“, auch unter Verwendung von Requisit und Kostüm; darstellerischer Umgang mit gesprochenem Wort aus der Schauspiel- und Musiktheaterliteratur; Erfahrungen mit emotionalem Sprechanlass und sich dadurch veränderndem Sprachausdruck; Improvisationen zu vorgegebenen Grundsituationen; Künstlerische angemessener darstellerischer Ausdruck in der Produktion und in Einzelarbeit.
     
    Name des Moduls

    HF-MMUS-OP-SCHAU
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Hauptfach Schauspiel II
    Einzelunterricht, 1,5 SWS Keine - Masterprüfung 4, benotet jedes Semester 120 h / 72 h 2
    Inhalte und Qualifikationsziele Erfassen u. Umsetzen von Grundsituationen; Etüden zu Körperwahrnehmung, Raumspannung u. Bewegungsabläufen; Übungen im darstellerischen Umgang mit „Schein“ und „Sein“, auch unter Verwendung von Requisit und Kostüm; darstellerischer Umgang mit gesprochenem Wort aus der Schauspiel- und Musiktheaterliteratur; Erfahrungen mit emotionalem Sprechanlass und sich dadurch veränderndem Sprachausdruck; Improvisationen zu vorgegebenen Grundsituationen; Künstlerische angemessener darstellerischer Ausdruck in der Produktion und in Einzelarbeit.
     
    Name des Moduls

    HF-MMUS-OP-MAS
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Master-Prüfung

    Zwischenprüfung - Masterprüfung 15, benotet jedes Semester 450h / -
    Inhalte und Qualifikationsziele Künstlerische überzeugende Darstellung möglichst großer Teile kompletter Hauptpartien; Erweiterung des Repertoires bezüglich Epochen und Gattungen.



    B. Pflichtfachmodule

    (Angebot jedes Semester)

     
    Name des Moduls

    PF-MMUS-OP-THEA
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Vorsingtraining
    Einzelunterricht im Rahmen des Szenisch-musikalischen Unterichts Keine - Teilnahme an einem Vorsingen 3, unbenotet jedes Semester 90 h 1
    Inhalte und Qualifikationsziele Künstlerisch angemssene Darstellung eines PRogramms für ein Vorsingen; Aufbau des entsprechenden Repertoires.
     
    Name des Moduls

    PF-MMUS-OP-SPR-I
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Sprecherziehung/ Sprechkunst I
    Gruppe, 1 SWS keine - praktische Prüfung, (Dauer ca. 6-7 Min.): Künstlerische Darstellung von literarischen Texten; Nachweis eines fortgeschrittenen Sprachverständnisses 1, unbenotet jedes Semester 30 h / 14 h 1
    Inhalte und Qualifikationsziele Kenntnis sprechkünstlerischer Grundlagen in Theorie und Praxis; Angewandte Phonetik (Artikulation, Lauteinteilung, Hochlautung), Förderung der audiophonatorischen Wahrnehmung; Körperstimmtraining für die Sprechstimmbildung; Vermittlung stimmhygienischer Grundlagen; Textgestaltung in Dialog, Rezitativ, Arie. Bei ausländischen Bewerbern: Fortgeschrittene Kompetenz im Verständnis der deutschen Sprache.
     
    Name des Moduls

    PF-MMUS-OP-SPR-II
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Sprecherziehung/ Sprechkunst II
    Einzelunterricht/ Gruppe, 1 SWS Sprecherziehung I - praktische Prüfung: Künstlerische Darstellung von Arien bzw. Liedern oder/und literarischen Texten 1, unbenotet jedes Semester 30 h / 14 h 1
    Inhalte und Qualifikationsziele Fähigkeit zum individuellen Umgang mit der eigenen Sprechstimme und Übertragung der erarbeiteten sprechkünstlerischen Grundlagen in Theorie und Praxis auf den eigenen Gesang. Textgestaltung in Bezug auf das eigene Repertoire. Bei ausländischen Bewerbern: Umfassende Kompetenz im Verständnis der deutschen Sprache.
     
    Name des Moduls

    PF-MMUS-OP-ITA
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Italienisch-Coaching
    Gruppe, 1 SWS Keine - praktische Prüfung, Dauer ca. 15 Min.: Konversation in Italienisch 1, unbenotet jedes Semester 30 h / 14 h 1
    Inhalte und Qualifikationsziele Fähigkeit zum Lesen und Übersetzen von Rezitativen und Arien aus ital. Opern; Vertiefung des Umgangs mit Verben, Präpositionen, Pronomen, Zeiten; Konversation.
     
    Name des Moduls

    PF-MMUS-OP-FRZ
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Französisch
    Gruppe, 1 SWS Keine - praktische Prüfung, Dauer ca. 15 Min.: Künstlerische Darstellung von französischen Arien bzw. Liedern 1, unbenotet jedes Semester 30 h / 14 h 1
    Inhalte und Qualifikationsziele Kenntnis der Grundprinzipien der frz. Bühnensprache; Erlernen des Umgangs mit literarisch-musikalischen Formen (Rezitativ, Arie, Dialog); Künstlerische Darstellung von frz. Mélodie- bzw. Opern-Repertoire im literarisch-kunstgeschichtlichen Kontext.
     
    Name des Moduls

    PF-MMUS-OP-DRAM
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Dramaturgie
    Gruppe, 1 SWS Keine - schriftliche Prüfung über den Stoff der Lehrveranstaltung 2, unbenotet jedes Semester 30 h / 14h 2
    Inhalte und Qualifikationsziele Überblickhafte Kenntnis der Epochen des Musiktheaters; Erarbeiten von Gattungen und ihren Merkmalen; Komponistenportraits, Interpretationsvergleiche verschiedener Inszenierungen eines Werkes; Analyse struktureller und inhaltlicher Verbindungen von Musik und Text.
     
    Name des Moduls

    PF-MMUS-OP-THEA
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Theaterkunde
    Gruppe, 1 SWS Keine - schriftliche Prüfung über den Stoff der Lehrveranstaltung 1, unbenotet jedes Semester 30 h / 14 h 1
    Inhalte und Qualifikationsziele Kenntnis des organisatorischen Aufbaus eines Theaters. Strategien im Umgang mit Agenturen und Bewerbungen. Kenntnisse im Bühnenrecht und Vertragsrecht.



    C. Wahlbereich

    (Angebot wechselnd, nicht jedes Semester)

     
    Name des Moduls

    WB-MMUS-OP-FECH
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Fechten
    Gruppe, 1 SWS keine - praktische Prüfung: Darstellung von Kampfszenen 1, unbenotet jedes Semester 30 h / 14 h 1
    Inhalte und Qualifikationsziele Grundkenntnisse im Hiebfechten: Aktion –Reaktion; Beinarbeit; Bewegungskontrolle; Körperspannung; Parade- und Hiebaktionen; Erarbeiten einer Grundtechnik Stoßfechten; Erarbeiten einer Fechtchoreografie; unbewaffneter Bühnenkampf: Verabredung und Auftakt der Bewegungsaktionen; Abnehmen und Reaktion; Rhythmus; Technik der Bühnenschläge; Fallen; Kurze Serie.
     
    Name des Moduls

    WB-MMUS-OP-KÖR
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Körperarbeit
    Gruppe, 1,5 SWS keine - praktische Prüfung zum Stoffgebiet der Lehrveranstaltung nach Aufgabenstellung 1, unbenotet jedes Semester 30 h / 6 h 1
    Inhalte und Qualifikationsziele Bewusste Wahrnehmung der beim Singen notwendigen Körperorganisation und Bewegung in Becken und Brustkorb, sowie der Struktur des Innenraums (Zwerchfell); Bewusste Wahrnehmung der verfeinerten Funktionen wie die des Kiefers, der Halswirbel und der Zunge; differenzierte Wahrnehmung der Atemmuskulatur und der Bewegungsmuskulatur.
     
    Name des Moduls

    WB-MMUS-OP-TANZ
    Lehr- und Lernformen Voraussetzung für die Teilnahme Verwendbarkeit Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten ECTS-Leistungspunkte und Benotung Häufigkeit des Angebots Arbeitsaufwand Gesamt/Selbst Dauer in Sem
    Tanz
    Gruppe, 1,5 SWS keine - praktische Prüfung: Künstlerische Darbietung von Tänzen 1, unbenotet jedes Semester 30 h / 6 h 1
    Inhalte und Qualifikationsziele Erarbeiten der Grundbegriffe des Körperausdrucks; Erlernen von Bewegungsabläufen und Raumspannung, Koordination von Bewegung und Musik; Erlernen und Umsetzen einer Choreografie.