Mod MA LA

    Modulbeschreibungen Master Lehramt

    Anlage II der SPO Master Lehramt
    Stand: April 2024




    A. Wahlbereich Praxis / Wahl PRX (MA)
    B. Wahlbereich Wissenschaft (MA)
    C. Fachdidaktik (MA)
    D. Bildungswissenschaften (MA)
    E. Master-Arbeit


    A. Wahlbereich Praxis (MA)

    Name des Moduls

    MA-A-01
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Hauptinstrument
    (zuzüglich Korrepetition 0,5h)
    2-3** Einzelunterricht
    1,5 SWS
    120h 96h BA Modul Hauptinstrument II jedes Semester benotet 8-12
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Künstlerisch fortgeschrittene Beherrschung eines breiten Repertoires aus den wesentlichen Stilbereichen; Kompetenz in stilistischen und aufführungspraktischen Fragen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 20-30 min.: Vortrag von Werken aus mindestens 3 unterschiedlichen Epochen bzw. Stilistiken, darunter ein Werk des 20./21. Jahrhunderts; eine Epoche kann durch Kammermusik abgedeckt werden.
    Verwendbarkeit
    ** Bei der Einschreibung muss die Zahl der Semester festgelegt werden.


    Name des Moduls

    MA-A-03
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Hauptinstrument Gesang
    (zuzüglich Korrepetition 0,5h)
    2/3** Einzelunterricht
    1,5 SWS
    120h 96h BA Modul Hauptinstrument Gesang II jedes Semester benotet 8-12
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Künstlerisch angemessene Beherrschung eines breiten Repertoires aus unterschiedlichen Stilbereichen; Kompetenz in stilistischen und aufführungspraktischen Fragen; Beherrschung von Atem und Stimme.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 25-30 min.: Vortrag von Werken der Gesangsliteratur in verschiedenen Sprachen aus mindestens vier unterschiedlichen Epochen bzw. Stilistiken, darunter ein klassisches Werk des 20./21. Jahrhunderts (kann auch Musical/Jazz/Pop sein). Das Programm soll auswendig vorgetragen werden (bis auf den Oratorienbereich).
    Verwendbarkeit
    ** Bei der Einschreibung muss die Zahl der Semester festgelegt werden.


    Name des Moduls

    MA-A-04
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Hauptinstrument Jazz,
    auch Jazz-Gesang
    2-3** Einzelunterricht
    1 SWS
    120h 104h BA Modul Hauptinstrument Jazz II jedes Semester benotet 8-12
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Künstlerisch avancierte Improvisationskompetenzen, vielseitige Stilkenntnisse, anhand von Jazz- und Pop-Standards sowie ggf. von Eigenkompositionen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 25-30 min.: Vortrag eines Konzertprogramms.
    Verwendbarkeit
    ** Bei der Einschreibung muss die Zahl der Semester festgelegt werden.


    Name des Moduls

    MA-A-11
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Dirigieren IV 2 Gruppenunterricht
    (mit Einzelberatung)
    3 SWS
    120h 72h BA Modul Dirigieren III jedes Semester benotet 8
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Kompetenz im Dirigieren von anspruchsvolleren Werken der Chor- und Orchesterliteratur, Beherrschung von Organisation, Planung, Probentechnik und Kommunikation vor dem Ensemble, Aufbau schulischer Ensembles.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Gesamtdauer ca. 35 Minuten: Probe und Dirigat eines Chorwerkes oder eines Ausschnitts aus einem Werk für Orchester.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-05
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Musiktheorie/
    Komposition
    2 Einzelunterricht
    1 SWS
    120h 104h keine jedes Semester benotet 8
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Vertiefte Kenntnis über Analysemethoden und historischen Quellen, nachgewiesen durch satztechnische Übungen und eigene Analysen; erweiterte Fähigkeit zur Anfertigung von Stilkopien bzw. Bearbeitungen anhand von Beispielen aus unterschiedlichen Epochen bzw. für verschiedene Besetzungen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mappe: Arbeiten in zeitgenössischer Satztechnik bzw. Studie im Bereich Computermusik; Mündliche Prüfung, Dauer ca. 25 Minuten: Darstellung einer vorbereiteten Analyse eines Werkes des 20./21. Jahrhunderts.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-04
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Schulpraktisches
    Klavierspiel HI
    2 Einzelunterricht
    1 SWS
    120h 104h keine jedes Semester benotet 8
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fortgeschrittene Kenntnis von Techniken, Methoden und Einsatzmöglichkeiten schulpraktischen Klavierspiels, darunter insbesondere avancierte Kompetenzen in den Bereichen stilistisch adäquater Begleitung von Liedern und Songs unterschiedlicher Genres und Traditionen für die schulische Praxis, Transposition von Liedern und Songs, Entwicklung eigener Modelle für freie Improvisationen und Möglichkeiten von Gruppenimprovisationen im Klassenverband. Überzeugende Fähigkeit im Spielen in verschiedenen Live-Situationen; Fähigkeit zur Vom-Blatt-Improvisation von Lead-Sheets.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 25-30 min.: Umsetzung von schulpraktischen Aufgaben, vorbereitet und prima vista.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-08
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Nebeninstrument 1 Einzelunterricht
    0,75 SWS
    90h 78h Vorspiel beim Fachlehrer jedes Semester unbenotet 3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zum künstlerisch versierten Vortrag von Werken verschiedener Epochen und Gattungen und Stilistiken mit fortgeschrittenen technischen und musikalischen Anforderungen, darunter auch Kammermusikliteratur.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 7-10 min.: Vortrag von Werken der entsprechenden Literatur.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-09
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Nebeninstrument Gesang 1 Einzelunterricht
    0,5 SWS
    90h 82h keine jedes Semester unbenotet 3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zum angemessenen Vortrag einschlägiger Werke aus der Gesangsliteratur aller Epochen (darunter Lieder und Arien mittlerer bis fortgeschrittener Schwierigkeit); Grundkenntnisse in Stimmphysiologie; Beherrschung von Atem und Stimme.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 10 min.: Vortrag von Werken der entsprechenden Literatur.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-10
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Schulpraktisches Klavierspiel 1 Einzelunterricht
    0,5 SWS
    60h 52h keine jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Vertiefte Kenntnis von Techniken, Methoden und Einsatzmöglichkeiten schulpraktischen Klavierspiels.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 10 min.: Umsetzung von schulpraktischen Aufgaben, vorbereitet und prima vista.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-13
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Partiturspiel 1 Einzelunterricht/
    Kleingruppe
    0,5 SWS
    60h 52h keine jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zur Darstellung von Chorpartituren und leichten bis mittelschweren Orchesterpartituren am Klavier, auch bei gleichzeitigem Singen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 10 min.: Darstellung eines Chorsatzes, vorbereitet und prima vista, oder Darstellung eines Ausschnitts aus einem Orchesterwerk, vorbereitet und prima vista.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-14
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Sprechen 1 Einzelunterricht
    0,5 SWS
    30h 22h keine jedes Semester unbenotet 1
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Beherrschung der Stimme als Ausdruck der Persönlichkeit; Fähigkeit zum stimmlich versierten Sprechen vor einer Schulklasse und zu überzeugender sprechkünstlerischer und rhetorischer Ausdrucksweise.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 5 min.: Präsentation literarischer Texte und/oder eines Fachvortrags.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-15
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Seminar/Übung Medienpraxis 1 Seminar/Übung
    2 SWS
    60h 28h keine jedes Semester benotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Praktische Erfahrung mit Computerprogrammen der Medienkomposition wie z.B. Notationssoftware, LOGIC, MAX-MSP; Erarbeitung eigener Projekte u.a. mit schulpraktischem Bezug.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mappe/Hausarbeit nach Aufgabenstellung/Projekt in Absprache mit dem verantwortlichen Dozenten.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-16
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Arrangement 1 Seminar
    1,5 SWS
    60h-90h 36h-66h keine jedes Semester benotet 2-3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Kenntnis wichtiger Kompositions- und Arrangement-Techniken des Jazz, Realisation im Ensemble, bzw. in verschiedenen Stilistiken, auch für schulische Gegebenheiten.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mappe und künstlerisch-praktische Prüfung, Dauer ca. 15 Minuten: Ensemblespiel mit eigenen Arrangements.
    Für 3 LP: umfangreichere Mappe.
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-A-17
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Bearbeitungspraxis 1 Seminar
    1,5 SWS
    60h-90h 36h-66h keine jedes Semester benotet 2-3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Kenntnis wichtiger Bearbeitungs-Techniken für schulische Gegebenheiten, Realisation mit einer Schulklasse. Erarbeiten von Bearbeitungen von Werken unterschiedlicher Stilistiken und Genres für unterschiedliche, schultypische Besetzungen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mappe und künstlerisch-praktische Prüfung, Dauer ca. 15 Minuten: Probenarbeit mit einer Schulklasse.
    Für 3 LP: umfangreichere Mappe.
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-A-18
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Instrumentation 1 Seminar
    1 SWS
    60h-90h 44h-74h keine jedes Semester benotet 2-3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Grundlegende Kenntnis des Instrumentariums vom Barock bis zur Gegenwart; Grundlegende Kenntnis von Instrumentationsmodellen, nachgewiesen durch Ausarbeitung von Instrumentationsaufgaben.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mappe: Arbeiten für unterschiedliche Besetzungen. Für 3 LP: umfangreichere Mappe.
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-A-19
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Kompositionspädagogik/
    Komponieren mit Kindern/
    Komponieren im Unterricht
    1 Seminar
    2 SWS
    60h 28h keine jedes Semester benotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zur Entwicklung von kompositorischen Studien, die von Kinder unterschiedlicher Altersstufen gespielt werden können bzw. Kenntnisse in der methodischen Vermittlung von kompositorischen Grundfragen an Kinder.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mappe/Hausarbeit nach Aufgabenstellung/Projekt in Absprache mit dem verantwortlichen Dozenten.
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-A-20
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Seminar Musiktheorie 1 Seminar
    2 SWS
    60h-90h-120h 28h-58h-88h keine jedes Semester benotet 2-3-4
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Kenntnis von Analysemethoden zur Beschreibung formaler und kompositionstechnischer Prinzipien; Diskussion spezifischer ästhetischer Positionen; ggf. Erarbeitung instrumentatorischer bzw. spieltechnischer Merkmale.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Hausarbeit und ggf. Referat.
    Für 3 LP: umfangreichere Hausarbeit.
    Für 4 LP: größere Hausarbeit mit erhöhtem Anspruch.
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-A-21
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Jazz-Theorie 2 Seminar
    1,5 SWS
    90h 74h keine alle 2 Semester benotet 6
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Vertiefte Kenntnisse funktional-harmonischer Akkordfolgen in Dur und Moll einschließlich Modulation; Fähigkeit zur Analyse komplexerer Jazz-Tunes inklusive der Zuordnung von Skalen und Tensions; Beschäftigung mit Modaler Musik und zeitgenössischen Jazz-Stücken.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mappe nach Aufgabenstellung.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-22
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Seminar Hörerziehung 1 Seminar
    1-2 SWS
    30h-60h 14h-28h keine jedes Semester benotet 1-2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Hörerfahrung in thematisch eingegrenzten Themengebieten durch Übungen oder/und Höranalysen; Vertiefung spezifischer Fertigkeiten im Hören oder/und Darstellen musikalischer Strukturen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mündliche und/oder schriftliche Prüfung zum Stoffgebiet der Lehrveranstaltung.
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-A-23
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Übung Hörerziehung 1 Übung
    1 SWS
    30h 14h keine jedes Semester unbenotet 1
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Hörerfahrung in thematisch eingegrenzten Themengebieten durch Übungen; Vertiefung spezifischer Fertigkeiten im Hören oder Darstellen musikalischer Strukturen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mündliche und/oder schriftliche Prüfung zum Stoffgebiet der Lehrveranstaltung.
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-A-24
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Didaktik/Methodik Instrument/Gesang II 2 Einzel-/ Gruppen-
    unterricht
    1 SWS
    30h 14h BA Modul
    Didaktik/Methodik
    Instrument/Stimme I
    jedes 2. Semester benotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Vertiefung und erweitertes Methodenrepertoire für die relevanten Lernfelder, nachgewiesen durch Lehrversuche und Teilnahme am Blockseminar; Reflexion verschiedener methodischer Ansätze und der entsprechenden Literatur und Sekundärliteratur für ausgewählte Altersstufen incl. Kammermusik, Popularmusik und Wettbewerbsliteratur.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Praktische Prüfung/Referat/Kolloquium Lehrprobe im Instrumentalunterricht.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-07
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Nebenfach Komposition 1 Einzelunterricht
    0,5 SWS
    120h 112h keine jedes Semester unbenotet 4
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fortgeschrittene Fähigkeit zur Entwicklung von kompositorischen Studien, unter Berücksichtigung schulpraktischer Gesichtspunkte.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mündliche Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten: Darstellung einer Eigenkomposition.
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-A-30
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Orchester 1 Gruppenunterricht
    3 SWS
    60h 12h keine jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Grundlegende Erfahrung in den Aufführungsgegebenheiten im Orchester, anhand von Werken unterschiedlicher Epochen, Prima-Vista-Lesen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Praktische Prüfung (Mitwirkung im Ensemble).
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik


    Name des Moduls

    MA-A-31
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Chor 1 Gruppenunterricht
    2 SWS
    60h 28h keine jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zur künstlerisch angemessenen Mitwirkung in den Aufführungsgegebenheiten von Chorwerken und Oratorien, anhand von Werken unterschiedlicher Epochen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung (Mitwirkung im Konzert bzw. bei einer Aufführung).
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-A-32
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Jazz-Ensemble/Band 1 Gruppenunterricht
    1,5 SWS
    60h 36h keine jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fortgeschrittene Fähigkeit zum Spiel in Jazz-Ensembles bzw. Bands für unterschiedliche Besetzungen anhand von Jazz- und Popstandards aus unterschiedlichen Stilrichtungen und Epochen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung: Mitwirkung bei einer Aufführung.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-33
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Ensemble 1 Gruppenunterricht
    1,5 SWS
    60h 36h keine jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fortgeschrittene Fähigkeit zum Spiel in Ensembles für unterschiedliche Besetzungen anhand von Werken aus unterschiedlichen Stilrichtungen und Epochen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung: Mitwirkung bei einer Aufführung.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-34
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Kammermusik
    (einschl. Klavierduo und Liedbegeleitung)
    1 Gruppenunterricht
    1 SWS
    60h 74h keine jedes Semester unbenotet 3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zur angemessenen Darstellung kammermusikalischer Werke verschiedener Epochen und Stile; anhand dieser Erlernen von kammermusikalischen Arbeitstechniken wie z.B. Führen, Folgen, Aufnahme von Impulsen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Programmdauer ca. 10 Minuten: Programm nach Absprache mit dem Dozenten.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-35
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Vokalensemble 1 Gruppenunterricht
    1 SWS
    60h 44h keine jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zur angemessenen Darstellung von Werken für A-Cappella-Vokalensemble, insbesondere hinsichtlich Klang, Intonation, Sprache, Flexibilität und Homogenität.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Mitwirkung bei einer Aufführung.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-36
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Korrepetitionspraxis 1 Gruppenunterricht
    1,5 SWS
    60h 36h Hauptinstrument
    Klavier / Orgel
    jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zur adäquaten Begleitung von Instrumenten und Sängern im Unterricht.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Modulbegleitend.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-37
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Szenische Arbeit 1 Gruppenunterricht
    1,5 SWS
    60h 36h keine jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Bewusstwerdung und Anwendung der Verbindung von Atem und Ausdruck; Auftritts-Übungen und Feedback-Training Subtext und "stummes" Spiel; Erfahrung in Partner- und Gruppenarbeit.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Min.: Vortrag einer Arie/Szene nach Aufgabenstellung.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-38
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Gesundheit/Prävention 1 Gruppe
    1-2 SWS
    30h/60h 6h/28h keine jedes Semester unbenotet 1-2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Praktische Erfahrung und theoretische Kenntnis der körperlichen, seelischen und mentalen Grundlagen des Musizierens und künstlerischen Auftretens für Instrumentalspiel, Gesang, Schauspiel, Sprechen und Figurentheater. Körper- und Selbstwahrnehmung, Förderung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit, konstruktiver Umgang mit Stress und Lampenfieber, Prävention berufsspezifischer Erkrankungen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Erfolgreiche Teilnahme und/oder praktische und/oder schriftliche Prüfung zum Stoffgebiet der Lehrveranstaltung nach Aufgabenstellung
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-39
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Rhetorische Kommunikation 1 Gruppenunterricht
    1 SWS
    60h 44h keine jedes Semester unbenotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zu Gesprächskompetenz, interkultureller Kompetenz, Empathie, wertschätzendem Verhalten, Beherrschung unterschiedlicher Rede- und Gesprächsformen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Referat/Hausarbeit/Projektbericht.
    Verwendbarkeit


    A. Wahl PRX: Wahlbereich angewandte Praxis im Praxissemester

    Name des Moduls

    MA-A-10x
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Schulpraktisches
    Klavierspiel PRX
    1 Einzelunterricht
    0,5 SWS
    30h 22h keine jedes Semester unbenotet 1
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Erweiterte Kenntnis von Techniken, Methoden und Einsatzmöglichkeiten schulpraktischen Klavierspiels, darunter insbesondere Erwerb von Kompetenzen in den Bereichen stilistisch adäquater Begleitung von Liedern und Songs unterschiedlicher Genres und Traditionen für die schulische Praxis, insbesondere im Hinblick auf die Anforderungen im Praxissemester. Kompetenzen im gleichzeitigen Singen und Spielen sowie im Spielen in verschiedenen Live-Situationen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Modulbegleitende Prüfung: Umsetzung von schulpraktischen Aufgaben, sowohl vorbereitet als auch prima vista
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-40x
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Gesang PRX 1 Einzelunterricht
    0,5 SWS
    30h 22h keine jedes Semester unbenotet 1
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Erweiterte Fähigkeiten zum angemessenen Vortrag einschlägiger Werke aus der Gesangsliteratur aller Epochen und Beherrschung von Atem und Stimme, insbesondere im Hinblick auf die Anforderungen im Praxissemester: Kompetenzen im gleichzeitigen Vorsingen und Klavierspielen bzw. im unbegleiteten Vorsingen, sowie dem abwechselnden physiologischen Gebrauch von Sprech- und Singstimme.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Modulbegleitende Prüfung: unbegleitetes Singen und Singen zur eigenen Klavierbegleitung
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-25x
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Percussion für
    Lehramtsstudierende
    1 Gruppenunterricht
    1 SWS
    30h 14h keine jedes Semester unbenotet 1
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Grundkenntnisse und elementare Fertigkeiten von Spieltechniken in den Bereichen Jazz/Pop und Klass. Schlagzeug; Aufbau eines Basisrepertoires an Pattern und Spielfiguren mit unterschiedlicher Instrumentierung, Stilistik und musikalischen Anforderungen.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-14x
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Sprechen PRX 1 Einzelunterricht
    0,5 SWS
    30h 22h keine jedes Semester unbenotet 1
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Vertiefte Reflexion der eigenen sprechkünstlerischen und rhetorischen Ausdrucks. Weiterentwicklung der sprecherischen Fähigkeiten und deren vielseitige Anwendung im Schulalltag.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Künstlerisch-praktische Prüfung: ca. 5-minütiger Vortrag von Texten mit rhetorischen und sprechkünstlerischen Anteilen
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-26x
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Rhythmik 1 Gruppenunterricht
    1,5 SWS
    30h 6h keine jedes Semester unbenotet 1
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Kenntnis praktischer Beispiele aus dem Bereich Musik und Bewegung vor dem Hintergrund der für das Lehramt der Sek. I und Sek. II geltenden Bildungsstandards; Erweiterung der musikpädagogischen Kompetenz durch vertiefende Auseinandersetzung mit den Prinzipien der Rhythmik im Hinblick auf eine schulpraktische Anwendung; vertiefende Entwicklung der praktisch-künstlerischen Kompetenz in Improvisation und Gestaltungsansätzen für künstlerische und fächerübergreifende Projekte.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Praktische Prüfung, Dauer ca. 15 Minuten
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-A-12x
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Kinderchorpraxis 1 Gruppenunterricht
    1 SWS
    30h 14h keine jedes Semester unbenotet 1
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Kenntnisse von Grundlagen zur theoretischen Reflexion über qualifizierte Chorarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Praktische übungen mit einem Kinderchor einer Grundschule.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Praktische Prüfung, Dauer ca. 15 Minuten: Probe mit einem Kinderchor
    Verwendbarkeit


    B. Wahlbereich Wissenschaft (MA)

    Name des Moduls

    MA-B-01
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Kooperation der Wissenschaften 1 Ringvorlesung und Kolloquium
    (dazu optional Kongressteilnahme(n))
    3 SWS
    210h 162h keine benotet 7
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Überblick über historische, soziologische, empirische und weitere Methoden der wissenschaftlichen Disziplinen, die am Haus angeboten werden. Auseinandersetzung mit aktueller Forschung in den wissenschaftlichen Disziplinen, vermittelt über Lektüre und Referate, optional Kongressteilnahme(n).
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Kolloquiumbegleitend substantielle mündliche Beiträge in unterschiedlicher Form; längere schriftliche Ausarbeitung zu einem selbstgewählten Thema (Hausarbeit) oder ersatzweise mündliche Prüfung, Dauer ca. 30 Minuten vor Vertretern mindestens zweier verschiedener Fächer.
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-B-03
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Musikwissenschaft
    Vorlesung
    1 Vorlesung
    1,5 SWS
    60h 36h keine jedes Semester benotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Überblicksartige Kenntnis von größeren musikgeschichtlichen Einheiten und Fragestellungen wie z.B. Epochen, Gattungen, Genres, Regionen..
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mündliche Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-B-04
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Musikwissenschaft
    Pro-/Hauptseminar
    1 Seminar
    1,5 SWS
    90h/120h 66h/96h keine jedes Semester benotet 3-4
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Historische Musikwissenschaft: Vertiefte Auseinandersetzung mit musikhistorischen Phänomenen in exemplarischer Arbeit (z.B. Gattungen, Komponisten, Orte/Regionen etc.) Einblick in neuere Tendenzen der Forschung (z.B. Kultur- und Institutionengeschichte, Gender Studies, Regionalforschung)
    Systematische Musikwissenschaft: Fortgeschrittene Kenntnisse von Grundfragen der Systematischen Musikwissenschaft (z. B. im Bereich Musikpsychologie oder Vergleichende Musikwissenschaft) Fähigkeit zur selbstständigen Auseinandersetzung mit Aspekten der verschiedenen Teilgebiete;
    Sozialgeschichte/ Soziologie der Musik: Fortgeschrittene Kenntnisse von Grundfragen und historischen Entwicklungen im Bereich Sozialgeschichte und Soziologie der Musik, Fähigkeit zur selbstständigen Auseinandersetzung mit Aspekten der sozialen Kontextualisierung von Musik
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Für 3 Punkte: Referat und Hausarbeit/Präsentationsprüfung (ca. 8-12 Seiten)
    Für 4 Punkte: Referat und Hausarbeit/Präsentationsprüfung mit erhöhtem Anspruch (ca. 15-25 Seiten)
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    Name des Moduls

    MA-B-05
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Musikpädagogik
    Vorlesung
    1 Vorlesung
    1,5 SWS
    60h 36h Nachweis von je 1 Vorlesung, 1 Proseminar und 1 Hauptseminar aus dem Bachelor-Studium jedes Semester benotet 2
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Je nach Vorlesungstypus - bei themenzentrierter Vorlesung vertieft, bei Überblicksvorlesung breiter anzulegender Erwerb von Fach-, Selbst- und sozialen Kompetenzen auf unterschiedlichen Sektoren der Musikpädagogik (s. Erläuterung für die Seminare)
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mündliche Prüfung, Dauer ca. 10 Minuten. Alternativ: bis zu 5 vorlesungsbegleitende Übungsaufgaben, abschließende Klausur
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-B-06
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Musikpädagogik
    Pro-/Hauptseminar
    1 Seminar
    1,5 SWS
    90h-120h 66h-96h Nachweis von je 1 Vorlesung, 1 Proseminar und 1 Hauptseminar aus dem Bachelor-Studium jedes Semester benotet 3-4
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Die Seminare der Musikpädagogik kombinieren unterschiedliche methodisch-didaktische Zugangsweisen zur Reflexion von Unterricht auf einer Metaebene. Folgende Schwerpunktsetzungen werden im Wechsel angeboten:
    Komparative Musikpädagogik: Erwerb und Ausbau an Fach-, Selbst- und sozialer Kompetenzen durch internationalen bzw. kulturellen Vergleich bezogen auf Analyse von Musikunterricht und Musikpädagogik bezogen auf Analyse und Reflexion ästhetischer Positionen im musikpädagogischen Kontext als Basis für die Entwicklung neuer Konzeptionen zur musikalischen Bildung als Basis der Reflexion außerschulischer Vermittlung von Musik sowie musikpädagogischer Gedankenaustausch auf internationaler Ebene
    Historische Musikpädagogik: Erwerb und Ausbau an Fach- und Selbstkompetenzen durch Analyse und Reflexion der anthropologischen Funktion von Musik in ihrem historischen pädagogischen Kontext der Geschichte musikpädagogischer Handlungsanweisungen und Bewusstseinsbildung der gesellschaftlichen und politischen Bedingungen und Wirkungen historischer musikpädagogischer Systeme historischer Kanonbildung (Lehrpläne, Curricula etc.) der Planung, Durchführung und Auswertung von historischem Musikunterricht im Vergleich historischer Medien und Materialien des Musikunterrichts, historischer außerschulischer Verwendung, Vermittlung und Rezeption von Musik
    Empirische Musikpädagogik: Das professionelle Handlungswissen Musikunterichtender ist maßgeblich geprägt durch Motivation, überzeugung, Selbstregulation sowie durch Professionswissen. Je nach Thematik Erwerb und Ausbau an: Lehrkompetenz, im Sinne von musikbezogener fachdidaktischer Kompetenz musikbezogener pädagogisch-psychologischer Kompetenz musikbezogener diagnostischer Kompetenz motivationaler Orientierung sowie Erwerb und Ausbau von Organisations-, Führungs- und Beratungskompetenz mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Für 3 LP: Referat und Hausarbeit/Präsentationsprüfung über eine fachspezifische oder fachübergreifende Aufgabenstellung auf Basisniveau
    Für 4 LP: Referat und Hausarbeit/Präsentationsprüfung über eine fachspezifische oder fachübergreifende Aufgabenstellung auf erhöhtem Niveau
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-B-07
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Forschungslernseminar Musikpädagogik 1 Seminar, hier:
    Angeleitete Einzel- und/oder Kleingruppenarbeit
    1,5 SWS
    90h-120h 66h-96h Nachweis von je 1 Vorlesung,
    1 Proseminar und 1 Hauptseminar aus dem Bachelor-Studium
    jedes Semester benotet 3-4
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Erwerb vertiefter Kenntnisse von Systematiken zu zentralen Bereichen der Musikpädagogikforschung. Erwerb forschungsmethodischer Kompetenzen zur Entwicklung eigener Fragestellungen, Forschungsstrategien (inkl. softwaregestützter, grundlegender Datenanalysetechniken) sowie zur Darstellung fachspezifischer Problemstellungen (und Lösungen).
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Dem Projekt angemessene Präsentation (z.B. Vortrag, Poster, schriftliche Ausarbeitung) und Hausarbeit/Präsentationsprüfung
    Für 3 LP: Hausarbeit/Präsentationsprüfung über eine fachspezifische oder fachübergreifende Aufgabenstellung auf Basisniveau
    Für 4 LP: Hausarbeit/Präsentationsprüfung über eine fachspezifische oder fachübergreifende Aufgabenstellung auf erhöhtem Niveau
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-B-08
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Musikvermittlung
    Seminar
    1 Seminar/
    Projektgruppe
    1,5 SWS
    90h-120h 66h-96h keine jedes Semester benotet 3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Grundkenntnisse von Inhalten, Zielen und Methoden von Musikvermittlung in historischer und aktueller Dimension bzw. Erwerb von Grundlagen der Erarbeitung und Präsentation musikkultureller Themen bzw. Grundlegende Fähigkeiten, praktisch orientierte Inhalte einer wissenschaftlich-theoretischen Reflexion zu unterziehen
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Referat/ Hausarbeit/ Projektbericht/ Projekt/ Klausur/ mündliche Prüfung/ Präsentationsprüfung
    Für 3 LP: Anfertigung einer Hausarbeit/Präsentationsprüfung zu einem selbstgewählten Thema auf Basisniveau
    Verwendbarkeit Bachelor Musik, Master Musik, Bachelor Kirchenmusik B


    C. Fachdidaktik (MA)

    Name des Moduls

    MA-C-01
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Integratives
    Projekt
    Forschungs-Projekt;
    0,5 Std. Einzelunterricht* und regelmäßige wiss. Beratung und Begleitung des Projekts, z.B. im Rahmen des Forschungskolloquiums (*nur wenn nicht bereits belegt als Haupt- oder Nebeninstrument). Der künstlerische Anteil kann auch auf 2 Fächer aufgeteilt werden.
    0-0,5 SWS
    210h 210h
    202h
    Schul-
    Praxissemester
    jedes Semester benotet 7
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Kompetenzen in der Konzeption, Durchführung und Vermittlung von künstlerisch, künstlerisch-wissenschaftlich oder musikwissenschaftlich motivierten Forschungsprojekten zur Lösung selbst entwickelter musikdidaktischer Fragestellungen. Ziel ist die Entwicklung eines forschenden Habitus, der zu wissenschaftlich begründeter Darstellung künstlerischer Sachverhalte und Fragestellungen im schulpädagogischen Kontext führt ('reflective teacher'). Kenntnis verschiedener Forschungsansätze und -methoden sowie Präsentations- und Vermittlungstechniken
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Präsentation und Dokumentation des interdisziplinären Forschungsprojekts (medial angemessene regelmäßige Dokumentation der Projektarbeit, adäquate abschließende Mitteilung der Resultate, z.B. in Form eines Posters, eines ca. 20 min. mündlichen Vortrags, eines Lecture-Recitals: Dauer ca. 30 Minuten, davon mindestens je 10 min. Präsentation und 10 min. reflexiver Anteil, o.a.)
    Verwendbarkeit


    D. Bildungswissenschaftliches Begleitstudium (MA)

    (einschl. Bildungswissenschaften Musik)


    Name des Moduls

    MA-D-01
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Bildungswissenschaften
    Musik
    1 Seminar
    2 SWS
    90h 58h jedes Semester benotet 3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Schwerpunkt Beurteilen/Diagnostik
    Unter besonderer Berücksichtigung künstlerischer und künstlerisch-praktischer Aspekte im Fach Musik: vertiefte Auseinandersetzung mit Unterrichtsplanung und -durchführung mit besonderem Fokus auf leistungsheterogene Lerngruppen, vertiefte Auseinandersetzung mit Diagnostik von Lern- und Leistungsauffälligkeiten im sozialen und schulischen Kontext, vertiefte Auseinandersetzung mit individueller Unterrichtsevaluation im Hinblick auf eine kontinuierliche Unterrichtsentwicklung.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Seminarbegleitend mdl. und schriftl. Beiträge unterschiedlicher Form; angemessene Verschriftlichung (Essay, Poster o.ä.) in adäquatem Umfang
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-D-02
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Bildungswissenschaften
    Musik
    1 Seminar
    2 SWS
    90h 58h Schul-
    Praxissemester
    benotet 3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Schwerpunkt Innovieren
    Unter besonderer Berücksichtigung künstlerischer und künstlerisch-praktischer Aspekte im Fach Musik: vertiefte Auseinandersetzung mit Merkmalen und Handlungsfeldern des Lehrerberufs; Einblick in den Bereich der Lehrergesundheitsförderung; vertiefte Auseinandersetzung mit Verfahren der Qualitätssicherung; vertiefte Auseinandersetzung mit der Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen; vertiefte Auseinandersetzung mit den Themenfeldern Theorie der Schule und Schulentwicklung; vertiefte Auseinandersetzung mit Schulsystemen insbesondere im internationalen Vergleich, neuen Steuerungsinstrumenten und Systemsteuerung.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Seminarbegleitend mdl. und schriftl. Beiträge unterschiedlicher Form; angemessene Verschriftlichung (Essay, Poster o.ä.) in adäquatem Umfang
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-D-03
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Bildungswissenschaften
    Musik
    1 Seminar
    2 SWS
    90h 58h Schul-
    Praxissemester
    jedes Semester benotet 3
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Schwerpunkt Erziehen
    Unter besonderer Berücksichtigung künstlerischer und künstlerisch-praktischer Aspekte im Fach Musik: vertiefte Auseinandersetzung mit Entwicklungs- und Sozialisationsbedingungen, dazu Kenntnis entwicklungsförderlicher und -hinderliche Kontexte in Schule und Familie und Möglichkeiten ihrer Beeinflussung; vertiefte Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen der Wertvorstellungen in unserer Gesellschaft, dazu Kenntnis von Möglichkeiten zur Förderung der Moralentwicklung und der sozialemotionalen Entwicklung; vertiefte Auseinandersetzung mit Konfliktfeldern in der Schule, dazu Kenntnis differentieller Problemkonstellationen (zum Beispiel Multiproblemlagen), Ressourcen, Zuständigkeiten, Auseinandersetzung mit Möglichkeiten zur Beeinflussung des Unterrichtsklimas, des Trainings und der Förderung (Kommunikation, Prosozialität), der Elternberatung und -kooperation.
    Ästhetik:
    Fortgeschrittene Kenntnisse von Grundfragen und historischen Entwicklungen der Ästhetik und/oder neueren Tendenzen der Kulturtheorie; Fähigkeit zur selbständigen Auseinandersetzung und der Bewertung kulturtheoretischer Schriften.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Seminarbegleitend mdl. und schriftl. Beiträge unterschiedlicher Form; angemessene Verschriftlichung (Essay, Poster o.ä.) in adäquatem Umfang
    Verwendbarkeit


    Name des Moduls

    MA-D-04
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Musikgeschichte
    im Kontext
    1 Kolloquium
    2 SWS
    180h 156h Schul-
    Praxissemester
    jedes Semester benotet 6
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Vertiefter Überblick über die europäische Musikgeschichte (Epochen, Gattungen, Komponisten) und ihrer sozialhistorischen Voraussetzungen; historiographische Methodenreflexion; kritische Reflexion gesellschaftlicher Wertvorstellungen in der Musik (bezogen z.B. auf das Verhältnis von E- und U-Musik, Kanondebatte, „Global Music”); Vertrautheit mit geeigneten Vermittlungsformen
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Mündliche Prüfung (ca. 30 Minuten)
    Verwendbarkeit


    E. Master-Arbeit


    Name des Moduls

    MA-E-01
    Dauer
    in Sem.
    Lehr- und Lernform Arbeitsaufwand / Sem. Voraussetzung
    für die Teilnahme
    Häufigkeit Benotung & ECTS-Leistungspunkte
    GesamtSelbst
    Wissenschaftliche Arbeit 450h 450h Schul-
    Praxissemester
    jedes Semester benotet 15
    Inhalte und
    Qualifikationsziele
    Fähigkeit zum Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit; Kenntnis verschiedener Forschungsansätze und -methoden. Fach- und sachgerechtes Anwenden der erworbenen wissenschaftlichen Fertigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen zur weitgehend selbständigen Lösung eines fachbezogenen Problems in den Musikwissenschaften, der Musikpädagogik, der Musikvermittlung oder der Musiktheorie in begrenztem Umfang.
    Voraussetzung für die Vergabe von
    Leistungspunkten (Abschluss)
    Master-Arbeit. Bearbeitungszeit: in der Regel 4 Monate; bei empirischen Arbeiten kann die Bearbeitungszeit um bis zu zwei Monate verlängert werden. Schriftliche Arbeit in adäquatem Umfang.
    Verwendbarkeit