Immatrikulation

    STUDIENGEBÜHREN

     

    Der baden-württembergische Landtag hat am 21.12.2011 das Gesetz zur Abschaffung und Kompensation der allgemeinen Studiengebühren (Studiengebührenabschaffungsgesetz – StuGebAbschG) verabschiedet.

    Bislang mussten die Studierenden für grundständige Studiengänge und konsekutive Masterstudiengänge pro Semester 500 € bezahlen. Diese Gebühren wurden letztmals zum Wintersemester 2011/12 erhoben.

    Ab Sommersemester 2012 sind sie abgeschafft. Zum Ausgleich der ausfallenden Gebühren will das Land Baden-Württemberg den Hochschulen ab dem Sommersemester 2012 auf Basis der bisherigen Einnahmen eine jährliche Kompensation zahlen; diese soll an die Entwicklung der Studierendenzahlen angepasst werden.

    Bei den weiterbildende Masterstudiengänge und anderen postgradualen Studiengängen bleibt es nach dem StuGebAbschG allerdings bei der bestehenden Rechtslage. Studierende dieser Studiengänge müssen nach wie vor und auf unbestimmte Zeit im Rahmen der Fortsetzung ihres Studiums spezielle Studiengebühren entrichten. 500 € für ein zweites Masterstudium, 1.000 € für die Solistenklasse/Konzert- bzw. Bühnenexamen.

    Der Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70 € sowie der aktuelle Studentenwerksbeitrag in Höhe von 100,60 € sind von der Neuregelung des Landeshochschulgebührengesetzes nicht betroffen und weiterhin (zusätzlich) zu bezahlen.

     

    SEMESTERBEITRAG

    Der Semesterbeitrag setzt sich aus dem Verwaltungskostenbeitrag und dem Studentenwerksbeitrag (inkl. Beitrag zur Grundfinanzierung des VVS StudiTickets) zusammen. Dieser ist im Rahmen der Rückmeldung (Fortsetzung des Studiums) jedes Semester zu entrichten. 

    Studentenwerksbeitrag

    Der Beitrag zum Studentenwerk Stuttgart ist ein Solidarbeitrag, den jeder Studierende für ein Semester im Rahmen der Rückmeldung an die Hochschule zu bezahlen hat. Dies gilt auch dann, wenn man selbst das Leistungsangebot des Studentenwerks nicht nutzen möchte oder kann (z.B. während eines Auslands- oder Urlaubssemesters). Nähere Informationen finden Sie rechts im Infoblatt des Studentenwerks (DOWNLOAD). Die Höhe und Zusammensetzung des Studentenwerksbeitrages entnehmen Sie bitte der aktuell geltenden Beitragsordnung des Studentenwerks Stuttgart (siehe DOWNLOAD). 

    Sollten Sie weitere Fragen zum Studentenwerksbeitrag oder der Beitragsordnung haben, so wenden Sie sich gerne an das Sekretariat des Studentenwerk Stuttgarts unter studentenwerk@studentenwerk-stuttgart.de oder 0711/9574-410.

    Verwaltungskostenbeitrag

    Pro Semester ist ein Verwaltungskostenbeitrag nach §12 Landeshochschulgesetz in Höhe von 70 € für die Verwaltungsdienstleistungen zu zahlen. Die Beitragspflicht für den Verwaltungskostenbeitrag entsteht mit Immatrikulation bzw. mit Beginn des jeweiligen Semesters, ohne dass es eines Gebührenbescheides bedarf. Der Verwaltungskostenbeitrag ist auch bei Beurlaubung zu bezahlen. Von der Beitragspflicht sind ausländische Studierende, die aufgrund eines Kooperationsabkommens (einschl. des Erasmus-Programms) an der Hochschule immatrikuliert sind, befreit. 

     

    BERATUNG?

    Bei Fragen zum Thema Studiengebühren oder auch zum Studentenwerksbeitrag können Sie sich gerne an unsere Mitarbeiterinnen des Studierendensekretariats/Prüfungsamt wenden.