Aktuelles

    Carl-Wendling-Wettbewerb für Kammermusik

    Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart schreibt einen Wettbewerb für Kammerensembles aus, der nach dem Geigenvirtuosen und Hochschullehrer Carl Wendling (1875-1962) benannt ist, der von 1929 bis 1940 Rektor dieser Hochschule war. Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung des Kammermusiklebens an unserer Hochschule.

    Teilnahme
    Teilnehmen am Wettbewerb können Ensembles mit mindestens drei Spielern . Alle Ensemblemitglieder müssen grundsätzlich zum 07.01.2016 (Anmeldeschluss) immatrikulierte Studierende oder Jungstudierende der Stuttgarter Musikhochschule sein. Je Ensemble kann maximal ein ehemaliger Student der Musikhochschule Stuttgart teilnehmen, dessen Studienabschluss nicht länger als ein Jahr zurückliegt. Zugelassen sind Teilnehmer aus allen Studiengängen.

    Repertoire
    Jedes Ensemble bereitet ein oder mehrere Werke vor mit einer Gesamtspielzeit von mindestens 25 Minuten und maximal 45 Minuten. Darüber hinaus ist die Werkwahl freigegeben. In der ersten Wettbewerbsrunde spielt jedes Ensemble 10 bis 15 Minuten aus dem angebotenen Repertoire nach Auswahl der Jury. In der zweiten Runde kommt das gesamte vorbereitete Repertoire zur Aufführung. Zugelassen zum Wettbewerb sind ausschließlich Originalwerke für die jeweilige Besetzung. Zeitgenössische Werke und Eigenkompositionen müssen der Jury als Notentext vorgelegt werden.

    Preise
    Neben den erwähnten Auftrittsmöglichkeiten im Preisträgerkonzert werden folgende Preise vergeben:

    Erster Preis:     
    Preis der Gert Volker Dill-Stiftung (2.500 €) + Konzertauftritt

    Zweiter Preis:        
    Preis der Gesellschaft der Freunde der Musikhochschule Stuttgart
    (400,- € pro Person) + Konzertauftritt

    Dritter Preis:
    500 €

    Als Partner für die Konzertauftritte konnten u.a. gewonnen werden:
    Akademie Solitude in Zusammenarbeit mit der Rudolf Eberle Stiftung,  
    Gammertinger Schloßkonzerte, Maison Heinrich Heine/Paris    

    Die Wettbewerbsabfolge entenhemen Sie bitte dem Veranstaltungskalender!
    www.mh-stuttgart.de/veranstaltungen/

    Carl-Wendling Wettbewerb für Kammermusik 2016
    Preisträger

    1. Preis
    Streichquartett
    Jessica Oddie (Violine)
    Jelena Galíc (Violine)
    Marlene Steg (Viola)
    Raphael Moraly (Cello)

    2. Preis ex ae¬quo           
    Trio Antique                       
    Jong-Ho Won (Klavier)               
    Mun Cheol Kim (Violine)               
    Sojin Park (Violoncello)                           

    2. Preis ex aequo
    Ensemble Encore “A capella-Sextett”
    Johanna Pommranz (Sopran)
    Julia Schwarz (Sopran)
    Filippa Möres-Busch (Alt)                               
    Jo Pan Jo Holzwart (Tenor)                               
    Johannes Fritsche (Bariton)                               
    Konstantin Krimmel (Bass)

    3. Preis ex aequo               
    Nathalie Glinka (Klavier)               
    Wang Peng-Hui (Fagott)               
    Anika Weichelt (Klarinette)               
                               
    3. Preis ex aequo
    Horn Trio
    Sopia Weidemann (Klavier)
    Eveline Balz (Horn)
    Jelena Galic (Violine)