HSO-Konzert in der Liederhalle

    HSO-Konzert in der Liederhalle

    Über 100 Orchestermusikerinnen und -musiker aus 46 Ländern stehen am Samstag, 18. Mai 2024 um 19 Uhr gemeinsam auf dem Podium des Beethovensaales und interpretieren eines der größten Werke, die für ein Symphonieorchester je komponiert wurden: Die vierte Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch. Ein Monumentalwerk, mit extrem starken politischen Hintergrund. Jede Sekunde wird die politische Zerrissenheit aus den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts körperlich spürbar. Ein Werk, das Sie emotional nicht kalt lassen wird. Aufgeführt von Studierenden der HMDK, die dafür brennen, Sie als Zuhörerin und Zuhörer für ihre Musik und Leidenschaft zu begeistern. Karten für € 10 (ermäßigt € 5) erhalten Sie online unter reservix und easyticket, von Mo bis Fr (16-19 Uhr) an der Tageskasse der HMDK oder an allen Vorverkaufsstellen.