Die Ernst von Siemens Musikstiftung unterstützt erneut die HMDK Stuttgart.

    Die Ernst von Siemens Musikstiftung unterstützt erneut die HMDK Stuttgart.

    Der Stiftungsrat der Ernst von Siemens Musikstiftung hat in den vergangenen 15 Monaten über 6 Millionen Euro für die Studierenden-Nothilfe der staatlichen Musikhochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz angesichts der Corona-Pandemie zur Verfügung gestellt. Durch diese großzügige Unterstützung konnte die HMDK Stuttgart 150.000 EUR an in Not geratene Studierende weitergeben. Viele Studierende waren vor der Pandemie in die vielfältige Stuttgarter Konzert- und Kulturszene eingebunden. Durch die Absage aller Veranstaltungen, die sich ja nicht auf den Zeitraum des letzten Jahres beschränkt haben, sondern sich auf die individuelle Lebenssituation der kommenden Monate gravierend auswirken wird, fehlt vielfalch die Grundlage für die Finanzierung der Lebenshaltungskosten.

    Aufgrund der noch nicht absehbaren Entwicklung bleibt die Situation auch nach der Unterstützung weiterhin prekär und angespannt, denn die Kulturszene fährt nur allmählich und sehr vorsichtig hoch. Umso dankbarer sind wir, dass es der Ernst von Siemens Musikstiftung zum dritten Mal ein großes Anliegen ist, die Stuttgarter Musik- und Kunststudierenden in dieser Ausnahmesituation zu unterstützen. Danke!

    Die Sonderförderung für Musik- und Kunststudierende wird finanziert von der



    www.evs-musikstiftung.ch