Veranstaltungen

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    So 04.02
    18:00 Uhr
    Martinskirche Metzingen
    Studierende des Kurses Oratoriendirigieren - Prof. Johannes Knecht, Gesamtleitung
    Eintritt frei
    Empfehlen

    Cum sanctis tuis
    Mit Mozart und Bruckner ins neue Jahr

    W. A. Mozart: Adagio und Fuge c-Moll KV 548
    W. A. Mozart: Adagio und Allegro f-Moll KV 594
    A. Bruckner: Requiem in d WAB 39

    Projektensemble & Soli aus Studierenden der HMDK Stuttgart
    Motettenchor Stuttgart · Ella Rosenberg, Einstudierung
    Leitung: Studierende des Kurses Oratoriendirigieren 
    Prof. Johannes Knecht Gesamtleitung

    Martinskirche Metzingen
    Schloßstraße 27, 72555 Metzingen


    Im Mittelpunkt des Konzerts steht das Requiem in d-Moll von Anton Bruckner. Das frühe Werk für Soli, Chor und Orchester gemahnt zwar noch an die Vorbilder der Wiener Klassik, es weist aber bereits voraus auf den späten Bruckner mit seiner kühnen Harmonik und sphärischen Raum-Klang Konzeption.

    Wolfgang Amadeus Mozart komponierte sein Adagio und Fuge c-Moll für Streichorchester, nachdem er sich mit Teilen des Wohltemperierten Klaviers von Johann Sebastian Bach auseinandergesetzt hatte. Das für Mozart eher untypische Werk zeigt den Opernkomponisten als Meister des Kontrapunkts mit dramatischem Gestus. Außerdem erklingt von Wolfgang Amadeus Mozart das Adagio und Allegro in f für ein Orgelwerk KV 594.

    Die Ausführenden Dirigentinnen und Dirigenten sind Studierende der Kirchenmusik. Es singen Studierende der Gesangsklassen und es spielen Studierende der Instrumentalklassen der HMDK Stuttgart. Unterstützt werden die jungen Musikerinnen und Musiker vom Motettenchor Stuttgart (Einstudierung: Ella Rosenberg).
    Die Gesamtleitung hat Professor Johannes Knecht.