Personenverzeichnis

‹ Zurück zur Übersicht

Details zur Person

Gyutae Kim

Fach: Klavier
Raum: 7.33

+49 (0)152 0790 2756

Gyutae Kim, in Seoul geboren, begann im Alter von fünf Jahren zunächst mit der Violinspiel.

Mit 12 Jahren nahm er Klavierunterricht bei Prof. Dae-Jin Kim und wurde in die Yewon Music School in Seoul aufgenommen. 
Bereits als Jugendlicher wurde Gyutae Kim bei verschiedenen Wettbewerben mit Preisen ausgezeichnet :
Im Alter von 14 Jahren gewann er mit Beethovens Klavierkonzert Nr.3 den 1.Preis beim Jugendwettbewerb des Philharmonischen Orchesters Seoul

2004 zog er nach Moskau und erhielt Klavierunterricht bei Prof. Alexander Mndoyants in der Central Music School of the Moscow State Tchaikovsky Conservatory.

In dieser Zeit entwickelte sich sein Interesse am Dirigieren und er nahm Dirigierunterricht bei Viacheslav Valeev.
In Russland gab Gyutae Kim zahlreiche Klavierkonzerte wie zum Beispiel im Malrysaal, Rachmaninovsaal und CMS Konzertsaal.

Er wurde zum Moskauer Kammerorchester- Festival (veranstaltet von Daimler Chrysler AG) eingeladen und dirigierte das Kammerorchester der Central Music School.

Im Jahre 2015 absolvierte er sein Bachelor Studium, an der an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in der Klasse von Prof. Nicolas Hodges.

Während seiner Pflichtarmee-Zeit von 2016 bis 2018 spielte er eine solistisch als Pianist in der Navy Band und musizierte in weltweit 13 Ländern wie Japan, Singapur, Russland, Indonesien, Malaysia, Vietnam, U.S.A, Neuseeland und Australien.

Im Jahr 2021 absolvierte Gyutae Kim sein Master Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in der Klasse von Prof. Friedemann Rieger. Seit 2021 studiert er im Konzertexamen bei ihm.

In der Zeit seines intensiven Studiums erhielt er einige Preise und wurde in diesen Wettbewerben ausgezeichnet :

1.Preis bei XVI Pianotaste International Competition (Stuttgart/Deutschland)

1.Preis bei 5th Propiano International Piano Competition (Barcelona/Spanien)

2.Preis beim World Vision Music Contest (Hamburg/Deutschland)

Spezial Preis bei der OPUS2021 International Piano Competition (Krakau/Polen)

1.Preis bei der XXIII Bach International Music Competition (London/Großbritannien)