Advisory service / Contacts

    Prof. Matthias Hermann, Vice President Academic Affairs
    office hours on appointment, please make an appointment with Ms. Mezger, room 9.28

    • Student advisory service, change of university, transfer of credits and exams, temporary interruption of studies, extended studies, any questions concerning the curriculum, combinations of study programs

    Exams office and student registration office
    Room 9.33, Tel. +49 711 2124650, birgit.aust(at)hmdk-stuttgart(dot)de, diana.herter(at)hmdk-stuttgart(dot)de

    • Application, enrollment, registration for exams, range of study, course of study

    Dorothee Staiger Head of International Office and Student registration
    Room 9.34, Tel. +49 711 2124677, dorothee.staiger(at)hmdk-stuttgart(dot)de

    • Competitions and Master classes, scholarships and exchange programs, financing and tuition fees, advisory international students

    Prof. Christian Lampert Liaison lecturer
    christian.lampert(at)hmdk-stuttgart(dot)de, Tel: 0171 514 5156

    Maria Sofianska Liaison lecturer
    maria-sofianska(at)gmx(dot)de, Tel: 0173 9121558

    Frau Gudrun Bosch Faculty I
    Frau Prof. Christine Busch
    Faculty II
    Frau Prof. Dr. Stefania Neonato
    Faculty III
    Frau Prof. Gundula Schneider
    Fakultät IV

    Equal opportunities commissioner


    Contact person for issues related to sexual harassment:
    Liaison lecturer and equal opportunities commissioner

    Contact person for anti-discrimination:
    Prof. Dr. Hendrikje Mautner-Obst

    Nein heißt Nein!

    Informationen zur sexualisierter Belästigung, Diskriminierung und Gewalt

    Sexuelle Belästigung an der Hochschule
    In allen gesellschaftlichen Kontexten, vor allem aber am Arbeitsplatz, kann es vorkommen, dass Frauen und Männer von sexueller Belästi­gung betroffen sind. Im Bewusstsein der meisten ihrer Mitglieder gilt die Hochschule als ein Ort des aufgeklärten, emanzipierten Miteinanders, wo es Vorkommnisse wie sexuelle Übergriffe nicht geben kann. Die Hochschule ist aber nicht weniger ein Ort solcher Belästigungen als andere gesellschaftliche Bereiche. Durch ihre hierarchische Struktur können bestehende Abhängigkeitsverhältnisse ausgenutzt und so Grenzverletzungen und unangemessene Annäherungsversuche gefördert werden. Häufig ist eine Abwehr von Übergriffen schwierig, da sie als absichtslose Handlungen getarnt und bei einer Konfrontation jederzeit geleugnet bzw. als Phantasie der Belästigten oder Missverständnis abgetan werden können. Betroffene, die sich wehren, müssen außerdem in vielen Fällen negative Auswirkungen fürchten, wie Anfeindungen, Schikanen oder Benachteiligungen. So werden sie zu doppelten Opfern. Das gilt es zu verhindern. Der Schutz vor sexueller Belästigung ist seit 2006 im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) rechtlich geregelt. Der Arbeitgeber hat die Pflicht, Beschäftigte vor sexueller Belästigung zu schützen. Es gehört zum Selbstverständnis der HMDK Stuttgart, sichere Studien- und Arbeitsbedingungen zu bieten sowie ein kollegiales Klima zu schaffen, in dem alle angstfrei und ohne Einschränkung ihre Talente entfalten und ihre Fähigkeiten erweitern können.

    Sexuelle Belästigung wird daher an der HMDK Stuttgart unter keinen Umständen geduldet und entsprechend sanktioniert.

    Flyer „Nein heißt Nein!“      Flyer „No means No!”

    Prof. Angelika Luz
    Raum 7.13, Tel: 0177 8881056, angelika.luz(at)hmdk-stuttgart(dot)de

    Prof. Mini Schulz
    Raum 4.21, Tel: 0711 603664

    Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Krankheiten

    Personalrat
    Tatjana Fellermeier, Sandra Lotoz, Arne Morgner

    personalrat(at)hmdk-stuttgart(dot)de, Tel: 0711 212-4640

    Gabriela Brunnbauer
    Room 9.11, Tel. +49 711 212-4675, gabriela.brunnbauer(at)hmdk-stuttgart(dot)de

    Advisory regarding addiction, Deputy Representative for disabled students

    Do you have an addiction or are you worried about someone who does? Do you have questions on addiction and dependency, alcohol and drugs, tablets or eating disorders? If the answer to any of these questions is yes, then you can talk to Ms Brunnbauer in confidence.

    Bettina Röser
    Room 9.07, Tel: 0711 212 4635, bettina.roeser(at)hmdk-stuttgart(dot)de

    Students ID card

    Andreas Plowe
    Hauptschwerbehindertenvertreter
    Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Stuttgart
    Königstraße 46, 70173 Stuttgart
    E-Mail: andreas.plowe(at)mwk.bwl(dot)de

    Schwerbehindertenvertretung nach § 180 Abs. 6 SGB IX

    Musikermedizinische und musikphysiologische Beratung

    Prof. Dr. Reinhardt: Offene Beratungssprechstunde nach Anmeldung unter Tel: 07941-692231
    Alexandra Müller:
    Raum 6.25, Di/Mi/Do nach Anmeldung über ale.mue(at)web(dot)de

    Psychologische Beratung (unterstützt durch studentische QSM)
    Bei Bedarf an psychologischer Beratung vermittelt die Vertrauensdozentin/der Vertrauensdozent und Alexandra Müller Studierende der HMDK an Psychologen weiter. Ein Teil der aufkommenden Kosten für diese psychologische Beratung wird von den studentischen Qualitätssicherungsmitteln gedeckt.

    Flyer Musikergesundheit

    Dipl.-Psych. Petra Kucher-Sturm, Dipl.-Psych. Rainer Sturm
    Registration: Mon-Fri, 11.00-12.00, Tel. +49 711 9574480, pbs@sws-internet.de

    Counselling (a service from the Studentenwerk Stuttgart)

    Crisis helpline (no charge)

    Tel: 0800/ 1110 222 and Tel: 0800/ 1110 111

    Managing your studies if you have children

    For students with children, we have designed some special regulations to accommodate their needs with respect to exam deadlines, credit points, taking time off from your studies and Bafög funding. You can get more advice and information from: the Student registration office, the Equal Opportunities Commissioner, as well as the BAfÖG office.