Career Service

    Sommersemester 2019

    Workshops

    DIE KÜNSTLERSOZIALKASSE – FAQ FÜR KÜNSTLER*INNEN
    Termin: 10.04.2019, 13:00–15:30 Uhr
    Ort: MFG Medien- und Filmgesellschaft, Baden-Württemberg mbH, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart
    Inhalte:

    • Häufig gestellte Fragen sind unter anderem:
    • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
    • Ab wann kann/sollte ich mich über die KSK versichern?
    • Kann ich die Mitgliedschaft in meiner bisherigen Krankenkasse
    • behalten?
    • Wie viel kostet mich die Versicherung und wer zahlt die verbleibenden Kosten?

    Diese und andere Ihrer Fragen werden in diesem Workshop gebündelt und von Herrn Janssen, einem Mitarbeiter der KSK, kompetent beantwortet.

    Dozent: Fred Janssen

    ONLINE-ANMELDUNG BIS 01.04.2019
    www.hmdk-stuttgart.de/einrichtungen/career-service/workshops/


    KARRIEREMANAGEMENT INKL. EINZELCOACHINGS
    Termin 1: 29.04.2019, 10:00–14:00 Uhr (Gesamte Gruppe)
    Ort: N.N.
    Termin 2: 30.04.2019, 10:00–15:00 Uhr (Einzeltermine)
    Ort: Raum 8.35
    Inhalte:
    Die Anforderungen an Musiker*innen aus dem Bereich der Klassik haben sich stark verändert und die rein musikalischen Fähigkeiten sind mittlerweile nur ein Bestandteil eines 360-Grad-Profils. Die Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung erhalten daher einen soliden Überblick über die Erfordernisse einer Karriere oder eigener Projekte jenseits traditioneller Berufsfelder. Dazu zählen Einblicke in Management-Abläufe, Marketing-Skills, ein Gefühl für den Markt sowie das notwendige Know-How für die Realisierung eigener Projekte. Es wird interaktiv gearbeitet und es gibt genügend Möglichkeiten für Diskussionen und Fragen. Die Veranstaltung gliedert sich in einen Block aus vier Stunden sowie einem Einzeltermin für jede*n Teilnehmende*n. Zu den Inhalten zählen: Der Klassik-Markt, Selbstmanagement, Branding und Positionierung und individuelle Projekte.

    Dozent: Andreas Vierziger

    ONLINE-ANMELDUNG BIS 15.04.2019
    www.hmdk-stuttgart.de/einrichtungen/career-service/workshops/
    Simone Enge vereinbart nach der Anmeldung die Terminvergabe für die Einzelcoachings am 30.04.2019.


    EINSTIEG IN DIE MUSIKSCHULE
    Termin: 06.06.2019, 09:30–11:30 Uhr
    Ort: Raum 7.17
    Inhalte:

    • Stellenanzeigen – wer wird gesucht?
    • Anforderungsprofile – was erwarten Musikschulen heute
    • und in Zukunft von Ihnen?
    • Musikschule XY – Stadt, Leitbild, Personen, Räume:
    • ein inspirierendes Tätigkeitsfeld für Sie?
    • Bewerbungsmappe, Anschreiben, Lebenslauf –
    • künstlerisch-pädagogisch professionell
    • Bewerbungsverfahren – Präsentation und Begegnung: wie vorbereiten?
    • Konditionen – Deputat, Gehalt und Anstellungsart

    Dozentin: Prof. Ulrike Wohlwender

    ONLINE-ANMELDUNG BIS 01.06.2019
    www.hmdk-stuttgart.de/einrichtungen/career-service/workshops/


    PIANISTISCHE BERUFSFELDER JENSEITS VON SOLO-KARRIERE UND UNTERRICHTEN
    Termin: 18.06.2019, 16:00–18:00 Uhr
    Ort: Raum 8.04
    Inhalte:
    Dieser Workshop richtet sich an Studierende des Fachs Klavier, die einen Einblick in die vielfältigen Betätigungsfelder der freien Szene bekommen wollen. Anhand von Beispielen und im Gespräch werden Möglichkeiten aufgezeigt, sich als Pianist*in eine berufliche Existenz aufzubauen und zu erhalten. Konkret geht es dabei um die Themen Korrepetition, Ensemblespiel, tatsächliches oder vermeintliches Nischenrepertoire, Kommunika­tion mit Dirigent*innen und Komponist*innen und die Neue-Musik-Szene.

    Dozent: Jürgen Kruse

    ONLINE-ANMELDUNG BIS 09.06.2019
    www.hmdk-stuttgart.de/einrichtungen/career-service/workshops/


    SOCIAL MEDIA MARKETING für Künstler*innen
    Digitale Kommunikationsstrategie & Format-Entwicklung
    Termin: 02.07.2019, 16:00–20:00 Uhr
    Ort: Raum 8.04
    Inhalte:
    Social Media Plattformen haben sich als fester Bestandteil des (Berufs-)Alltags und des Medienkonsums etabliert. Auf Plattformen wie Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter und Youtube werden Inhalte von Bildung bis Entertainment angeboten. Hier kommunizieren, interagieren und präsentieren sich Privatpersonen, Organisationen wie Unternehmen. Diese gebündelte Aufmerksamkeit unterschiedlichster Alters- und Berufsgruppen kann sich mit etwas Kreativität jeder zu Nutze machen. Der strategische Aufbau einer digitalen Reputation bietet Künstler*innen Möglichkeiten den eigenen Marken- und Marktwert zu steigern, sowie das eigene künstlerische Profil mittels verschiedener Formate anspruchsvoll und plattformgerecht zu präsentieren. Durch interessante Inhalte lassen sich eigene Konzerte vermarkten und nachhaltig Fans gewinnen. Der Workshop soll für den Umgang mit Social Media Plattformen und ihren Mechanismen sensibilisieren, sowie kreative Impulse zur strategischen Nutzung und Formatentwicklung geben.

    • Basiswissen Social Media Plattformen
    • Storytelling
    • Digitale Kommunikationsstrategie
    • Formatentwicklung & Content-Produktion

    Dozent: Manuel Dengler

    ONLINE-ANMELDUNG BIS 24.06.2019
    www.hmdk-stuttgart.de/einrichtungen/career-service/workshops/


    KÜNSTLERBIOGRAFIEN SCHREIBEN
    Termin: 04.07.2019, 16:00–17:30 Uhr
    Ort: Raum 8.34
    Inhalte:
    Es gibt kaum ein Konzert ohne Programmheft und in das Programmheft gehören die Biografie und ein Foto. Also muss jede*r Musiker*in auf Anfrage eine aussagekräftige, formal einwandfreie Biografie und ein Portraitfoto liefern können. Aber wie müssen diese aussehen, dass sie den Ansprüchen der Veranstalter und Grafiker genügen? Wir beschäftigen uns mit den verschiedenen Darstellungsformen von Biografien und geben Tipps für die Fototermine

    Dozentin: Beate Maier

    ONLINE-ANMELDUNG BIS 24.06.2019
    www.hmdk-stuttgart.de/einrichtungen/career-service/workshops/


    Infovortrag

    „STIPENDIEN – GELD (FAST) GESCHENKT!“
    INFOVORTRAG DES STUDIERENDENWERK STUTTGART
    Termin: 05.06.2019, 16:00 Uhr
    Ort: Cafeteria machBAR, EG der Mensa Stuttgart-Mitte, Holzgartenstraße 11, 70174 Stuttgart
    Inhalte:
    Ein Stipendium als Mittel zur Studienfinanzierung? Die Chancen darauf sind viel höher als viele meinen! Ronald Friedrich, Sozialberater des Studierendenwerk Stuttgart, informiert über die Möglichkeiten. Dabei gibt er einen umfassenden Überblick und hilfreiche Tipps zu dieser Finanzierungsart. Zudem berichten eine Stipendiatin und ein Stipendiat von ihren Erfahrungen.
    Der Vortrag ist kostenfrei und richtet sich sowohl an deutsche als auch an ausländische Studierende.

    Dozent: Ronald Friedrich

    Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.


    Sonderveranstaltung   
    FOTOSHOOTING FÜR KÜNSTLER*INNEN - PORTRAITS UND BEWERBUNGSFOTOS
    Termin: 26.05.2019, 10:00–18:00 Uhr
    Ort: OPR

    Das Bewerbungsfoto oder Künstler*innenportrait ist neben der professionellen Mappe und ordentlichen Unterlagen einer der wichtigsten Bausteine einer Bewerbung. Es trägt maßgeblich zum ersten Eindruck bei und repräsentiert Ihre Persönlichkeit.
    Am Sonntag, den 26. Mai bietet der Fotograf Oliver Röckle ein professio­nelles Fotoshooting an der HMDK Stuttgart an. Pro Person kostet das 30-minutige Fotoshooting 45 €. Sie erhalten sechs Fotos auf einer CD.

    Fotograf: Oliver Röckle

    TERMINVERGABE bis 13.05.2019 nach Reihenfolge der Anmeldungen per E-Mail: simone.enge(at)hmdk-stuttgart(dot)de


    Seminar   

    EINFÜHRUNG IN DES MUSIKMANAGEMENT
    Termin:  donnerstags 16:00–19:00 Uhr
    Beginn: 28.03.2019, weitere Termine: 11.04., 25.04., 09.05., 23.05., 06.06., 27.06., 11.07.2019
    Ort: Raum 8.05
    Inhalte:
    Kulturschaffende bewegen sich im Spannungsfeld zwischen freier Entfaltungskraft und ökonomischen Zwängen, zwischen kreativen Visionen und alltäglicher Realität. Das Musikmanagement gehört heutzutage zum unverzichtbaren Handwerkszeug von öffentlichen und privatwirtschaftlichen Kulturbetrieben. Auch für Musiker*innen, ob als Solist*in oder im Ensemble, besteht mehr und mehr die Notwendigkeit sich frühzeitig mit Themen wie Musik als Wirtschaftsfaktor, öffentliche und kommerzielle Musikanbieter, Projektmanagement oder Kulturpolitik auseinanderzusetzen. Dabei gilt es ein Verständnis für professionelles Kulturmanagement zu entwickeln, um letztendlich auch eigene Projekte zu realisieren und zu vermarkten. Das Seminar behandelt grundlegende Aspekte und Ausprägungen des Musikmanagements. Die Inhalte erstrecken sich von den Rahmenbedingungen des Musikbetriebs im 21. Jahrhundert über Themen wie GEMA und Künstlersozialkasse bis hin zu neuen medialen Verbreitungswegen. Ergänzend werden praktische Anwendungen wie Konzert­kalkulation oder Projekt- und Ensemblemanagement vermittelt.

    Dozent: Ralf Püpcke


    Anerkennung von Studienleistungen / ECTS-Punkte     
    Beim Nachweis des Besuchs von 5 Workshops des Career Service, inkl. Nachbearbeitung erhalten die Studierenden 1 ECTS-Punkt im Profil Musikmanagement.