Career Service

    Offene Stellen & Praktika

    PODIUM Esslingen ist eine junge, innovative Kultureinrichtung, die 2009 als kleines, alternatives Kammermusikfestival junger Menschen gegründet wurde und sich inzwischen zu einer vielfach ausgezeichneten Plattform für Innovation im Bereich klassischer und zeitgenössischer Musik entwickelt hat. Dabei versteht sich PODIUM als Pionier der Klassik-Szene und als Talentschmiede für die junge Generation, der eine zukunftsweisende Inszenierung und Vermittlung von Kunstmusik ein zentrales Anliegen ist. Flaggschiff vom PODIUM Esslingen ist das alljährlich stattfindende PODIUM Festival Esslingen, das eigene Produktionen, Programme und Experimente zeigt und dabei erlebnisnahe und immersive Formate in den Mittelpunkt stellt. Weitere Schwerpunkte von PODIUM Esslingen sind: vielfältige Aktivitäten im Education-Bereich, eine umfangreiche Gastspieltätigkeit, der digitale Raum als wichtiges Aktionsfeld und herausragende Sonderprojekte u.a. gefördert von der Kulturstiftung des Bundes. Das Team hinter PODIUM Esslingen versteht sich als moderne Organisation mit flachen Hierarchien. Rechtsträger von PODIUM ist die gemeinnützige PODIUM Musikstiftung Esslingen.

    Gesucht wird baldmöglichst eine*e

    Referent*in Kommunikation (75 Prozent Stelle, zunächst befristet für 2 Jahre),

    die*der die Gesamtkoordination der Kommunikation, Presse- und Marketingaktivitäten von PODIUM Esslingen übernimmt.

    Die Aufgaben:

    • Strategische Marken- und Kommunikations-Planung mit Blick auf die unterschiedlichen Projekte und Aktivitäten von PODIUM Esslingen
    • Konzeption, Redaktion und Gestaltung von Broschüren, Programmheften, Medien und Kampagnen
    • Pflege und Ausbau von Medienpartnerschaften
    • Zielgruppenanalyse und Maßnahmenplanung
    • Budgetplanung und -kontrolle für den Bereich Kommunikation in Absprache mit der Geschäftsführung
    • Erstellen von Pressemitteilungen
    • Steuerung und Überwachung der Distributionen der digitalen und analogen Publikationen
    • Leitung, Vor- und Nachbereitung regelmäßiger Kommunikations-JourFixes
    • Erfolgskontrolle & Qualitätssicherung der Kommunikationsmaßnahmen
    • Betreuung externer Dienstleister*innen
    • Enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Team

    Das Profil:

    • Hochschulabschluss und praktische Erfahrungen im Bereich Kulturmanagement, Pressearbeit, Kommunikation oder Marketing, vorzugsweise im Kulturbereich, Bewerbungen von Berufsanfänger*innen oder Quereinsteiger*innen sind willkommen
    • Ausgezeichnete sprachliche & schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Gute Kenntnisse im Bereich digitaler Medien (Social Media, Wordpress, Mailchimp, Google Ads & Analytics)
    • Hohe Zuverlässigkeit, Eigenmotivation und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
    • Schnelle Auffassungsgabe, und analytisches Denken
    • Leidenschaft für Kommunikation und Marketing
    • Hohe Teamfähigkeit
    • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, erste Erfahrungen im Umgang mit InDesign
    • Sensibles Gespür für künstlerische Prozesse

    Unser Angebot:

    Auf Dich wartet eine spannende und herausfordernde Aufgabe mit einem sehr großen Gestaltungsspielraum. Unsere junge, aufstrebenden Kultureinrichtung mit dem Künstlerischen Leiter Joosten Ellée bietet ein attraktives Umfeld, einen interessanten und intensiven Austausch über künstlerische und kulturpolitische Fragen in einem jungen Team und eine leistungsgerechte Bezahlung.

    Schicke Deine Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 30. Juni 2022 per Mail an:

    Selma Brauns (Geschäftsführerin) // bewerbung(at)podium-esslingen(dot)de

    Für Rückfragen stehen wir unter der E-Mail-Adresse ebenfalls gerne zur Verfügung.

    Praktikum Opernfestival im Juli 2022

    Das Belcanto-Festival ROSSINI in WILDBAD findet vom 15.–24.7. statt und bietet für dieses Jahr wieder Praktikumsplätze in den Bereichen Organisation, KBB, Produktionsleitung, Kostüm und Regie an.

    Besonders den Personen zu empfehlen, die bemerkt haben, dass sie ein „Organisationsgen“ haben und ein Festival aus der Innenansicht kennenlernen möchten. Das Praktikum in diesen Bereichen ermöglicht einen tieferen Einblick in den täglichen Ablauf eines Festivalbetriebs und vermittelt die Komplexität „der Arbeit im Hintergrund“ mit einem höheren Verantwortungsgrad. Neben den täglichen Arbeiten steht im Vorlauf und in der Nacharbeit des Festivals der logistische Auf- bzw. Abbau an.

    Geeignet für musik- und theaterinteressierte Studierende und AbsolventInnen der Fächer Musik- und Theaterwissenschaft, Kulturmanagement u.ä, die in einem überschaubaren Team schnell Kontakt mit der Praxis bekommen wollen. Bereitschaft zu engagierter und verantwortungsvoller, teamorientierter Mitarbeit werden ebenso wie Eigeninitiative und Flexibilität vorausgesetzt. Führerschein Kl. B mit Fahrpraxis wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

    Wir bieten:

    • Vergütung in Bad Wildbad: Tagespauschale im Rahmen der steuerlichen Höchstgrenzen
    • Vergütung für Tätigkeiten im Vorfeld n.V.
    • Erstattung An- und Abreise mit der Bahn (nach 2. Klasse, BC 50)
    • Freie Unterkunft in Bad Wildbad
    • Sonstige Leistungen und neben viel Arbeit auch viel Spaß in einem internationalen Team

    ROSSINI IN WILDBAD feiert in diesem Jahr seine 33. Spielzeit. Das Opern-Festival ist international renommiert für seine einzigartige Arbeit mit herausragendem Sängernachwuchs, für Repertoire-Entdeckungen und stilistisch anspruchsvolle CD-Ersteinspielungen mit erstklassigen, international bekannten Künstlern.
    Bewerbung ab sofort per Mail an orgarossini(at)gmail(dot)com mit CV und sonstigen aussagekräftigen Attachments (bis maximal 5 MB).

    Studentische Hilfskraft im Team der Institutsleitung

    Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweitführende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von2,9 Milliarden Euro.

    Das Team der Institutsleitung am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart sucht zum nächstmöglichenZeitpunkt studentische Unterstützung.

    Was Du bei uns tust

    • Übernahme der internen und externen Korrespondenz
    • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen
    • Eigenständige Organisation von Terminen und Reisen der Institutsleitung
    • Unterstützung bei Projekten
    • Übernahme von weiteren spannenden Tätigkeiten im Büro der Institutsleitung (Arbeitsumfang und -einsatz erfolgt nach Absprache)

    Was Du mitbringst

    • Du bist eingeschriebene*r Student*in
    • Sicheren Umgang mit den Programmen von MS Office
    • Ausgeprägtes Organisations- und Koordinationsgeschick
    • Kunden- und serviceorientierte Arbeitweise
    • Freundliches und sicheres Auftreten
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    Was Du erwarten kannst

    • Angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
    • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten an vielseitigen Aufgabenstellungen
    • Technisch gut ausgestattete Arbeitsplätze
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Faires Vergütungssystem
    • Diverse weitere Benefits

    Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung undIdentität.

    Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40-60 Stunden, je nach Vereinbarung.
    Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längere Mitarbeit ist erwünscht.
    Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

    Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen unsdarauf, Dich kennenzulernen!
    Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
    Frau Stefanie Lang
    Telefon: +49 711 970-2116

    Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
    www.iao.fraunhofer.de

    Kennziffer: 33688

    Bewerbungsfrist: 30.06.2022

    Die Internationale Bachakademie Stuttgart ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts und Trägerin von Chor und Orchester der Gaechinger Cantorey. Unter der künstlerischen Leitung von Hans-Christoph Rademann veranstalten wir verschiedene Abo- und Konzertreihen, das Musikfest Stuttgart sowie die Bachwoche Stuttgart – eine Woche voller Workshops, Symposien und Meisterkursen für und mit internationalem Spitzennachwuchs. Auch die Durchführung von Gastspielreisen und internationalen Tourneen zählen zu ihren Aufgaben. Weiterhin gehört eine Vielzahl von partizipativ angelegten Kinder- und Jugendprojekten zum Profil der Institution und ihres Klangkörpers. Im umfassenden Kinder- und Jugendprojekt BACHBEWEGT! wird die junge Generation durch gemeinsame Tanz- und Gesangsprojekte an Musik herangeführt. Seit 2021 wurde das Kinder- und Jugendprogramm durch den BachClub weiter ausgebaut.

    Zum 1. August 2022 sucht die Internationale Bachakademie Stuttgart eine:n
    Musikvermittler:in (m/w/d)


    Die Stelle ist befristet bis zum 31.01.2023 und hat einen Umfang von 20h/Woche (Vertretungsstelle).

    Ihre Aufgaben:

    • Leitung des Musikvermittlungs-Bereichs der Bachakademie. Dieser beinhaltet die BachBewegt!-Projekte sowie den BachClub.
    • Projektmanagement
    • Kommunikation mit den teilnehmenden Schulen der BachBewegt!-Projekte und Koordination zwischen den Schulen und den jeweiligen künstlerischen Teams.
    • Konzeption und Durchführung des Formats BachBewegt!Begegnung!
    • Konzeption und Durchführung der Veranstaltungen des BachClubs: BachClub Backstage, BachClub Workshops, BachClub Magazin, BachClub Konzert.
    • Akquise neuer BachClub-Mitglieder
    • Schnittstelle zum Künstlerischen Betriebsbüro
    • Budgetverwaltung

    Ihr Profil:

    Als kommunikative und kreativ denkende Persönlichkeit stehen Sie auf sicherem musikwissenschaftlichem Fundament. Das Werk von Johann Sebastian Bach und die tiefe geistliche Dimension seines Schaffens sind Ihnen vertraut. Sie beobachten die Veränderungen, welchen der »Musikbetrieb« unterliegt und haben Freude daran, mit neuen Ansätzen und eigenen Vorstellungen die Programmatik zu gestalten.

    • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Hands-On-Mentalität sowie Kreativität
    • Selbständige und verlässliche Arbeitsweise mit hoher Flexibilität (Bereitschaft zur Übernahme von Wochenenddiensten werden vorausgesetzt).
    • Sie arbeiten gerne mit (jungen) Menschen und verfügen idealerweise über Erfahrung in der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit bzw. haben eine Ausbildung in Musikvermittlung, Community Music, Musikwissenschaft, Kulturmanagement oder einem verwandten Fach.


    Wir  bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit in einem engagierten Team an. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in Stuttgart. Homeoffice ist z. T. möglich.

    Bitte senden Sie Ihre Online-Bewerbung an: lana.zickgraf(at)bachakademie(dot)de