Career Service

    Aktuelles


    Heidelberger Frühling
    Ausschreibung Fonds Zukunftsmusik – Junge KünstlerInnen lassen Heidelberg erklingen

    Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläumsjahres lädt der Heidelberger Frühling 25 junge MusikerInnen und Ensembles ein, im Rahmen des Festivals 2022 (25. März.–24. April) unter dem Motto FESTspiel mit einem kreativen und genreerweiterten Programm Musik im gesamten Stadtgebiet erlebbar zu machen. Gemeinsam erkunden wir die kulturelle Vielfalt unserer Bevölkerung und feiern die verbinden Kraft von Musik. Die musikalischen Ereignisse finden bei freiem Eintritt statt und richten sich an alle Menschen, unabhängig von Herkunft und Vorbildung. Bespielt werden die verschiedene Stadtteile Heidelbergs mit niederschwelligen Konzertformaten sowie in Kooperation mit lokalen AkteurInnen und Einrichtungen.
    Die Ausarbeitung des Gesamtprogramms geschieht in enger Absprache zwischen der Projektleitung des Heidelberger Frühling und der Gruppe der ausgewählten KünstlerInnen.

    mehr


    Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
    Let’s Get Digital!
    Wettbewerb für hybride Konzertformate

    Der Wettbewerb „Let’s Get Digital!“ sucht nach hybriden Konzertformaten, die in herausragender Weise das Publikum einbeziehen und dabei dem Mehrwert von Digitalität auf den Grund gehen.

    Was wird gesucht?
    Das eingereichte Format soll sich an Jugendliche und junge Erwachsene bis 30 Jahre richten und Menschen unterschiedlicher (musik-)kultureller Sozialisation ansprechen. Das Publikum soll im Verlauf des maximal 60 bis 70-minütigen Konzertes aktiv miteinbezogen werden und partizipieren können. Das hybride Konzert findet in der Saison 2022/23 in Rahmen eines Abo-Zyklus für U30-Publikum im Berio-Saal des Wiener Konzerthauses statt. Das Publikum wird sowohl vor Ort als auch via Stream teilnehmen.

    Wer kann sich bewerben?
    Kammermusikensembles bis max. Quintettbesetzung, deren Musiker_innen nicht älter als 30 Jahre alt sind.

    Wie kann man sich bewerben?


    15.06.2020 D-bü ist ein Wettbewerb für neue, ungewöhnliche & innovative Konzertformate und offen für jegliche Form außergewöhnlicher Musik-Projekte. Am Wettbewerb teilnehmen können alle Studierenden deutscher Musikhochschulen. Weitere Infos zur Wettbewerbsausschreibung

    12.06.2020 SWR2 öffnet seine Tonstudios für 40 Produktionen freier Musiker*innen