Weiterbildungs-Master

    Weiterbildungs-Master Blasorchesterleitung

    Das Ziel des berufsbegleitenden Masterstudeinganges „Blasorchesterleitung“ ist es, die Absolventen mit fachlichen und pädagogischen Kompetenzen zur Leitung von Bläserensembles und Blasorchestern auszustatten. Die Ausbildung baut dem Studienprofil gemäß auf die erworbenen Kenntnisse der Vorstudien und der beruflichen Praxis auf.

    Wenn Sie ein Bachelorstudium an einer Musikhochschule abgeschlossen oder einen vergleichbaren akademischen Grad an einer Hochschule bzw. Universität erworben haben und zudem über mehrjährige dirigentische Praxis verfügen, erfüllen Sie die grundlegenden Voraussetzungen zum weiterbildenden Masterstudium Blasorchesterleitung an der HMDK Stuttgart.

    Nach bestandener Aufnahmeprüfung erwartet Sie das viersemestrige Masterstudium mit abschließender Masterprüfung. Der Studiengang schließt mit dem akademischen Grad „Master of music“ ab.

    Der Fächerkanon umfasst neben dem zentralen künstlerischen Fach „Dirigieren/ Blasorchesterleitung“, die Fächer Instrumentation und  Arrangement sowie fachspezifische Wahlpflichtfächer (s. Studienplan). Das Besondere am Masterstudium Blasorchesterleitung in Stuttgart ist, dass die Hälfte der Studienleistung im bestehenden beruflichen Umfeld mittels ausgewählter berufsbezogener Projekte absolviert wird. So lassen sich Studium und Beruf optimal miteinander kombinieren.

    Das Studium legt neben Ihrer beruflichen Tätigkeit Wert auf dirigentische Praxis mit ausgewählten professionellen Blasorchestern wie z.B. der Sächsischen Bläserphilharmonie, die für den Masterstudiengang als Kooperationsorchester zur Verfügung steht. Desweiteren werden Sie im Laufe Ihres Studiums in Arbeitsphasen auch ausgewählte Blasorchester aus Baden-Württemberg dirigieren. Natürlich steht dem Studiengang auch das Wind Music Project mit dem Blasorchester und der Brass Band der HMDK Stuttgart zur Verfügung.

    Blasorchesterleitung wird an der HMDK Stuttgart außerdem als Schwerpunkt im Bachelor Musik (für Bläser und Schlagzeuger) sowie in Form des privatrechtlich organisierten Kontaktstudiums angeboten.

    Es sind folgende Kosten mit diesem Studiengang verbunden: Ein Semesterbeitrag von 890 EUR + 200 EUR einmalige Anmeldegebühr (Die Rechnung hierzu erhalten Sie von der mh-stuttgart GmbH nach erfolgreicher Anmeldung im Prüfungsamt) sowie der Semesterbeitrag an das Studentenwerk Stuttgart in Höhe von 138 EUR.

     

    Hier geht es zu Modulbeschreibungen