Stipendien

    BADEN-WÜRTTEMBERG-STIPENDIUM

    Möchten Sie ein bis zwei Semester an einer Hochschule im Ausland studieren? Auch außerhalb Europas? Wie z.B. an der Manhattan School of Music in New York, am Conservatoire de musique de Montréal, an einer Universität des Oregon BW Landesprogramms? Dann können Sie um ein Baden-Württemberg-STIPENDIUM bewerben. Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende wird ausschließlich im Rahmen von Studierendenaustausch zwischen baden-württembergischen Hochschulen und ihren ausländischen Partnerhochschulen vergeben.

    Bewerbungsschluss 2020/21
    bei der Fakultät: 20.01.2020
    im AAA für einen Austausch-Studienplatz an einer Partnerhochschule: 31.01.2020

    https://www.hmdk-stuttgart.de/unsere-hochschule/akad-auslandsamt/baden-wuerttemberg-stipendium

    ERASMUS+

    Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. In Erasmus+ werden die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammengefasst.

    Unter dem Dach des EU-Bildungsprogramms Erasmus+ werden folgende Mobilitätsmaßnahmen gefördert:

    • Auslandsstudium für Studierende (SMS)
    • Auslandspraktikum für Studierende (SMP)
    • Mobilität von Lehrenden (STA)
    • Mobilität von Personal (STT)

    Programmüberblick Erasmus+

    https://www.hmdk-stuttgart.de/unsere-hochschule/akad-auslandsamt/erasmus/

    FULBRIGHT-STIPENDIEN (Austausch USA)


    Das Deutsch-Amerikanische Fulbright Stipendium – als Exzellenzstipendium – ermöglicht eine grenzübergreifende Völkerverständigung durch akademischen Austausch. Die Progamme für deutsche Studierende und Absolventen der Universitäten und Fachhochschulen, die für einen kürzeren oder längeren Zeitraum an einer amerikanischen Universität studieren und sich für den deutsch-amerikanischen Kulturaustausch einsetzen wollen, können im Akademischen Auslandsamt eingesehen werden.

    Für das amerikanische Studienjahr 2020/2021 schreibt die Fulbright-Kommission Reisestipendien zum Studium in den USA aus. Die Förderung richtet sich an deutsche Studierende der Universitäten und Fachhochschulen, die ihren Studienaufenthalt in den USA über ein deutsch-amerikanisches Hochschulpartnerschaftsprogramm arrangieren und (teil-)finanzieren. Dabei zielen wir auf institutionelle Austauschvereinbarungen, die bilateral direkt zwischen der HMDK und einer amerikanischen Partnereinrichtung getroffen werden.

    https://www.hmdk-stuttgart.de/unsere-hochschule/akad-auslandsamt/fulbright-stipendium/

    InterStip

    GEBÜHRENBEFREIUNG FÜR INTERNATIONALE STUDIERENDE

    Auf der Grundlage der vom Senat der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart (HMDK) am 04.10.2017 beschlossenen Satzung über die Vergabe von Stipendien und Befreiung von Studiengebühren für internationale Studierende (Vergabesatzung) schreibt die HMDK Stipendien für internationale Studierende aus.

    Antragsberechtigung
    Auf ein Stipendium können sich immatrikulierte Studierende der HMDK sowie nicht immatrikulierte, aber zum Studium bereits zugelassene Studienbewerberinnen und Studienbewerber bewerben, die nicht die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum besitzen (Internationale Studierende).  

    Förderung
    Es werden sog. Grundstipendien sowie weitere Stipendien vergeben.
    Geförderte Studierende, die ein Grundstipendium erhalten, sind dadurch von den Studiengebühren für internationale Studierende gemäß LHGebG befreit.
    Geförderte Studierende, die ein weiteres Stipendium erhalten, erhalten eine finanzielle Förderung, deren Höhe die Vergabekommission im Rahmen der verfügbaren Mittel festlegt. In Höhe dieser finanziellen Förderung werden den geförderten Studierenden die Studiengebühren für internationale Studierende erlassen oder zurückerstattet. Übersteigt die finanzielle Förderung die von der oder dem Studierenden zu zahlenden Gebühren oder ist der/die Studierende aus anderen Gründen nicht gebührenpflichtig, so erhält der/die Studierende eine Auszahlung.

    Nähere Informationen finden Sie hier Ausschreibung   Announcement    Vergabesatzung

    Bewerbungen jweils bis zum 14. Oktober des Jahres

    E-Mail-Bewerbungen richten Sie bitte an Studierendensekretariat(at)hmdk-stuttgart(dot)de
    Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an: Studierendensekretariat, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Urbanstr. 25, 70182 Stuttgart

    Announcement of Scholarships – Remission for international students
    Send application before 14 October of each year.

    Weitere Stipendien

    DAAD-Preis 2020 für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender

    Auch im kommenden Jahr stellt der DAAD den deutschen Hochschulen wieder Mittel für die Verleihung des DAAD-Preises (Preisgeld in Höhe von 1000 EURO) für hervorragende Leistungen ausländischer Studentinnen und Studenten (Bildungsausländer, keine Gast- bzw. Austauschstudierende) zur Verfügung.

    Mit diesem Preis sollen Studierende mit besonderen Studienleistungen und bemerkenswertem gesellschaftlich-sozialen oder interkulturellen Engagement ausgezeichnet werden. Der DAAD-Preis ist kein Forschungspreis und auch nicht für die Würdigung einer Promotionsarbeit vorgesehen.

    Die Auswahl des Preisträgers obliegt der Hochschule und wird auf Vorschlag der Fakultäten vom Rektorat getroffen. Die Vergabe des Preises wird in einem entsprechenden öffentlichkeitswirksamen sowie feierlichen Rahmen erfolgen.

    Vorschläge bis spätestens 24. Juni 2020 mit schriftlicher Begründung (insbesondere des gesellschaftlichen oder interkulturellen Engagements der Studierenden, inkl. Lebenslauf) und Unterstützung durch die jeweilige Fachrichtung an das Akademische Auslandsamt.

    https://www.hmdk-stuttgart.de/unsere-hochschule/akad-auslandsamt/daad-preis/

    Deutschlandstipendium


    Das Deutschlandstipendium beträgt 300 Euro pro Monat. 150 Euro davon übernehmen private Förderer wie Unternehmen, Stiftungen, Alumni und andere Privatpersonen. Die anderen 150 Euro übernimmt der Bund. Das Deutschlandstipendium wird von den Hochschulen direkt an die Stipendiatinnen und Stipendiaten ausgezahlt. Die Förderung wird einkommensunabhängig vergeben und kann zusätzlich zum BAföG bezogen werden. Die Förderdauer soll mindestens zwei Semester betragen.
     
    Die HMDK schreibt zum 15.03.2020 (Beginn Sommersemester 2020) erneut Deutschlandstipendien aus. Die Stipendien werden fachgebunden, d.h. fakultätsbezogen ausgeschrieben:
    Bewerben können sich alle Studierenden (Diplom, Bachelor oder Master), die zum Beginn des Bewilligungszeitraums an der HMDK immatrikuliert sind, unabhängig von Alter, Nationalität oder Semesterzahl.
     
    Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 10. Dezember 2019 (Ausschlussfrist)
    beim jeweiligen Fakultätssekretariat in deutscher Sprache einzureichen:
     
    Formloser Antrag mit Motivationsschreiben (max. 2 DIN A4-Seiten), ein tabellarischer Lebenslauf, ein Empfehlungsschreiben des Hauptfachlehrers, persönliche Erklärung, ob und ggf. welche Stipendien derzeit bezogen werden, ggf. Nachweise über besondere Qualifikationen, bisher erbrachte Studienleistungen, Praktikums- und Arbeitszeugnisse, besondere Auszeichnungen und Preise, außerschulisches und außerfachliches Engagement.

    Mit der DEUTSCHEN BILDUNG ins Auslandssemester

    Dies ist zwar kein Stipendium, aber eventuell trotzdem für Studierende interessant, die ein Auslandssemester außerhalb der bekannten Förderprogramme (ERASMUS, FULBRIGHT, etc.) absolvieren möchten. Die Deutsche Bildung Studienförderung vergibt individuell – auch für einen kurzen Zeitraum – eine flexible Finanzierung Ihres Auslandssemester.

    www.deutsche-bildung.de

    SWR-VOKALENSEMBLE-Akademie (Chorakademie)

    Der SWR schreibt in Kooperation mit der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart im Rahmen der SWR-Vokalensemble-Akademie der HMDK Stuttgart zum 01.09.2019 bis zu sechs Akademieplätze wie folgt aus:

    • bis zu 4 Studierende des Fachs Gesang (je ein Akademieplatz pro Stimmgruppe Sopran, Alt, Tenor, Bass)
    • 1 Student/in des Fachs Chordirigieren und
    • 1 Student/in des Fachs Komposition

    Bewerben können sich an der HMDK Stuttgart immatrikulierte Bachelor-Studierende (ab erfolgreich absolvierter Zwischenprüfung), Master-Studierende und Studierende des 3. Zyklus (Bühnenexamen, Konzertexamen, …). Die Teilnahme an der SWR-Chorakademie kann in Form von ECTS-Punkten in den relevanten Bereichen der jeweiligen Studienpläne angerechnet werden.

    Interessierte Studierende sollten eine besondere Affinität für die zeitgenössische Vokalmusik haben und folgende Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30. April 2019 (Ausschlussfrist) beim Fakultätssekretariat IV, Frau Röser, in deutscher Sprache einreichen:

    • Formloser Antrag mit Motivationsschreiben (max. 2 DIN A4-Seiten)
    • ein tabellarischer Lebenslauf
    • eine kurze Befürwortung des Hauptfachlehrers
    • Repertoireliste (optional) mit Schwerpunkt auf zeitgenössischen Werken
    • für Komposition zusätzlich: Vorlage von 3 Kompositionsarbeiten oder Entwürfe (davon mind. eine Arbeit für Chor)
    • ausgefüllte Formulare des SWR (vorab im Fakultätssekretariat erhältlich)

    Die Akademisten erhalten ein Stipendium von der HMDK Stuttgart i.H.v. 1.000 € / Semester (Gesang) bzw. 600 € / Semester (Chordirigieren, Komposition).
    Die Projekte/Proben (für Sänger*innen im Umfang von ca. 15 Wochen in Absprache) finden innerhalb der Konzertsaison des SWR Vokalensembles zwischen dem 01.09.2019 und dem 31.07.2020 statt. Jeder Studierende der HMDK Stuttgart kann während seines Studiums einmal die SWR-Vokalensemble-Akademie besuchen. Die Akademieplätze werden studienbegleitend belegt. Für die Mitwirkung können Leistungspunkte im Rahmen des Studiums vergeben werden.
    Das Auswahlverfahren findet  für Sänger im SWR, Gebäude Funkstudio (Lageplan liegt im Fakultätsbüro auf), und für Dirigenten an der HMDK Stuttgart statt, die genauen Termine können nach der Anmeldung im Fakultätssekretariat erfragt werden. Vom-Blatt-Singen ist ein Bestandteil des Vorsingens.

    Ausschreibung Akademieplätze & Stipendien 2019/20

    Formulare des SWR:
    Anmeldung Dirigent     Anmeldung Sänger     Anmeldung Komponist     Kurzfassung Lebenslauf    Lageplan

    PROMOS
    Programm zur Steigerung der Mobilität von Studierenden

    Die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart schreibt jedes Jahr Stipendien für Studierende im Wert von 500 Euro – für im Ausland stattfindende Workshops, Meister- und Fachkurse aus, die im Rahmen des DAAD Programms PROMOS – finanziert aus Mit­teln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) – zur Verfügung gestellt werden.

    Bewerbungschluss: 03. Juni 2020

    STIBET Matching Funds:
    Stipendien- und Betreuungsprogramm für ausländische Studierende und Doktoranden

    Aus Mitteln des Auswärtigen Amtes bietet der DAAD den Hochschulen ein kombiniertes Stipendien- und Betreuungsprogramm (STIBET) an. Im Rahmen von STIBET Matching Funds gewährt der DAAD den Hochschulen auf Antrag Stipendienmittel für ausländische Studierende und Doktoranden, die seitens der Hochschule durch Matching Funds im Verhältnis 1:1 ergänzt werden müssen. Als Förderer konnte die HMDK Stuttgart die Gesellschaft der Freunde der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart e.V. (GdF) für die Vergabe von Stipendien gewinnen. Die Stipendien werden einmal im Semester ausgeschrieben und vergeben.

    Bitte reichen Sie Ihre Stipendienanträge über die GdF ein. www.gdf.hmdk-stuttgart.de

    Bewerbungsschluss:
    für ein Stipendium im Sommersemester: 01. Januar
    für ein Stipendium im Wintersemester: 15. Juni

    Weitere Stipendien

     

    Es gibt eine Vielzahl an Stiftungen, die Studierende aus dem Fachbereich Musik und Darstellende Kunst unterstützen. Stipendiendatenbanken helfen bei der Suche (Kasten rechts). Hier einige Anregungen:

    Alfred-Toepfer-Stiftung F.V.S www.toepfer-stiftung.de Alfred-Toepfer-Stipendium für Studierende und Promovierende aus Mittel-und Osteuropa, die ihren Studienabschluss in Deutschland vorbereiten sowie für deutsche Studierende und Promovierende, die einen einjährigen Studienaufenthalt in Mittel- oder Osteuropa planen

    Absolventa-Stipendium / Demokratische Studienförderung www.stipendium.de

    Cusanuswerk www.cusanuswerk.de ist das Begabtenförderungswerk der katholischen Kirche in Deutschland und vergibt staatliche Fördermittel an besonders begabte katholische Studierende aller Fachrichtungen. Das Auswahlverfahren für Studierende an Musikhochschulen findet einmal im Jahr statt. Einsendeschluss für die Bewerbung ist jedes Jahr der 1. September.

    Evangelische Studienwerk Villigst
    www.evstudienwerk.de
    Das Evangelische Studienwerk ist das Begabtenförderungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland. Das Evangelische Studienwerk fördert Studierende aller Studienfächer an Fachhochschulen und Universitäten in ganz Deutschland.
    Bewerbungszeiträume:
    15.10. bis 01.03. (24 Uhr) für eine Förderung ab dem Wintersemester.
    15.04. bis 01.09. (24 Uhr) für eine Förderung ab dem Sommersemester

    Stipendien- und Mentorenprogramm Ağabey-Abla www.dtf-stuttgart.de/agabey-abla.html Das Stipendien- und Mentorenprogramm Ağabey-Abla (türk.: große Bruder – große Schwester) richtet sich an begabte und engagierte türkeistämmige Gymnasiasten und Studierende aus dem Raum Stuttgart. Die Stipendiaten sind gleichzeitig ehrenamtliche Mentoren für Schülerinnen und Schüler an vier Stuttgarter Grund- und Werkrealschulen und einem Gymnasium. Das Projekt ist eine Initiative des Deutsch-Türkischen Forums Stuttgart e.V. und wird von der Robert Bosch Stiftung sowie Schulen und außerschulischen Bildungs- und Kultureinrichtungen unterstützt.

    Hamel-Stiftung www.hamel-stiftung.de Die WALTER UND CHARLOTTE HAMEL STIFTUNG widmet sich der Eliteförderung junger Künstler der klassischen Musik, insbesondere des klassischen Gesangs.

    Kunststiftung Baden-Württemberg www.kunststiftung.de fördert junge Künstlerinnen und Künstler in Form von Stipendien in den Sparten: Bildende Kunst, Kunstkritik, Literatur und Musik. Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler, die in Baden-Württemberg geboren sind oder leben

    Mawista-Stipendium für „Exoten“ www.mawista.com Im Vordergrund dieses Stipendiums stehen der Werdegang, die Persönlichkeit und der persönliche Hintergrund anstatt harte Fakten wie der Notenschnitt oder die Studiendauer

    Oscar und Vera Ritter-Stiftung www.ritter-stiftung.de Im Rahmen der personellen Förderung von hochbegabten Musikern und Komponisten vergibt die Oscar und Vera Ritter-Stiftung Stipendien an besonders qualifizierte Nachwuchskünstlerinnen und -künstler

    PE-Förderverein www.pe-foerderungen.de Finanzielle Unterstützung beim Instrumentenkauf, Projektbezogenen Stipendien (z.B. Auslandsaufenthalte, Ensembleausbildung) und Zuschüsse für Einzelmaßnahmen zur musikalischen Entwicklung (Teilnahme an Meisterkursen, Wettbewerben, Konzertprojekte oder CD-Produktionen). Ansprechpartner: Prof. Christian Sikorski

    Konrad-Adenauer-Stiftung www.kas.de Monatliche Zuwendungen und Büchergeld sowie Zuschüsse für Auslandsaufenthalte bis zu 2 Semester und andere Beihilfen (Krankenversicherung etc.) werden gefördert. Ausländische Studierende eines Aufbau- oder Masterstudiums und Promovierende an deutschen Hochschulen werden durch das Stipendienprogramm ebenfalls unterstützt. Studienbegleitende Seminarprogramme, individuelle Beratungsgespräche, regelmäßige Mitarbeit bei Veranstaltungen der Hochschulgruppen und kontinuierliche Weiterentwicklung des gesellschaftlichen Engagements tragen zu einer aktiven Vernetzung bei.

    Begabtenförderungswerke der Bundesrepublik Deutschland 
    www.stipendiumplus.de/deine-werke.htmlDas Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet verschiedene Stipendien im Rahmen der Begabtenförderungswerke für deutsche Staatsbürger*innen, EU Bürger und Schulabgänger mit einer inländischen Hochschulzugangsberechtigung, an. Genauere Informationen zu den jeweiligen Fördervoraussetzungen können dem Stiftungsgeber (Avicenna Studentenwerk, ELES (Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk), Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Hanns-Seidel-Stiftung, Hans-Böckler-Stiftung, Heinrich-Böll-Stiftung, Rosa Luxemburg Stiftung, Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)) u.v.m., entnommen werden.

    Richard-Wagner-Verband Stuttgart e.V.
    www.richard-wagner.orgJährlich werden zwei Stipendien ausgeschrieben, die den Besuch von Opernvorstellungen der Bayreuther Festspiele sowie ein anspruchsvolles Rahmenprogramm (inkl. Stipendiatenkonzert vor Ort) in Bayreuth beinhalten. Das Stipendium steht allen Bewerbern aus den Fachbereichen Gesang, Dirigieren, Tasteninstrumente, Streicherklassen, Bläserklassen, Schulmusik/ Musikpädagogik, Musikwissenschaft und Darstellende Kunst offen.
    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den Richard-Wagner-Verband Stuttgart e.V.
    Bewerbungsfrist: 01. Dezember

    Jütting-Musikstipendium
    https://www.juettingstiftung.de/Die Hans und Eugenia Jütting-Stiftung schreibt jährlich Stipendien für hervorragende Musiker und Förderstipendien aus. Für ein Stipendium bewerben können sich Musikstudierende mit einer deutschen oder polnischen Staatsbürgerschaft. Im Jahr 2019 werden Stipendien für folgende Fächer vergeben:
    Klavier-Duo, Gesang, Orgel, Fagott, Jazz-Trio.