Concerts and events

    Festival des Sprechens


    Rhetorik – Sprecherziehung – Wissenschaft

    19.–20. April 2024

    Für alle, die eine Leidenschaft für die Kunst des Sprechens haben, lädt das Festival des Sprechens ein, die facettenreiche Welt der Kommunikation in all ihren Formen zu entdecken. Hier erwartet Sie eine breite Palette an Vorträgen und Diskussionen, die Einblicke in Wissenschaft und Praxis bieten. Als topaktuelles Thema wird auch Künstliche Intelligenz behandelt. Neben Expert*innen und Künstler*innen unserer Hochschule sind bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Medien und Wirtschaft vertreten. In unseren Workshops kann man die eigenen rhetorischen und sprecherischen Fähigkeiten verbessern. Abends werden Poetry Slam und Live-Hörspiel geboten, um gesprochene Sprache als Kunstform hautnah zu erleben.

    zum ausführlichen Programm


    Freitag, 19.04.24
    17:00–19:00 Uhr, Kammermusiksaal

    Begrüßung
    Prof. Dr. Kerstin Kipp, Leiterin des Instituts für Sprechkunst und Kommunikationspädagogik
    Prof. Annegret Müller, Dekanin der Fakultät IV und stellvertretende Leiterin des Instituts für Sprechkunst und Kommunikationspädagogik  
        
    Forum Rhetorik: Vom Konflikt zur Verständigung
    Vorträge

    Heiße Konflikte. Die Bedeutung von Emotionen in der Konfliktlösung
    Prof. Dr. Kathrin Thiel, Professorin für Interaktion und Beratung in Non-Profit-Organisationen (IHL Liebenzell). Beraterin im NPO-Kontext

    Jenseits des Konflikts. Grundzüge einer Rhetorik der Versöhnung
    Prof. Dr. Olaf Kramer, Professor für Rhetorik und Wissenskommunikation am Seminar für Allgemeine Rhetorik (Universität Tübingen), Direktor des Forschungszentrums für Wissenschaftskommunikation

    Der Wille zum Feind. Über den Unterschied von populistischer und demokratischer Rhetorik
    Dr. Reinhard Olschanski, Grundsatzreferent im Staatsministerium Baden-Württemberg, Philosoph und Publizist

    Moderation:
    Prof. Dr. Kerstin Kipp, Professorin für Angewandte Rhetorik und Sprechwissenschaft, HMDK Stuttgart

    Pause

    ab 20:00 Uhr, Kammermusiksaal
    Poetry Slam / Dead or Alive Slam
    Moderation: Marius Loy
    Mit: Rebecca Heims, Nik Salsflausen, Wehwalt Koslovsky, Viola Sauter (als Mascha Kaléko), Fabienne Dumont (als Christiane Mariana Ziegler), Jonathan Wiese (als Ernst Jandl)


    Samstag, 20.04.24
    10:00–12:00 Uhr, Kammermusiksaal

    Forum Sprechwirkung: Für eine lebendige und gelungene Kommunikation
    Vorträge

    Vom Was, zum Wie – zum Wow! Der unterschätzte Erfolgsfaktor Stimme und wie Sie ihn nutzbar machen
    Prof. Dr. Oliver Niebuhr, University of Southern Denmark & AllGoodSpeakers ApS

    Zwischen Mitteilung und Darstellung: Stimme im Übergang
    Prof. Dr. Christian Grüny, Professor für Ästhetik und Theorien der Gegenwart (HMDK Stuttgart)

    Ich möchte Dich hören
    Prof. Jana Niklaus, Professorin für Stimme und Sprechen (Folkwang Universität der Künste/Folkwang Theaterzentrum Bochum)

    Moderation:
    Ellen Zitzmann, Dozentin für Sprecherziehung und Mediensprechen an der HMDK Stuttgart und Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, Seminare, Feedback und Coaching in den Medien

    Mittagspause

    12:45–13:15 Uhr, Kammermusiksaal

    Forum Künstliche Intelligenz, Vortrag

    Künstliche Intelligenz und ChatGPT - Wie funktionert das, was kann das und was hat das alles mit Aliens zu tun?
    Prof. Dr. Michael Kipp, Professor für Informatik (Technische Hochschule Augsburg)

    Pause

    13:30–15:30 Uhr

    Forum Künstliche Intelligenz: Diskussion

    OPR
    Über Sorgen, Chancen und was wir jetzt tun müssen
    Moderation: Dominik Eisele, Sprecher und Moderator beim SWR Baden-Baden

    13:30–15:30 Uhr

    Workshops I

    8.06
    Damit jeder etwas davon hat: Der Kompromiss als win-win-Situation!
    Ramon Schmid, Kommunikationstrainer, Sprecher, Autor und Musiker

    9.14
    Aufnahme läuft. Literatur am Mikrofon sprechen
    – ausgebucht
    Marit Beyer, Sprecherin und Dozentin am Institut für Sprechkunst und Kommunikationspädagogik (HMDK Stuttgart)

    8.11
    Körper und Bewegung – Unterstützung für authentisches Sprechen
    – ausgebucht
    Marita Goldstein, Dipl.Rhythm., Dozentin für Rhythmik und Körperarbeit (HMDK Stuttgart)

    Pause

    16:00–18:00 Uhr

    Workshops II

    OPR
    Die persönliche Stimme freisetzen – ausgebucht
    Prof. Jana Niklaus, Professorin für Stimme und Sprechen (Folkwang Universität der Künste/Folkwang Theaterzentrum Bochum)

    8.11
    Das Instrument ist der ganze Mensch – unsere Sprechstimme als klangliche Visitenkarte – ausgebucht
    Prof. Annegret Müller, Professorin für Sprechkunst (HMDK Stuttgart)

    8.06
    Lebendig Vorlesen - damit Andere Ihnen gerne zuhören – ausgebucht
    Frederike Wiechmann, freie Sprecherin und Sprecherzieherin aus Stuttgart, Projektkoordinatorin im gemeinnützigen Verein Leseohren e.V.

    Pause

    19:00-20:00 Uhr, Kammermusiksaal
    Live-Hörspiel: Der 35. Mai (nach Erich Kästner)
    mit Kyara Klinar, Lea Merten, Samira Muwanya und Lucas Herberhold
    Regie: Günter Maurer

    Organisation
    Prof. Dr. Kerstin Kipp (Leitung)
    Prof. Annegret Müller
    Prof. Michael Speer
    Lina Syren
    Eunice Nnam
    Fiona Haselgruber

    Kathrin Thiel
    Olaf Kramer, Foto: Katja Brandt
    Reinhard Olschanski
    Marius Loy
    Rebecca Heims
    Nik Salsflausen
    Wehwalt Koslovsky
    Fabienne Dumont
    Jonathan Wiese
    Oliver Niebuhr
    Christian Grüny
    Jana Niklaus, Foto: Emanuela Danielewicz
    Michael Kipp
    Ramon Schmid, Foto:Hannes Keller
    Marit Beyer
    Marita Goldstein
    Frederike Wiechmann
     

    Gefördert durch

    Berthold Leibinger Stiftung
    Stiftung Landesbank Baden-Württemberg